Skip to main content

Facebook informiert über Regelverstöße

Facebook informiert über Regelverstöße

Copyright @pexels/ Tobias Dziuba

Auf Facebook werden viele Hasskommentare und Fake News verbreitet, welche sich weiterhin für das soziale Netzwerk als Problem darstellen. Um diesem Problem entgegenzuwirken, hat Facebook nun mehrere Änderungen angekündigt. Darunter soll die Einführung eines Tools sein, welches Seitenbetreiber stärker zur Verantwortung ziehen soll und über Regelverstöße informieren soll.

Mit der “Page-Quality”, so wird das Tool genannt, soll Seitenbetreibern eine Übersicht über sämtliche gelistete Beiträge gegeben werden, die aufgrund von Richtlinienverstößen von Facebook entfernt wurden. Unter entfernte Beiträge, die in der Übersicht dargestellt werden, fallen Hassbotschaften, Mobbing oder der Verkauf regulierter Produkte wie Medikamente. Beiträge, die als Spam oder Clickbait gelten sowie Urheberrechtsverletzungen werden nicht aufgenommen.

Zusätzlich können alle Meldungen, die über die Seite geteilt werden, angesehen werden, wenn es sich hierbei um externe Faktenprüfer und Fake News handelt. Erkennt Facebook bei einer Seite, dass diese wiederholt Fake-News verbreitet, geht Facebook dagegen vor, indem beispielsweise die Reichweite der Seite verringert wird. Werden allerdings Verstöße einer Seite gegen die Facebook Richtlinien bekannt, kann diese entfernt werden.

 

Quelle: t3n.de

Kostenloser SEO-Check der OSG

Facebook informiert über Regelverstöße
5 (100%) 2 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*