Skip to main content

Absoluter Link

Was ist ein absoluter Link?

Ein absoluter Link ist ein sogenannter Internetverweis. Im Quelltext dieses Links befindet sich das Ziel des Links sowie die Domain. Es kann sich dabei sowohl um einen internen als auch externen Link handeln. Der entscheidende Unterschied zum relativen Link ist, dass der absolute Link immer eindeutig ist. Zudem führt er auch immer auf den gleichen Verweis. Ein absoluter Link wird größtenteils beim SEO verwendet. Der Grund hierfür liegt darin, dass diese Art Links von Suchmaschinen positiv bewertet werden.

Weiterhin findet eine Verwendung dieser Links mit einem internen Linkziel auf Homepages statt, um so für eine bessere Bewertung zu sorgen. Ein entscheidender Vorteil der absoluten Links ist, dass sie bei jedem Verzeichnis gleich ist. Dies bringt jedoch zeitgleich den Nachteil, dass dadurch oft eine besonders lange URL im Dokumenten-Quelltext entsteht.

Absoluter Link vs. relativer Link

Wie bereits erwähnt zeichnet sich ein absoluter Link dadurch aus, dass im Quelltext sowohl das Ziel des Links als auch die Domain genannt werden.

  • Beispiel: www.onlinesolutionsgroup.de/blog/

Bei einer relativen Verlinkung, welche nur innerhalb einer Seite verlinken kann, ist es nicht nötig, die Domain anzugeben.

  • Beispiel: < a href=”/blog/”>Blog< /a>

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

Absoluter Link
3.5 (70.91%) 11 votes