Django

django

Copyright © Shutterstock / Maria Vonotna

Was ist Django?

Django ist ein sehr beliebtes und umfassend ausgestattetes serverseitiges Web-Framework, das in der Sprache Python geschrieben wurde. Die Hauptziele des Frameworks sind Einfachheit, FlexibilitÀt, ZuverlÀssigkeit und Skalierbarkeit.

Wie ist Django entstanden?

Das Framework wurde ursprĂŒnglich zwischen 2003 und 2005 von einem Web-Team entwickelt, das fĂŒr die Erstellung und Pflege von Webseiten fĂŒr Zeitungen verantwortlich war. Nachdem mehrere Websites erstellt wurden, begann das Team, viele gĂ€ngige Code- und Entwurfsmuster herauszufiltern und wiederzuverwenden. Dieser gemeinsame Code wuchs zu einem generischen Web-Entwicklungs-Framework, das im Juli 2005 als Open-Source Projekt veröffentlicht wurde.

Im Laufe der Zeit ist das Framework weiter gewachsen und hat sich von seiner ersten Meilenstein-Veröffentlichung (1.0) im September 2008 bis zur letzten veröffentlichten Version 2.0 (2017) weiter verbessert. Mit jeder Version wurden neue Funktionen und Fehlerkorrekturen hinzugefĂŒgt, die von der UnterstĂŒtzung neuer Arten von Datenbanken, Vorlagenmodulen und Zwischenspeicherung bis hin zum HinzufĂŒgen von generischen Ansichtsfunktionen und -klassen reichen.

Das Framework ist jetzt ein erfolgreiches, kollaboratives Open Source-Projekt mit vielen Tausenden von Benutzern und Mitwirkenden. Obwohl es immer noch einige Features gibt, die seinen Ursprung widerspiegeln, hat sich Django zu einem vielseitigen Framework entwickelt, der in der Lage ist, jede Art von Website zu entwickeln.

Was lÀsst sich mit Django programmieren?

Obwohl Django zunĂ€chst fĂŒr einen Zeitungsverleger entwickelt wurde, ist die Verlagsbranche nicht der einzige Anwendungsbereich des Frameworks. Django wird auch zum Erstellen von E-Commerce-Websites und Anwendungen fĂŒr das Gesundheitswesen und fĂŒr Finanzwesen fĂŒr Transport und Buchung, Social-Media-Sites und mehr verwendet. Hier sind einige Beispiele was man mit dem Framework entwickeln kann:

+ Finanzplattformen mit Funktionen zur Analyse und Berechnung von Daten
+ Integrierte kundenspezifische CRM-Systeme
+ B2B-CRM-Systeme
+ Plattformen zur Kommunikation zwischen Unternehmen und Verbrauchern
+ Verkaufsplattformen
+ Android und iOS mobile Apps, die Webanwendungen unterstĂŒtzen
+ Verwaltungssysteme fĂŒr Dokumente

Warum ist Django so beliebt?

Das Framework ist schnell und einfach

Ein Hauptziel dieses Frameworks ist es, die Arbeit fĂŒr Entwickler zu vereinfachen. Um dies zu erreichen, verwendet das Django-Framework die Prinzipien der schnellen Entwicklung. Das bedeutet, Entwickler können mehr als eine Iteration gleichzeitig ausfĂŒhren, ohne den gesamten Zeitplan von vorne zu beginnen.

Das Framework verwendet außerdem die DRY-Philosophie (Don’t Repeat Yourself). Dies hat zur Folge, dass Entwickler vorhandenen Code wiederverwenden und sich auf die Entwicklung neuer Codezeilen konzentrieren können. Projekte lassen sich so schneller realisieren.

Das Framework ist sicher

Sicherheit hat fĂŒr dieses Framework ebenfalls einen hohen Stellenwert. Das Framework verfĂŒgt ĂŒber eines der besten sofort einsatzbereiten Sicherheitssysteme auf dem Markt und hilft Entwicklern, hĂ€ufige Sicherheitsprobleme zu vermeiden.

Es passt zu jedem Anwendungsprojekt im Web

Mit diesem Framework lassen sich Projekte jeder GrĂ¶ĂŸe und KapazitĂ€t anpacken, sei es eine einfache Website oder eine hochbelastbare Webanwendung.

Es ist gut etabliert

Das Framework ist im Laufe der Zeit von vielen Entwicklern getestet worden. Es gibt eine große, unterstĂŒtzende Community, auf die ĂŒber zahlreiche Foren, KanĂ€le und spezielle Websites zugegriffen werden kann. Es ist einfach Hilfe zu finden, wenn der Code eine problematische Funktion hat. Inzwischen gibt es viele Entwickler, die dieses Framework verwenden.

Als Open-Source Projekt besitzt Django eine der besten Dokumentationen. Das Projekt wird weiterhin auf hohem Niveau gehalten und mit den neuen Funktionen und Korrekturen aktualisiert, sodass sich das Framework leicht an Änderungen anpassen lĂ€sst. 


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte