Skip to main content

Suchanfragen und Werbespots beim 53. Super Bowl

Suchanfragen und Werbespots beim 53. Super Bowl

Copyright © Shutterstock/Rawpixel.com

Am vergangenen Wochenende fand bereits zum 53. Mal der Super Bowl – das größte Sport Event des Jahres – in den USA statt. Die Begeisterung über das Sportereignis zeigen Zuschauerzahlen von mehr als 100 Millionen. Google hat jetzt im Nachgang Informationen über beliebteste Spieler, Suchanfragen und Werbespots zusammengestellt. Bing hingegen hat sich dazu entschieden, keine Ads in Bezug auf den Super Bowl zu schalten.

Die Anzahl der Zuschauer, die während des Spiels eine Super-Bowl-Anzeige gesehen haben, stieg im Vorjahresvergleich um mehr als die Hälfte. Auf Mobilgeräten gesehene Anzeigen verzeichneten ebenfalls einen deutlichen Zuwachs um 78%.

Die Acts der Halftime-Show konnten ebenfalls stark profitieren. So erreichten Videos der Band Maroon 5 Höchstwerte von bis zu 850.000 Views pro Stunde. Das Suchinteresse nach SpongeBob Schwammkopf stieg um über 150%.

Weltweit wurde während des Spiels sowohl nach dem aktuellen Punktestand als auch nach dem Super Bowl mit dem niedrigsten Punktestand gesucht. Von besonderem Interesse ist Adam Levine, der Sänger der Band Maroon 5: Die Frage nach seinem Alter, Familienstand und wer seine Frau ist befinden sich unter den Top-Fragen der Google-Suche während der Spielzeit.

In die Liste der Top-Super-Bowl-Spieler der Google-Suche während des Spiels haben es nur Spieler der New England Patriots geschafft. Den ersten Platz belegt Patrick Chung gefolgt von Danny Shelton, Stephen Gostkowski, Dont’a Hightower und Julian Edelman.

Basierend auf den globalen View-Zahlen am Spieltag bis 22 Uhr belegt die Videoanzeige von Verizon den ersten Platz, gefolgt von Amazon und Jeep. Auf der YouTube Seite von AdBlitz können alle Super Bowl Videoanzeigen angesehen werden.

 

Quelle: www.googlewatchblog.de 

Titelbild: Copyright © Shutterstock/Rawpixel.com

 

 

Kostenloser SEO-Check der OSG



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*