Skip to main content

URL Shortener (Linkkürzer)

Was ist ein URL Shortener (Linkkürzer)

Die Kürzung einer URL ist eine Technik im Internet, bei der eine URL wesentlich kürzer und immer noch direkt auf die gewünschte Seite gesetzt werden kann. Hierfür greift man zu einem sogenannten URL Shortener (Linkkürzer). Die Kürzung wird erreicht, indem eine Weiterleitung verwendet wird, die auf die Webseite mit einer langen URL verweist. Google bietet zum Beispiel einen URL-Shortener an.

URL-Shortener

(c) Google

Der Zweck

Oft ist der Redirect-Domain-Name kürzer als der ursprüngliche. Eine URL-Kürzung kann für Messaging-Technologien erwünscht sein, die die Anzahl der Zeichen in einer Nachricht begrenzen. Andere Anwendungen der URL-Kürzung sind das Verschönern eines Links, das Verfolgen von Klicks oder das Verschleiern der zugrunde liegenden Adresse. Einige URL Shortener-Dienste haben sich aufgrund der Verwendung ihrer Weiterleitungsdienste durch Websites, die versuchen, dieselben schwarzen Listen zu umgehen, in Spam-Blacklists gefunden. Einige Websites verhindern, dass kurze umgeleitete URLs gepostet werden.

Viele Webentwickler übergeben in der URL beschreibende Attribute, um Datenhierarchien, Befehlsstrukturen, Transaktionspfade oder Sitzungsinformationen darzustellen. Dies kann zu URLs führen, die Hunderte von Zeichen lang sind und komplexe Zeichenmuster enthalten. Solche URLs sind schwer zu merken, zu tippen oder zu verteilen. Aus diesem Grund müssen lange URLs aus Gründen der Zuverlässigkeit kopiert und eingefügt werden. Daher können kurze URLs für Websites oder gedruckte Veröffentlichungen (z. B. eine gedruckte Zeitschrift oder ein Buch) bequemer sein.

Auf Twitter und einigen Instant-Messaging-Diensten gibt es eine Begrenzung für die Anzahl der Zeichen, die eine Nachricht tragen kann. Twitter verkürzt jedoch die Links automatisch mit seinem eigenen URL Shortener, sodass kein separater Shortener benötigt wird. Bei anderen solchen Diensten kann die Verwendung von einem Linkkürzer die Verknüpfung mit Webseiten ermöglichen, die andernfalls diese Einschränkung verletzen würden.

Die Technik

Bei der URL-Kürzung wird jeder langen URL ein eindeutiger Schlüssel zugeordnet, bei dem es sich um den Teil handelt, der hinter dem Top-Level-Domainnamen steht. Es gibt verschiedene Techniken, um eine URL-Kürzung zu implementieren. Schlüssel können in der Basis 36 erzeugt werden, wobei 26 Buchstaben und 10 Zahlen angenommen werden. Um den Schlüssel zu bilden, kann eine Hash-Funktion ausgeführt oder eine Zufallszahl erzeugt werden, sodass die Schlüsselsequenz nicht vorhersagbar ist. Einige URL Shortener unterstützen die Weiterleitung von Mailto-URLs als eine Alternative zur Adressierung, um ein unerwünschtes Abfangen durch Webcrawler oder Bots zu vermeiden. Dies kann manchmal mit kurzen, CAPTCHA-geschützten URLs geschehen, ist jedoch nicht die Regel.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

URL Shortener (Linkkürzer)
3 (60%) 4 votes