Skip to main content

Skyscraper

Was ist ein Skyscraper?

Im Internet gibt es zahlreiche Werbestrategien, wozu auch das Werbebanner gehört. Es gibt verschiedene Formen und Positionen, wo sich diese Banner befinden. Eines dieser Banner ist der Skyscraper, den es in unterschiedlichen Formaten gibt. Er gehört zu einem der größeren Formate und bietet viel Raum für Werbung.

Der Name leitet sich vom englischen Begriff Hochhaus ab. So in etwa sieht auch das Werbebanner aus. Es erinnert an einen Wolkenkratzer und nimmt entsprechend viel Platz auf dem Bildschirm ein. Dieser wird gerne für neue Kampagnen verwendet, da er sehr viel Raum für Werbung lässt. Das Format wird sehr häufig verwendet, hat jedoch nur eine maximal mittlere Klickrate. Es wird von den Nutzern meist als wenig aufdringlich empfunden, da es keine zentrale Position am Bildschirm einnimmt, sondern an den Randbereichen positioniert ist. Dadurch eignet sich der Hochhausbanner sehr gut um die Randbereiche einer Homepage zu füllen und für das Marketing zu nutzen.

Wie ist ein Skyscraper definiert?

Vom Skyscraper gibt es mehrere Formate, die eindeutig definiert sind. Das gängigste Format ist ein 120 x 600 Pixel groß. Daneben gibt es den sogenannten Wide Skyscraper, der ein Format von 160 x 600 Pixel hat. Damit ist er merklich breiter als das normale Format. Die letzte Variante des Banners ist der Half oder Half Page Skyscraper mit einem Format von 120 x 300 Pixel. Diese Formate sind bereits fix definiert, es spricht jedoch nichts dagegen ein eigenes Format zu definieren. Dabei sollte man vorrangig darauf achten, dass der Skyscraper später auch optimal auf unterschiedlichen Bildschirmformaten angezeigt wird. Nur so kann die Werbebotschaft auch vom Nutzer wahrgenommen werden.

Wann wird ein Skyscraper eingesetzt?

Der Skyscraper wird aufgrund seiner niedrigen Klickrate weniger dazu verwendet, um tatsächliche Verkäufe zu generieren. Er eignet sich aber sehr gut dazu um Branding-Kampagnen zu starten. Er begleitet die Nutzer als unaufdringliche Randnotiz und wird nebenbei immer wahrgenommen. Daher eignet er sich auch hervorragend um ein Image aufzubauen und das Vertrauen potenzieller Kunden zu gewinnen. Das Ziel sind dabei nicht die eigentlichen Leads, sondern die Wiedererkennung genau dort zu erhöhen, wo mit der Kampagne Leads generiert werden sollen.

Wie kann ein Skyscraper gestaltet werden?

Das Format des Skyscraper ist sehr speziell und erfordert auch etwas Geschick bei der Gestaltung der Botschaft. Der Text sollte grundsätzlich nicht zu lange sein, denn erstreckt er sich über mehrere Zeilen, dann wird er vom Nutzer meist nicht mehr wirklich registriert. Daher eignen sich mehr kurze und prägnante Schlagworte und aussagekräftige Bilder. Da das Format auch im Hinblick auf die Bilder nicht einfach zu gestalten ist, bietet es sich an eine Bildauszug der Werbekampagne zu verwenden. Selbst wenn nur ein prägnanter Teilausschnitt zu sehen ist, können Nutzer dies später mit dem vollständigen Bild, dass sie vielleicht auf einem Plakat oder auf einer Anzeigetafel sehen in Verbindung bringen.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG