Online Marketing für die Gartenbau-Branche

Online Marketing für den Gartenbau

Copyright © Shutterstock / Alexander Raths


Branchenanalyse hinsichtlich der Relevanz von Online Marketing für den Gartenbau.

1. Branchenanalyse: Online-Marketing Lösungen für den Gartenbau

In dieser Analyse erhalten Sie Aufschluss darüber, wie Sie Online Marketing für Ihren Vertrieb im Bereich Gartenbau optimal nutzen können. Als Online Marketing Agentur verfügen wir in unterschiedlichen Branchen über die analytischen Ressourcen und praktischen Erfahrungen, die Ihnen helfen, wirkungsvolle Entscheidungen im Online Marketing zu treffen. Unsere Agentur beobachtet kontinuierlich Veränderungen und digitale Trends, die für Ihre Branche spezifisch und relevant sind. Wir kennen die Marktteilnehmer und Budgets der Wettbewerber, wie auch die wichtigsten Keywords rund um den Themenkomplex Gartenbau.

Info

Der Wettbewerb wächst und auch für mittelständische und kleine Unternehmen gewinnt die Präsenz im Internet an Bedeutung. Erkennen Sie mithilfe unseres Fachwissens die geschäftlichen Potenziale, die das Online Marketing Ihrem Betrieb eröffnet.

2. Faktoren der Gartenbau-Branche

  • Kunden, die sich für Gärten oder Heimwerker-Arbeit interessieren, sind ONLINE!
  • 31,1 % interessieren sich vorwiegend für das Thema Wohnen und Einrichten (Quelle: IfD Allensbach, Juli 2014)
  • Nutzer wollen sich online zu Themen wie Einrichtung, gesunder Lebensstil und Gartenpflege informieren
  • 86,3 % der Zielgruppe bevorzugt weiterhin den Kauf im klassischen Einzelhandel (Quelle: IfD Allenbach, Juli 2014)
  • Der Wettbewerb im Internet steigt stetig, die Kunden legen jedoch Wert auf persönliche Beratung
  • Kunden schätzen eine übersichtliche und glaubwürdige Online-Präsenz
  • 2014 kauften 86,3 % der Befragten Ihr Garten-Zubehör lieber im klassischen Einzelhandel

3. Studie über Gartenbau

Die repräsentative Studie der IfD Allensbach von 2014 zeigt, dass Kunden im Hinblick auf Pflanzen, Blumen und Gärten weiterhin den persönlichen Einkauf bevorzugen, gegenüber 13,7 % die vorwiegend im Online- und Versandhandel bestellen.

Aus der Studie lässt sich folgern, dass Kunden Pflanzen, Dekoration und Geräte vor Ort begutachten wollen. Ein Versand erscheint zudem aufwendig und umständlich. Eine attraktive Online-Präsenz eröffnet dem klassischen stationären Handel die Möglichkeit, Neukunden zu gewinnen und internet-affine Besucher in Ihr Geschäft zu locken.

4. Interessante Produkte für die Gartenbau-Branche

In der nachfolgenden Grafik ist das Suchinteresse von folgenden 5 Produkten der Gartenbau-Branche abgebildet:

  • Blau: Pflanzen
  • Rot: Gartenmöbel
  • Gelb: Garten Deko
  • Grün: Blumentopf
  • Lila: Gartenwerkzeug

Hier wird das Suchinteresse in Deutschland für die 5 Produkte der letzten 5 Jahre aufgezeigt. Der Wert 100 bedeutet hier, dass das Interesse an diesem Begriff im Gegensatz zu den anderen Begriffen sehr hoch ist. Wenn ein Begriff den Wert von 50 aufweist, heißt dies, dass der Begriff nur halb so beliebt ist.

Interesse im Zeitlichen Verlauf von Google Trends von Produkten Gartenbau

Copyright © Google Trends

Wie man sehen kann ist bei Pflanzen (Blau) und bei Gartenmöbel (Rot) ein saisonaler Trend zu erkennen. Die Linie erhöt sich immer wieder sehr stark am Anfang des Frühlings, dies liegt daran, dass zu dieser Zeit die Leute Ihren Garten / Balkon herrichten.

5. Top 5 Suchanfragen in Deutschland pro Keyword

Die Werte werden auf einer relativen Skala angegeben, dabei wird der Wert 100 für die häufigste Suchanfrage vergeben. Dagegen steht der Wert 50 für Suchanfragen, die halb so oft eingegeben wurden. Nutzer, die nach folgenden 5 Begriffen (Pflanzen, Gartenmöbel, Garten Deko, Blumentopf, Gartenwerkzeug) gesucht haben, haben auch höchstwahrscheinlich folgende ähnliche Suchanfragen eingegeben.

5.1 Pflanzen

Pflanzen Gartenbau

Copyright © Google Trends

5.2 Gartenmöbel

Gartenmöbel Gartenbau

Copyright © Google Trends

5.3 Garten Deko

Garten Deko

Copyright © Google Trends

5.4 Blumentopf

Blumentopf Gartenbau

Copyright © Google Trends

5.5 Gartenwerkzeug

Gartenwerkzeug Gartenbau

Copyright © Google Trends

5.6 Suchanfragen im Detail

Mithilfe des kostenlosen Keyword Planner der Online Solutions Group bekommen Sie folgende Informationen:

  • das Suchvolumen
  • die Mitbewerber
  • der CPC (Cost-per-Click)
  • automatisch erstellte Keywordvorschläge
Keyword Planner Pflanzen OSG

Copyright © OSG

Benutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Keyword Planner und finden die wichtigsten Keywords zu einer x-beliegen Website:

6. Vier interessante Unternehmen der Gartenbau-Branche

Nun erhalten Sie anhand Sistrix und Majestic einen grafischen Vergleich der Sichtbarkeit, verweisenden Domains, Trust Flow, Citation Flow und vieles mehr von folgenden Herstellern der Gartenbau-Branche:

  • OBI
  • Dehner
  • Hagebaumarkt
  • Hornbach
Sistrix Sichtbarkeit Gartenbau-Branche

Copyright © Sistrix

In dieser Abbildung zeigt der Trust Flow an, wie hoch der Anteil an qualitativ hochwertigen Backlinks ist. Der Citation Flow hingegen wie viele starke Backlinks auf die jeweilige Website leiten.

Majestic Gartenbau-Branche

Copyright © Majestic

7. Wir schauen uns OBI genauer an

In diesem Abschnitt erhalten Sie einen Überblick einiger relevanter Online Marketing Kennzahlen wie Traffic, Referrals, Search, Social, Digital Advertising etc. anhand unseres Beispiels OBI.

7.1 Traffic

In den folgenden Grafiken sehen Sie eine Übersicht der Mobilen- und Deskop-Werte aller relevanten Traffic-Zahlen der vergangenen 6 Monate. Zuerst ist eine Gesamtübersicht des Traffics abgebildet, dann eine Übersicht woher die Besucher kamen und zuletzte was die Hauptquellen sind.

Traffic Overview OBI

Copyright © Similarweb

Traffic by countries OBI

Copyright © Similarweb

Traffic by Sources OBI

Copyright © Similarweb

7.2 Referrals

Auf dieser Grafik ist zu erkennen, welche Websiten hauptsächlich Traffic zur Website von OBI senden:

Referrals OBI

Copyright © Similarweb

7.3 Search

Hier sehen Sie die Top 5 Keywords, die OBI kostenlosen Traffic beschert haben und die wichtigsten von OBI eingebrachten Keywords, welche den Deskop-Traffic von Suchmaschinen eingebracht haben.

Search OBI

Copyright © Similarweb

7.4 Social

Auf dieser Grafik sind die Top 5 Social Media Kanäle von OBI zu sehen, die am meisten Traffic generieren.

Social OBI

Copyright © Similarweb

7.5 Display Advertising

Hier sind die Top Websites zu sehen, die auf OBI verlinken:

Display Advertising OBI

Copyright © Similarweb

7.6 Konkurrenz und ähnliche Websites

Die Konkurrenten und ähnlichen Websites zu OBI sind folgende:

  • hornbach.de
  • bauhaus.info
  • hagebau.de
  • hellweg.de
  • globus-baumarkt.de
  • toom.de
  • selbst.de
  • hausjournal.net
  • billiger.de
  • toom-baumarkt.de

7.7 Verwandte Apps

Die verwandten Apps zu der Website von OBI sind diese:

  • heyOBI
  • OBI-VR

Tipp

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um ein professionelles Online-Marketing-Audit mit noch detaillierteren Informationen von allen Wettbewerbern wie beispielsweise die technische Infrastruktur, verschiedene On-Page und Off-Page-Faktoren, Social Media Performance im Detail und die SERP-Positionen zu bekommen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

8. Wie Sie durch Off-Page Optimierung Laden-Kundschaft generieren

Seien Sie sich bewusst, dass sich Ihre Zielgruppe in mehrere Komponenten gliedert:

  • Kunden, die sich inspirieren und beraten lassen wollen
  • Kunden, die ein bestimmtes Produkt vergleichen wollen
  • Kunden, die nach einem geeigneten Shop in Ihrer Umgebung suchen

Fangen Sie die Kunden, die sich noch im Entscheidungsprozess befinden und nach Anregungen suchen, durch ein ansprechendes Online-Angebot ab. Mit einer zielgruppengerechten Mischung an informativen Landingpages und inhaltlich hochwertigen Blogs ziehen Sie die Aufmerksamkeit auf Ihr Angebot. Bei dieser sogenannten “Off-Page” Optimierung, die Links und Besucherströme auf Ihre Homepage verweist, lohnt es sich, außerhalb des Gartenbaus “um die Ecke” zu denken.

Die digitale Gesellschaft beschäftigt sich mit “Lifestyle”-Themen. Die oben stehende Grafik unterstreicht, dass Kunden sich mit Themen wie lokalen Ereignissen, Gastlichkeit, Wohnen und Einrichten befassen. Dies sind “Lifestyle”-Themen, die Sie zu Onlinemarketing-Zwecken für sich nutzen können.

Bieten Sie ein entsprechendes Angebot, z.B. Online-Wettbewerbe zu saisonalen Ereignissen oder eine Landingpage mit Pflegetipps für Pflanzen an. Kommunizieren Sie Events rund um Ihren Gärtner-Betrieb auf Social Media Kanälen, um mit den Kunden in Kontakt zu treten. Eine kontinuierliche Online-Präsenz mit Inhalten, die dem Kunden einen Mehrwert bieten, erhöht die Chance auf einen Einkauf in Ihrem Geschäft signifikant.

9. Online Marketing Strategien, die Traffic generieren

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) Ihrer Homepage
  • Blogs und Landingpages über Gärten mit Mehrwert
  • Wettbewerbe auf Social Media wie Facebook, Twitter und Instagram
  • Regionale Events, die über Social Media verbreitet werden
  • Aktionsangebote über Ads und Cloud-Marketing (SEA)

9.1 SEO und SEA: So werden Sie gefunden

Neben der Gruppe der “Unentschlossenen” gibt es ebenso die “Kaufentschlossenen”. Potenzielle Käufer vertrauen mehr und mehr auf die Auswahl einschlägiger Suchmaschinen, die Ihnen Produkte nach einem bestimmten Algorithmus vorschlagen. Mit einem Marketing-Mix aus SEO und SEA machen Sie sich für diese Zielgruppe sichtbar. Ihr ROI können Sie bei dieser Art des Marketings direkt und präzise messen.

Da sich Kunden im Bereich Gartenbau gerne über Lokales informieren, lohnt es sich, bei dieser sogenannten “On-Page” Optimierung auf Keywords zu achten, die regionalen Bezug aufweisen. Gestalten Sie Ihre Homepage mit einer Suchmaschinenoptimierung so, dass Sie im Ranking der Suchmaschine einen oberen Platz zugewiesen bekommen. Dies bedeutet auch, über jedes Ihrer Produkte Details im Internet bereitzustellen.

Wichtig

Nur wenn die richtigen Keywords ausreichend und in entsprechenden Kombinationen auf Ihrer Homepage vorhanden sind, können Kunden, die gezielt nach einem Produkt suchen, sie auffinden.

9.2 Social Media: Saisonale Ereignisse im Gartenbau wichtig

SEA, eingeblendete Banner, Ads und Cloud-Marketing entfalten Ihre Wirkung, wenn Sie im richtigen Moment an den Interessenten gerichtet werden. Machen Sie sich den saisonalen Charakter Ihrer Produktpalette zunutze und greifen Sie dies in Ihrer Werbung gezielt mit auf. Ihre SEA Kampagne ergänzen Sie effektiv mit einer geeigneten Social Media Strategie.

10. Kundenbindung: Kunden nehmen Ihre Gärten persönlich

Die obenstehende Studie bestätigt die anhaltende Tendenz der Deutschen, in Bezug auf Ihr trautes Heim dem Handel vor Ort zu vertrauen. Immerhin über 2/3 der Befragten geben an, gerne vor Ort einzukaufen. Eine nachhaltige Online Marketing Strategie für den stationären Handel bezieht folglich den Aspekt der Glaubwürdigkeit und Kundenbindung zentral mit ein.

Bauen Sie mithilfe moderner Kommunikations-Tools ein positives, authentisches Markenimage auf. In Bezug auf eine nachhaltige Kundenbindung spielen Vergleichsportale und Kundenbewertungen auf bekannten Portalen eine zentrale Rolle.

10.1 Welche Kanäle eignen sich, um Vertrauen und Loyalität der Kunden zu stärken?

  • Bewertungs- und Vergleichsportale
  • Produktbewertungen in Shops
  • Social Networks
  • Kundenstimmen im Online-Shop
  • Preissuchmaschinen
  • Videoportale wie YouTube

10.2 Online Marketing heißt: Die Strategie stets überprüfen

Die schnelllebige Dynamik des Internets erfordert eine vielschichtige digitale Strategie. Nur eine Mischung aus unterschiedlichen Komponenten der off-page und on-page Optimierung, sowie ein ständig aktualisiertes Content- und Aktionsangebot verspricht nachhaltigen Erfolg.

Damit die Investition in SEA und SEO nicht im Sande verläuft, gilt es, kontinuierlich am Ball zu bleiben. Unsere Online Marketing Agentur überprüft regelmäßig die optimale Keyword-Zusammenstellung und Entwicklungen im User-Verhalten. Auf diese Weise erhalten wir die Branchen relevanten Erkenntnisse, die Sie für Ihren Betrieb in messbare Ergebnisse umsetzen können.

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*