Skip to main content

YouTube: Stories für größere Kanäle

Smartphone-YouTube

Copyright @ Shutterstock/ ImageBySutipond

YouTube entwickelt sich immer mehr zu einem Sozialen Netzwerk und sieht sich schon selbst nicht mehr nur als Videoplattform. Seit längerer Zeit wurde die Stories-Funktion getestet und jetzt wird sie nun für alle größeren YouTuber ausgerollt. Damit ermöglicht YouTube den YouTubern noch stärker mit Ihrem Communitys in Kontakt zu treten.

Die Stories auf Snapchat haben sich sehr schnell als eines der Erfolgsgeheimnisse erwiesen, welche dann aber sehr schnell von Facebook kopiert wurden. Facebook hat dieses Format dann in alle seine eigenen Apps integriert. Google hat länger experimentiert und sich zurückgehalten, doch auch sie kommen um so eine Funktion nicht herum. Auch die populäre Bezeichnung wird beibehalten.

Vor circa drei Monaten hat YouTube diese Funktion eingeführt. Diese ermöglicht es den YouTubern abseits des Videostreams kurze Videos aufzunehmen, welche dann direkt im Profil zu finden sind. Die Videos sind sieben Tage sichtbar, dabei ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie von allen Fans gesehen werden.

Außerdem ist es den Nutzern möglich, diese Videos zu kommentieren und Konversationen zu führen. Nach einer kurzen Testphase der Stories-Funktion steht diese nun für alle YouTuber die mindestens 10.000 Abonnenten haben zu Verfügung.

Quelle: googlewatchblog.de

Copyright @ Shutterstock/ ImageBySutipond

 

Kostenloser SEO-Check der OSG

YouTube: Stories für größere Kanäle
5 (100%) 1 vote


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*