Google Analytics: Keine YouTube-Daten mehr verfügbar

Google Analytics: Keine YouTube-Daten mehr verfügbar

Copyright © Shutterstock / IB Photography


Google Analytics hat die Erfassung von Daten von YouTube-Kanalseiten am 1. Februar 2021 eingestellt. Historische Daten werden weiterhin zugänglich sein, aber neue Daten werden nicht mehr erfasst. Die Möglichkeit, eine Verbindung zwischen Google Analytics und YouTube herzustellen, wurde im November letzten Jahres eingestellt. Seit Anfang dieses Monats können Kanäle, die bereits mit Google Analytics verbunden sind, neue Daten einsehen.

Das Fehlen einer Ankündigung von Google zu dieser Änderung kann darauf hindeuten, dass die Verbindung zwischen GA und YouTube von den meisten Creators nicht genutzt wird. Wenn Sie nicht oben auf der YouTube-Hilfeseite benachrichtigt wurden, haben Sie die Änderung möglicherweise ganz verpasst.

Eine Verbindung zu YouTube ist nicht erforderlich, und es werden mehr Optionen für Benutzer bereitgestellt, die häufig Google Analytics verwenden, um andere Daten zu verfolgen. Jetzt sind die YouTube-Analytics-Tools die beste Quelle für Marketer, um auf die neuesten Informationen über YouTube-Kanäle zuzugreifen. Für Marketer, die sich ausschließlich auf Google Analytics verlassen, kann dies bedeuten, dass sie sich mit neuen Tools vertraut machen müssen.

Einen kurzen Überblick über YouTube Analytics erhalten Sie auch in unserem Blog.

 

Quelle: Search Engine Journal

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

go digital Fördermöglichkeit