Branduct

Was ist ein Branduct?

Bei dem Begriff Branduct handelt es sich um ein Markenprodukt eines Unternehmens, welches durch sein Design, seinen Geschmack oder seine Verpackung untrennbar mit dem Unternehmen verbunden ist und aufgrund seiner Einzigartigkeit gar nicht oder nur schwer kopiert werden kann. Der Begriff setzt sich aus den Worten Brand und Product zusammen.

Gelingt es einem Unternehmen, ein Branduct erfolgreich und nachhaltig am Markt bei den Konsumenten zu platzieren, kann das für den Unternehmenserfolg sehr attraktiv sein.

Beispiele

Ein Branduct kann so populär sein, dass es als Synonym für seine eigene Produktgattung im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet wird. Bekannte Beispiel sind in Deutschland der Markenname UHU für Kleber, Tesa für das transparente Klebeband, Post-It für die bunten Klebenotizzettel oder Tempo für das weiße Taschentuch. Weitere Beispiele für ein erfolgreiches Branduct sind Tabasco und Lego, die Aspirin oder der Walkman. All diesen Marken ist gemeinsam, dass sie im Alltag eine so hohe Relevanz haben, dass sie jeder kennt und unweigerlich das originäre Produkt mit dem Markennamen assoziieren kann und fast immer eine Produktinnovation darstellen, die ursprünglich noch keinen Namen hatte.

Da Konsumenten generell bei der Kaufentscheidung eine höhere Präferenz zu einem bekannten Markennamen haben, als zu einem No-Name-Produkt, profitiert das Unternehmen eines Branducts also durch die allgemeine Verwendung des Markennamens im Alltag. Die Brand Awareness, also die Markenbekanntheit, ist bei einem Branduct deshalb sehr hoch.

Ein probates rechtliches Mittel, um unternehmenseigene Branducts zu schützen, sind das Anmelden von Patenten für Logos, Designs und Geschmacksmustern. So ist beispielsweise das Design der Legosteine oder die Form der Coca-Cola-Flasche urheberrechtlich geschützt und darf nicht von Dritten verwendet werden. Diese Maßnahme hilft bei der langfristigen Aufrechterhaltung der Differenzierung von Mitbewerbern, welche ähnliche Produkte anbieten könnten, und stärkt die Einzigartigkeit der Marke, beziehungsweise des Produktes. Dies ist auch der Grund, warum der Markenwert eines Unternehmens, also die Brand Value, relativ hoch sein kann.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte