Statuscode 201 (Created)

Statuscode 201 Created

Copyright © Shutterstock / MyImages – Micha

Was ist der Statuscode Statuscode 201 (Created)?

Der HTTP-Status 201 Created gibt an, dass als Ergebnis der HTTP-POST-Anforderung eine oder mehrere neue Ressourcen erfolgreich auf dem Server erstellt wurden.

HTTP-Header fĂŒr 201 Created

Die Antwort kann eine URL im Headerfeld “Location” der HTTP-Header-Liste enthalten, der auf die neu erstellte Ressource verweisen kann. Die Antwort kann auch eine EntitĂ€t mit einer Liste von Ressourcenmerkmalen und Orten enthalten, von denen der Benutzer oder Benutzeragent den am besten geeigneten auswĂ€hlen kann. Das EntitĂ€tsformat wird durch den Medientyp angegeben, der im Headerfeld Content-Type angegeben ist.

Der Server muss die Ressource erstellen, bevor der Statuscode 201 Created zurĂŒckgegeben wird. Falls diese Aktion nicht sofort ausgefĂŒhrt werden kann, sollte der Server stattdessen mit 202 Accepted antworten.

Lost Update Problem

Eine HTTP 201 Created-Antwort kann ein ETag Response Header-Feld enthalten, das den aktuellen Wert des Entity-Tags fĂŒr die gerade erstellte, angeforderte Variante angibt. Das ETag-Header-Feld kann in spĂ€teren abhĂ€ngigen Anforderungen verwendet werden, um das Lost update Problem zu verhindern.

Das Problem mit dem verlorenen Update tritt auf, wenn mehrere Personen eine Ressource ohne Kenntnis der Änderungen der anderen bearbeiten. In diesem Szenario “gewinnt” die letzte Person, die eine Ressource aktualisiert, frĂŒhere Aktualisierungen gehen hingegen verloren. ETags können in Kombination mit dem If-Match-Header verwendet werden, damit der Server entscheiden kann, ob eine Ressource aktualisiert werden soll. Falls der ETag-Wert nicht ĂŒbereinstimmt, informiert der Server den Client ĂŒber eine 412-Antwort (Precondition Failed).

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte