Android: Sicherheitsupdate für Pixel-Smartphones released

Android Sicherheitsupdate für Pixel-Smartphones released

Copyright @ Pixabay/mammela


Google hat mittlerweile mit der Verteilung des Januar-Sicherheitsupdates für das Android-Betriebssystem begonnen. Wie üblich erfolgt dies wieder in zwei Teilen, so beziehen Pixel-Smartphones ihr Update direkt von Google. Alle anderen erhalten das Sicherheitsupdate von den Herstellern ihres jeweiligen Gerätes, wobei diese das Update erst umsetzten müssen bevor sie es ausliefern können.

Trotz der weiten Verbreitung des Systems gibt es nur wenige Sicherheitslücken, da Google-Entwickler diese früh erkennen und schließen. Wie bei jedem Update standen die Android-Framework, System-Komponente und die Qualcomm-Architektur im Mittelpunkt. Am kritischsten waren dabei die Qualcomm- und System-Bereich, bei denen die meisten Lücken zu schließen waren.

Auch wenn diese bisher noch nicht ausgenutzt wurden, ist es empfehlenswert das Update baldmöglichst zu installieren, was außerhalb von Google nicht ganz so einfach ist. Hersteller sollten dieses daher schnell umsetzen, da sie nicht nur zu Sicherheitsupdates verpflichtet sind, sondern auch unter Beobachtung stehen.

Dahingegen ist das Update für noch unterstütze Pixel- und Nexus-Smartphones bereits verfügbar, und enthält neben den geschlossenen Lücken zusätzliche Verbesserungen für das Pixel 3. Allerdings ist bereits abzusehen, dass Nexus-Smartphones bald nicht mehr unterstützt und somit upgedatet werden.

Quelle: www.googlewatchblog.de

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Kostenloses SEO Tool Performance Suite