MTA / MTPD

Was ist MTA?

Unter Maximal tolerierbare Ausfallzeit (MTA) ist ein Wert im Prozess zur Schaffung von Präventions- und Wiederherstellungssystemen zur Bewältigung potenzieller Bedrohungen für ein Unternehmen. Der Wert beschreibt die maximale Zeitdauer, bis ein Prozess nach Eintreten einer Notfallsituation wieder anlaufen muss, bevor langfristige Schäden entstehen. Im Englischen ist der Begriff unter MTPD (Maximum Tolerable Period of Disruption) bekannt.

Übersicht

Alle Ereignisse, die sich negativ auf den Betrieb auswirken könnten, sind in dem MTA-Plan enthalten, so zum Beispiel Unterbrechung der Lieferkette, Verlust oder Beschädigung kritischer Infrastrukturen (große Maschinen oder Computer-/Netzwerk-Ressourcen). Daher ist der MTA-Prozess eine Teilmenge des Risikomanagements: Der Prozess oder Plan umreißt eine Reihe von Katastrophenszenarien und die Schritte, die das Unternehmen in einem bestimmten Szenario unternehmen muss, um zum regulären Handel zurückzukehren.

Business Impact Analyse

Bei einer Business Impact Analyse werden kritische (dringend) und nicht kritische (nicht dringend) Organisationsfunktionen und -Aktivitäten unterschieden. Eine Funktion kann als kritisch betrachtet werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Für jede Funktion werden zwei Werte zugewiesen:

Wiederherstellungspunkt-Ziel (Recovery Point Objective): Die akzeptable Latenzzeit von Daten, die nicht wiederhergestellt werden können. Es stellt sich hier die Frage, ob es akzeptabel ist, dass das Unternehmen Daten von zwei Daten verliert. Ziel dieses Wertes ist die Sicherstellung, dass der maximal tolerierbare Datenverlust für jede Aktivität nicht überschritten wird.

Recovery Time Objective (RTO): Die akzeptable Zeit, um die Funktion wiederherstellen

Maximales RTO: Die mxaximale Zeitbeschränkungen für den Zeitraum, in dem die wichtigsten Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens nicht verfügbar oder unzustellbar sein können, bevor die Gesellschafter unannehmbare Konsequenzen wahrnehmen:

  • Maximal tolerierbare Unterbrechungsdauer (MTA)
  • Maximal tolerierbare Ausfallzeit (MTD)
  • Maximal tolerierbarer Ausfall (MTO)
  • Maximal zulässiger Ausfall (MAO)

Lösung

Zwei Hauptanforderungen aus der Wirkungsanalysephase sind für die IT die Mindestanforderungen an Anwendungen und Daten sowie die Zeit, in der sie verfügbar sein müssen. Außerhalb der IT ist es die Aufbewahrung von Ausdrucken (z. B. Verträgen). Eine verfahrenstechnische Anlage muss Fachkräfte und eingebettete Technologie berücksichtigen.

Phasen der Notfallwiederherstellungsplanung

  • Befehlsstruktur für Krisenmanagement
  • Telekommunikationsarchitektur zwischen primären und sekundären Arbeitsstätten
  • Datenreplikationsmethode zwischen primären und sekundären Arbeitsstätten
  • Sicherungsstandort (Anwendungen, Daten und Arbeitsraum, die am sekundären Arbeitsbereich benötigt werden)

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte