Statuscode 410 Gone

Was bedeutet der Statuscode 410 (Gone)?

Der 410 Gone HTTP-Statuscode zeigt an, dass die angeforderte URL nicht mehr verf├╝gbar ist. Wie alle anderen Statuscodes auch, ist dieser eine Antwort des Servers auf die Anfrage des Clients, in diesem Fall der Webbrowser. Die URL ist bei dem Code 410 jedoch nicht unbekannt, sondern nur nicht mehr von diesem System bzw. ├╝ber die eingegebene URL verf├╝gbar. Dies bedeutet auch, dass dem Server keine Weiterleitungsadresse bekannt ist und er somit keine Umleitung durchf├╝hren kann. Dieser Code gibt zudem an, dass dieser Zustand f├╝r die URL dauerhaft ist. Handelt es sich n├Ąmlich nur um eine vor├╝bergehende Bedingung bzw. wei├č der Server nicht, ob dieser Zustand dauerhaft ist, wird der Statuscode 404 Not Found als Antwort an den Client gesendet.

Grund f├╝r den Statuscode 410 Gone

Der Code 410 Gone dient in erster Linie dazu, den Server bei einer Wartung zu unterst├╝tzen. Dem System des Clients wird so mitgeteilt, dass die angeforderte Ressource absichtlich nicht mehr verf├╝gbar ist, da bestimmte Links zu dieser URL entfernt werden sollen bzw. bereits entfernt worden sind. Wie lange dieser Statuscode vom Server bereitgestellt wird, bevor z. B. der Wechsel zu dem Code 404 erfolgt, entscheidet der Webserver selbst.

Dieser Code bedeutet zudem, dass der Server zwar noch ├╝ber einen Datensatz auf der angeforderten URL verf├╝gt, jedoch der Ansicht ist, dass diese URL nicht von diesem Webserver bedient werden sollte. Der Code kann somit als eine Art Sackgasse angesehen werden, da der Weg zu dem angeforderten Inhalt nicht mehr ├╝ber diese URL erfolgen kann – die URL ist demnach nutzlos geworden. In seltenen F├Ąllen kann es jedoch sein, dass die URL noch stimmt, es jedoch Fehler bei der Einrichtung des Webservers gibt. Auch kann es vorkommen, dass beim Zugriff der falsche Webbrowser (beispielsweise durch ein fehlendes Update) verwendet wird.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte