Defacement

defacement

Copyright ┬ę Shutterstock / local_doctor

Was ist Defacement?

Unter Defacement versteht man einen Angriff auf eine Webseite, der das Erscheinungsbild der Webseite ver├Ąndert. Dies ist in der Regel die Aktivit├Ąt von “Defacern”. Sie brechen in einen Webserver ein und ersetzen die gehostete Webseite durch eine eigene.┬áDefacement wird im Allgemeinen als eine Art elektronisches Graffiti verstanden und wird, wie andere Formen des Vandalismus’, auch dazu verwendet, Botschaften von politisch motivierten “Cyber-Demonstranten” oder “Hacktivisten” zu verbreiten.

Gemeinsame Ziele

┬á┬áReligi├Âse und staatliche St├Ątten werden regelm├Ą├čig von Hackern angegriffen, um politische oder religi├Âse ├ťberzeugungen zu zeigen und gleichzeitig die Ansichten und ├ťberzeugungen anderer zu vereiteln. St├Ârende Bilder und anst├Â├čige Ausdr├╝cke k├Ânnen dabei angezeigt werden, sowie eine Art Unterschrift, um zu zeigen, wer f├╝r die Verunstaltung verantwortlich war.

Webseiten werden nicht nur aus politischen Gr├╝nden unkenntlich gemacht: Viele Angreifer machen es nur f├╝r den Nervenkitzel. Es gibt beispielsweise Online-Wettbewerbe, bei denen Hacker Punkte vergeben werden, um die gr├Â├čte Anzahl von Webseiten in einem bestimmten Zeitraum zu vertuschen. Unternehmen werden auch h├Ąufiger als andere Webseiten im Internet angegriffen und versuchen meist, Ma├čnahmen zu ergreifen, um sich vor Missbrauch oder Hacking im Allgemeinen zu sch├╝tzen.

Webseiten stellen das Image eines Unternehmens oder einer Organisation dar. Daher erleiden diese durch Defacement erhebliche Verluste. Besucher verlieren m├Âglicherweise das Vertrauen in Webseiten, die keine Sicherheit versprechen und werden bei Online-Transaktionen vorsichtig. Nach einem Defacement m├╝ssen Standort f├╝r die Mangelbeseitigungen und Sicherheits├╝berpr├╝fungen geschlossen werden, manchmal f├╝r einen l├Ąngeren Zeitraum, wodurch Kosten und Gewinn- und Wertverluste entstehen.

Defacer

Der Defacer ist im Defacement die Person, die versucht, die Abwehrmechanismen zu durchbrechen und Schwachstellen in einem Computersystem oder Netzwerk auszunutzen. Sie k├Ânnen aus einer Vielzahl von Gr├╝nden motiviert sein, z.B. aus Profit, Protest, Sammlung von Informationen, Herausforderung, Erholung oder zur Bewertung von Systemschw├Ąchen, um Abwehrma├čnahmen gegen potenzielle Hacker zu unterst├╝tzen. Die Subkultur, die sich um das Defacement entwickelt hat, wird oft als “Computer-Underground” bezeichnet.

Zum Begriff “Hacker” gibt es eine lange Kontroverse ├╝ber die wahre Bedeutung. Hierbei wird der Begriff von Computerprogrammierern mit dem Argument zur├╝ckgefordert, dass er sich einfach auf jemanden mit einem fortgeschrittenen Verst├Ąndnis von Computern und Computernetzwerken bezieht und dass “Cracker” der geeignete Begriff f├╝r diejenigen ist, die in Computer eindringen; ob Computer-Kriminelle (Schwarze H├╝te) oder Computer-Sicherheitsexperten (Wei├če H├╝te).


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte