Business Directory (Branchenverzeichnis)

Was ist Business Directory?

Das Business Directory (aus dem Englischen: Branchenverzeichnis) ist ein Verzeichnis wichtiger Unternehmen und ihrer Daten. Im Internet bieten Online-Branchenbücher meist eine Vielzahl von Informationen, die über Anschrift und Telefonnummer hinausgehen. Kunden nutzen diese Datenbanken, um in kurzer Zeit beispielsweise Handwerker oder andere Dienstleister zu finden. Aus Perspektive der Unternehmen stellen Branchenverzeichnisse ein wichtiges Mittel dar, die eigenen Produkte oder Leistungen repräsentativ und kostengünstig anzubieten und zu vermarkten. Eine regelmäßige Pflege des eigenen Eintrags ist daher von hoher Bedeutung.

Business Directory und seine Einträge

Eintragungen in Online Business Directorys sind für die meisten Unternehmen eine Selbstverständlichkeit und bei führenden Branchenbüchern kostenlos möglich. Andere verlangen einen kleinen Betrag für die Freischaltung. Die Eintragung kostet nur einen minimalen Arbeitsaufwand und bietet Firmen eine große Reichweite und Sichtbarkeit. Unternehmer geben ihre Daten und Informationen meist in einer bestimmten Form in eine vorgefertigte Suchmaske ein. Die Daten lassen sich anschließend mit verschiedenen Werbe- und Marketing-Methoden in Szene setzen. Diese Werbung lässt sich im weiteren Verlauf ändern, sodass Unternehmer beispielsweise auf veränderte Kundenbedürfnisse reagieren können.

Die zunehmende Bedeutung der Branchenbücher hängt damit zusammen, dass eine wachsende Anzahl an Interessenten und potentiellen Kunden ihre Anfragen bezüglich bestimmter Unternehmen an das Internet richtet. Online-Branchenbücher haben dabei den Vorteil, aktuellere Daten zu liefern als gedruckte Veröffentlichungen. In der Marketing-Theorie gelten die Nutzer von Online-Branchenbüchern als aktive Konsumenten. Diese legen typischerweise Wert auf umfassende und seriöse Informationen.

Nutzung und Nutzen für Unternehmen

Ein Business Directory verweist auf die Webseiten des eingetragenen Unternehmens. Dies erhöht den Traffic auf der Homepage und damit die Wahrscheinlichkeit einer Conversion. Sucht ein Kunde beispielsweise nach einem bestimmten Produkt und landet über einen Brancheneintrag auf der Webseite, so kann er dort im Idealfall die gewünschte Ware gleich kaufen.

Auch Start-ups oder KMU (kleine und mittelständische Unternehmen) können von Einträgen im Business Directory profitieren. Solche Verzeichnisse bieten die Möglichkeit einer umfassenden und profilierten Selbstdarstellung. Insbesondere junge Unternehmen mit geringem Budget haben hier die Möglichkeit, sich ohne große Werbe- und Marketingausgaben zu präsentieren. Handelt es sich um eine lokale Suche, können sie ebenso bekannt werden wie größere Unternehmen. Im Idealfall ersetzt ein durchdachter und informativer Eintrag einen eigenen kostspieligen Internetauftritt.

Pflege des Unternehmensprofils im Business Directory

Branchenbucheinträge sprechen insbesondere solche Kunden an, die speziell nach Produkten oder Dienstleistungen einer bestimmten Branche suchen. Daher ist es für Unternehmen wichtig, die gewünschten Informationen so darzustellen, dass sie aktuell und auf den ersten Blick erkenntlich sind. Eine regelmäßige Aktualisierung und Pflege des Profils ist von hoher Bedeutung für Marketing und Kundengewinnung. Hierbei ist auf Vollständigkeit zu achten, damit Interessenten sämtliche wichtigen Informationen auf den ersten Blick finden. Exakte Anschrift, Kontaktdaten, Verweis auf die Webseite und entsprechende Links gehören nur zur Grundausstattung.

Von Bedeutung ist auch die Verwendung der wichtigsten Keywords, die potentielle Kunden in die Suchmaschine eingeben. Diese lassen wich in Form von Tags in ein Business Directory einpflegen. Eine Selbstbeschreibung sowie Bilder des Unternehmens sind ebenso bedeutsam. Nicht zu vergessen ist eine Angabe der Öffnungszeiten. Auch eine Sektion mit Stellenausschreibungen und allgemeinen News zum Unternehmen bieten sich an.

Wer als Kunde ein Business Directory nutzt, schätzt die hohe Suchgeschwindigkeit sowie die große Auswahl an möglichen Treffern. Auf dieser Basis wählen Interessenten den Eintrag aus, der ihrem Wunsch am ehesten entspricht. Viele Branchenbücher ermöglichen Unternehmen drei Arten von Einträgen. Diese umfassen kostenlose Einträge, zum anderen Standard-Einträge gegen eine kleine Gebühr sowie Premium-Versionen von Einträgen. Letztere profitieren von einer besonderen Hervorhebung, sodass sie eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, die Aufmerksamkeit potentieller Kunden auf sich zu ziehen als herkömmliche Verzeichniseinträge. Eine fortwährende Aktualisierung bietet Unternehmen und Kunden viele Vorteile. Die Möglichkeit, Einträge mit wenigen Klicks auf den neuesten Stand zu bringen, schützt vor veralteten Kontaktdaten oder überholten Unternehmensbeschreibungen.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte