Framework7

Framework7

Copyright © Shutterstock / Rawpixel.com

Was ist Framework7?

Das als Framework7 bekannte Open-Source-Tool stellt ein HTML-Framework fĂŒr die mobile Anwendung dar. Framework7 lĂ€sst sich einsetzen, um hybride mobile Applikationen (Apps) zu entwickeln. Auch Web-Applikationen lassen sich mit diesem Framework realisieren. Framework 7 ist fĂŒr die Nutzung unter iOS ausgelegt. Anwendung findet das Framework insbesondere im Zusammenhang mit der Erstellung von Prototypen.

Überblick und Allgemeines

Framework7 zeichnet sich durch eine einfache Struktur sowie intuitive Anwendbarkeit aus. GrundsĂ€tzlich gestaltet es sich nicht anders als eine Internetseite. Es ist nur erforderlich, das HTML-File mit den CSS– und JavaScript-Dateien in Framework 7 zu verlinken.

Bei der praktischen Anwendung ist das Framework nicht mit sĂ€mtlichen Systemen und Plattformen kompatibel. Es handelt sich ursprĂŒnglich um ein iOS-spezifisches Framework. Bislang wurden iOS sowie das Google Material Design realisiert. Doch ist inzwischen auch die Entwicklung von Android-Apps auf Basis von Framework7 möglich. Bei der Entwicklung ging es den Programmierern in erster Linie darum, Anwendern die einfache Erstellung von Applikationen zu ermöglichen. Zu diesem Zweck soll das Framework Entwicklern sĂ€mtliche erforderlichen Elemente bereitstellen, die zur Umsetzung eigener Apps benötigt werden. Das Theme Framework Material wurde auf Basis der Google-Designsprache Google Material Design gestaltet.

Aufbau und Elemente

Zu den wichtigsten KernstĂŒcken des Frameworks 7 gehören eine Reihe von Elementen sowie einige Widgets. Es handelt sich um direkt einsatzbereite (ready-to-use) Elemente in Form eines User-Interface (UI). Zu den Elementen und Widgets gehören etwa Action-Sheets, Tabs, Pop-ups und Side-Panels. Viele der Elemente kommen ohne JavaScript aus. Anwender haben die Option, die Styles von Framework7 zu modifizieren. Die Styles sind in kleinere LESS-Dateien aufgeteilt. Daher lassen sie sich leicht auffinden und verĂ€ndern. Das Framework lĂ€sst sich kombinieren, beispielsweise mit Vue.js oder mit React. Dies ermöglicht etwa die Verwendung von Data-Bindings.

Eine der bemerkenswerten Funktionen des Frameworks 7 findet sich in der Tatsache, dass keine externen Bibliotheken (Libraries) verwendet werden. Auch das Document Object Model (DOM) verfĂŒgt ĂŒber eine eigene Library namens DOM7. Die leistungsstarke Library bietet ĂŒberdies den Vorteil, dass Anwender keine neue Syntax zu lernen brauchen. Diese entspricht der freien JavaScript-Bibliothek jQuery Core.

Anwendung des Frameworks und Erstellung von Projekten

Der Einsatz des Frameworks gestaltet sich einfach und intuitiv. Die erforderlichen Dateien lassen sich direkt auf der Webseite von Framework7 herunterladen. Alternativ können Nutzer die Files auch aus dem GitHub-Repository beziehen. Der Download erfolgt in Form einer ZIP-Datei, die anschließend zu extrahieren ist. Unter den erscheinenden Dateien sind insbesondere die im Dist-Ordner befindlichen Files von Bedeutung. Dieser Ordner beinhaltet insbesondere die JavaScript-Dateien sowie die CSS (LESS)-Files. Nachdem diese in ein HTML-File eingebunden wurden, kann die Anwendung des Frameworks beginnen. Die Framework-Dokumentation ermöglicht das Kopieren der Elemente in die Dokumente. Dort lassen sie sich auch modifizieren. Alternativ lĂ€sst sich auch ĂŒber die PhoneGap Desktop-App ein Projekt mit dem Framework starten.

Applikationen auf Basis des Frameworks

Es handelt sich um ein Framework mit eher geringem Bekanntheitsgrad. GegenĂŒber alternativen Frameworks, wie etwa Ionic, wird Framework7 selten genutzt. Auch die Applikationen auf Basis dieses Frameworks sind bislang vergleichsweise unbekannt. Ein Beispiel ist die Zeitmanagement-App Tomatoid, die User bei Aufgaben der Zeiterfassung, Aufgabenverwaltung To-do-Listen hilft. Auch Bandbiz, eine Finanz-App fĂŒr Musiker, wurde mit diesem Framework erstellt. Ebenso basiert die Trinkgeld-App SimpleTip auf diesem Framework.

Seine hauptsĂ€chliche Anwendung findet das Framework im Rahmen der Prototypen-Entwicklung. Zur Erstellung einer tatsĂ€chlichen APK-Datei aus den HTML-Dateien eignet sich etwa die App PhoneGap von Adobe. Nutzer mit einem Gratis-Account bei Adobe haben die Möglichkeit, Dateien aus Framework7 hochzuladen, eine iOS- oder Android-Datei zu erstellen und anschließend herunterzuladen. Die PhoneGap Desktop-Applikation ermöglicht es Anwendern ebenso, einen lokalen Server zu verwenden und die erstellte Applikation anschließend live zu betrachten.

Vergleich zu anderen Frameworks

Im Vergleich zu weiter verbreiteten Frameworks, wie etwa, Ionic hat Framework7 eine andere technische Basis. Ionic basiert auf Angular, einem TypeScript-basierten Front-End-Framework. Bei beiden Frameworks ist die Verwendung von PhoneGap möglich. Framwork7 empfiehlt sich in erster Linie fĂŒr die Anwendung in kleinen bis mittleren Projekten. Bei einer TeamgrĂ¶ĂŸe von weniger als 10 Personen ist Framework7 angemessen. Ionic eignet sich zur Anwendung in grĂ¶ĂŸeren und anspruchsvolleren Projekten. Seine Anwendung erfordert zudem zusĂ€tzliches Wissen, beispielsweise im Umgang mit TypeScript. Framework 7 setzt lediglich grundlegende Kenntnisse in HTML, CSS und JavaScript voraus und bietet dabei hohe FlexibilitĂ€t und Performance.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte