Google: Gefährliche Sicherheitslücke im Chrome Browser entdeckt

Kamera

copyright @ Shutterstock / alice-photo


Normalerweise rollt Google für den Browser Chrome alle sechs Wochen ein Update aus und schon bald steht auch schon die Version 76 an. Doch zuvor rollt Google seit gestern ein Sicherheitsupdate aus, das alle Nutzer schnellstmöglich installieren sollten. Mit diesem Update werden teils gravierende Sicherheitslücken geschlossen. Sehr oft lässt sich Google Zeit und fixt kleinere Lücken im 1,5 Monatsrhythmus, doch in diesem Fall hat Google schnell reagiert. Das heißt es handelt sich demnach um eine große Sicherheitslücke, deswegen hat der Entwickler Nutzer dazu aufgefordert das Update schnellstmöglich zu installieren.

Das Update wird von Google im Hintergrund verteilt, das heißt das Chrome das Update automatisiert herunterlädt, aber nur wenn man den Browser auch tatsächlich neu startet. Details zu den Lücken hat Google übrigens noch nicht mitgeteilt, denn natürlich möchte man vermeiden, dass jemand die Sicherheitslücken ausnutzt, bevor die Mehrheit der Nutzer das Update installiert haben. Man vermutet aber, dass die Lücken einen DDOS-Angriff ermöglichen und das Auslesen von eigentlich abgeschotteten Informationen. Weitere Informationen findest du auch auf dem Blog von Chrome.

Quelle: heise.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Kostenloses SEO Tool Performance Suite