Skip to main content

Facebook für Content Ersteller: Neue Möglichkeiten um Einnahmen zu erzielen

Facebook Ads

Copyright © Shutterstock/ PixieMe

Derzeit führt Facebook neue Werbemöglichkeiten für Facebookseiten-Inhaber ein, damit sie ihre Inhalte auf noch vielfältigere Weise monetarisieren können.

So wird es mehr Auswahlmöglichkeiten zur Platzierung der Video-Werbung geben. Nun kann man auswählen, dass in einem Video nur Pre-Roll oder Image-Anzeigen geschalten werden und keine Mid-Roll Anzeigen, die das Video unterbrechen.

Außerdem soll es auf Fanseiten die Möglichkeit geben Gruppen zu erstellen, zu denen Fans beitreten können und nur die Gruppenmitglieder dann spezielle Vergünstigungen vom Seitenbetreiber erhalten. Ein sogenannter “privater Raum” für potenziell zahlende Kunden soll damit entstehen.

Entwickler von Videospielen können jetzt mit “Facebook Stars” Einnahmen erzielen. Nutzer können während eines Live Streams virtuelle Sterne an den Hersteller senden. Dieser verdient dann entsprechend der Zahl an erhaltenen Sternen. Die Nutzer wiederum können so nicht nur kleine Entwickler unterstützen, sondern sich auch darüber freuen, dass ihr Name prominent während des Live-Streams gezeigt wird.

Facebook Creator Studio

Im Creator Studio erhält man nun eine vereinfachte Übersicht, um alle seine Produkte zu managen. Zudem kann man Instagram und IGTV ab sofort vom Creator Studio aus verwalten. Auch für Werbetreibende, die bevorzugt auf Videowerbung setzten, wird es Neuerungen geben. Sie erhalten nun einen besseren Überblick über die Nutzerdemografie, Interessen ihrer Nutzer und wie lange sie das Video anschauen.

Quelle: SearchEngineJournal

Kostenloser SEO-Check der OSG

Facebook für Content Ersteller: Neue Möglichkeiten um Einnahmen zu erzielen
5 (100%) 1 vote[s]


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*