Skip to main content

Facebook vereinfacht das Freigeben von Assets im Business Manager

facebook assets

copyright @ Shutterstock/ Rawpixel.com

Am Facebook Business Manager scheiden sich die Geister. Für die einen ist es das Herzstück für alle Einstellungen, für die anderen ist es einfach ein unverständliches Konstrukt. Deswegen arbeitet Facebook ständig an verschiedenen Updates und hat nun ein neues Funktions-Update vorgestellt. Die Freigabe von Zugriffen von verwalteten Assets im Business Manager ist nun deutlich benutzerfreundlicher und vor allem wirkungsvoller.

Mehrere Assets gleichzeitig freigeben

Jede einzelne Freigabe musste beim betreffenden freizugebenden Asset einzeln vorgenommen werden. Das konnte durchaus mühselig sein, wenn auf mehreren Seiten der Zugriff benötigt wurde. Mehrere Werbekonten, den primären Instagram Account, den Katalog mit den Produkten, Blockierlisten, Zugriff auf die Leads und Custom Conversions – da kommt einiges zusammen.

Nun können sämtliche Assets, mit den dazugehörigen Berechtigungen, in einem Schritt mit der neuen Partnerfreigabe bearbeitet werden. Bestehende oder neue Partner können mit einem Klick verändert werden, in dem man im Business Manager auf Partner klickt.

Facebook Assets

Screenshot aus dem Facebook Business Manager

Innerhalb eines Vorgangs können diese Punkte gleichzeitig freigegeben werden:

  • Seiten
  • Werbekonten
  • Instagram-Konten
  • Kataloge
  • Blockierlisten
  • Apps
  • Pixel
  • Offline Event Sets
  • Branchen
  • Custom Conversions
  • Lead-Zugriff
  • Domains

Filtern und sortieren innerhalb von Assets

Hinzu kommt ein weiteres kleines Update, welches das Sortieren und Filtern innerhalb von Assets erlaubt. Jetzt kann einfach nach Stichworten in der Ansicht von Seiten in den Unternehmenseinstellungen gesucht werden. Die Seiten lassen sich nach “im Eigenbesitz” und “in Partnerbesitz” filtern oder nach Name auf-/absteigend oder nach “kürzlich erstellte zuerst” sortieren. Das vereinfacht den Arbeitsalltag deutlich, gerade wenn sehr viele Assets verwaltet werden müssen.

Quelle: thomashutter.com

Kostenloser SEO-Check der OSG

Facebook vereinfacht das Freigeben von Assets im Business Manager
5 (100%) 1 vote[s]


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*