Skip to main content

phpWiki

Was ist phpWiki?

phpWiki ist das erste Wiki überhaupt, welches in PHP geschrieben wurde. Aufgrund des Aufbaues von phpWiki ist es möglich, dass jeder Interessierte eine Wiki-Website editieren kann. Somit gestaltet sich aus einer Wiki-Website eine fantastische Wissenssammlung, welche von verschiedenen Autoren erweitert werden kann. Das Editieren ist außerdem über ein HTML-Formular möglich, welches anwenderbezogen angewählt werden kann. Steve Wainstead ist der Entwicklung dieser raffinierten Vorgehensweise. Er begann im Dezember 1999 mit der Ausarbeitung der Software. Daraufhin wurde phpWiki stets durch neuere und verbesserte Versionen überarbeitet und erreichte dadurch immer mehr Komfort für die Anwender.

Ortsunabhängige Website-Gestaltung

Mit der dieser Methodik sind besondere Features möglich, wodurch sich eine umfangreiche Wissenssammlung aufbauen lässt. Beliebig viele Autoren können an einer Website mitschreiben. Außerdem ist es nicht relevant, wo sich die einzelnen Autoren befinden. phpWiki kann ortsunabhängig geöffnet und bearbeitet werden. Egal von welchem Fleckchen Erde, alle Autoren können mitmachen. Dadurch lässt sich eine Website innerhalb einer kurzen Zeit mit einem beachtlichen Wissen ausstatten und dadurch bieten die Wiki-Websiten eine gigantische Informationsquelle.

Hohe Kompatibilität

phpWiki ist außerdem besonders praktisch in der Anwendung und kommt mit jeglichen Betriebssystemen und Datenbanken zurecht. Die einfache Gestaltung und der hohe Nutzwert machen phpWiki ausgesprochen komfortabel. Zudem sind bereits Übersetzungen für Spanisch, Schwedisch, Japanisch, Chinesisch und viele weitere Sprachen vorhanden. Noch niemals war die Gestaltung von Webites so einfach; jeder Autor, welcher passende Statements zu den genannten Themen weiß, kann die Information kinderleicht eintragen. Eine Wiki-Website kann daher nicht nur gelesen werden, sondern jeder Interessierte kann einen Beitrag dazu leisten.

Gemeinschaftliche Projekte

Die Ziele einer Wiki sind Erfahrungen, Wissen und neueste Erkenntnisse gemeinschaftlich zu sammeln. Zudem jegliche Informationen in verständlicher Form auf der Wiki-Website zu dokumentieren. Dafür stehen sogenannte Wikitexte zum Schreiben bereit. Die Autoren einer solchen Website erarbeiten gemeinschaftliche Texte und ergänzen diese gegebenenfalls durch Fotos und weitere Medien. Die wohl bekanntesten und umfassendste Form einer solchen Wiki-Website ist Wikipedia. Außerdem nutzen viele Unternehmen auch die Wiki-Websites im Intranet und somit können sich Mitarbeiter des Unternehmens austauschen und informieren.

Tipp

Wiki ist informativ und ebenso eine vorzügliche Weise, um zu kommunizieren und Wissen zu vereinen.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG