Artificial Intelligence

Copyright © Shutterstock /Blue Planet Studio

Was ist Artificial Intelligence?

Artificial Intelligence (im Deutschen: K√ľnstliche Intelligenz) simuliert menschliche Intelligenz innerhalb Maschinen, Computersystemen und dem globalen Netz. Zurzeit zeichnet sie sich durch die F√§higkeit aus, Informationen auszuwerten, diese zu Nutzen um selbstst√§ndige Handlungen durchf√ľhren zu k√∂nnen und Systeme zu verbessern.
Dar√ľber hinaus gibt es drei gro√üe Bereiche:

  • Lernen
  • Probleml√∂sung
  • Simulation

Ferner soll Artificial Intelligence (AI) Handlungen und Reaktionen möglichst nahe am menschlichen Vorbild vornehmen. Dies beinhaltet in gewisser Weise auch soziale Kompetenz und Kreativität.

Herkunft

Die Anf√§nge K√ľnstlicher Intelligenz (KI) reichen bis in die 50er Jahre zur√ľck. Marvin Minsky, John McCarthy, Allen Newell und Herbert A. Simon gelten als die Gr√ľnderv√§ter der K√ľnstlichen Intelligenz. Diese ersten Anf√§nge wurden durch die Anerkennung der Thematik als wissenschaftliches Feld gepr√§gt. Auch trugen die angestrebten Ziele, logisches Denken und Probleml√∂sung in Maschinen zu etablieren, sehr dazu bei, den Weg f√ľr den heutigen Forschungsstand zu weisen.

Anwendung

Artificial Intelligence wird im Anwendungsbereich in zwei Kategorien unterteilt.
Die “weak AI”, also schwache k√ľnstliche Intelligenz wird eingesetzt, um eine bestimmte Aufgabe zu erf√ľllen. Sie ist nur speziell daf√ľr programmiert und kann daher keine weiteren oder komplexeren Probleme l√∂sen. Beispiele finden sich etwa in der Automobilindustrie, in der Maschinen ein bestimmtes Teil montieren. Auch Apple’s Siri z√§hlt unter diese Definition.

Die sogenannte “strong AI”, also starke K√ľnstliche Intelligenz ist eher als ganzheitliche Intelligenzform zu verstehen, welche einfache als auch komplexe und unbekannte Probleme l√∂sen kann. √Ąhnlich wie der Menschen ist diese “Artificial General Intelligence” mit einer Reihe verschiedener F√§higkeiten ausgestattet und lernt und findet wie ein Kind neue Informationen und wendet diese selbstst√§ndig an.
K√ľnstliche Intelligenz ist stark in unserem t√§glichen Leben involviert. Sie erkennt Spam E-Mails, verhindert finanziellen Onlinebetrug, warnt vor Verkehrsbehinderungen, erkennt Gesichter in Bildern, zeigt die Fahrtgeschwindigkeit an, steuert den Autopiloten in Flugzeugen und schl√§gt beim Online Shopping Produkte vor. Kurz gesagt ist sie st√§ndig √ľberall und sehr vielschichtig im Einsatz.

Zukunftsausblick

Was Artificial Intelligence in Zukunft schaffen kann ist eine spannende wie umstrittene Frage. Es gibt zwei populäre Szenarien, welche versuchen, die Entwicklung von Artificial Intelligence vorherzusagen.
Eines besch√§ftigt sich vor allem mit den Risiken der bereits √§u√üerst schnellen Entwicklung dieser Technologie. Science Fiction Filme predigen die Dominanz von Maschinen √ľber den Mensch bereits seit Langem. Ausgehend von dem beachtlichen Fortschritt dieser Technik in so kurzer Zeit, ist es wahrscheinlich, dass die k√ľnstliche, die menschliche Intelligenz fr√ľher oder sp√§ter √ľbertrifft. Hierf√ľr sind tats√§chlich erste Anzeichen zu erkennen, wie zum Beispiel die enorme Menge an bereitgestellten Informationen, welche innerhalb von wenigen Sekunden durch Suchmaschinen im Internet gefunden werden.

Die andere Theorie besch√§ftigt sich mit der Annahme, dass es gelingt, einen moralischen Kompass in die eher unaufhaltsame maschinelle Revolution zu implementieren. Falls dies gelingt, w√ľrde das Potenzial von Artificial Intelligence vor allem f√ľr gute und wichtige Zwecke in der Zukunft genutzt und – hoffentlich – nicht missbraucht werden.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte