Online Marketing für Seminaranbieter

Online Marketing für Seminaranbieter

Copyright © Shutterstock / Matej Kastelic


Die Relevanz von Online Marketing steigt in sämtlichen Bereichen – so natürlich auch für Seminaranbieter.

1. Branchenanalyse: Online-Marketing Lösungen für Seminaranbieter

Wir, die Online Solutions Group, haben uns erfolgreiches, sehr gutes Online Marketing zur Aufgabe gemacht. Online Marketing im speziellen Bereich Seminaranbieter ist sehr empfehlenswert. Wir als etabliertes Unternehmen aus München und Wien haben uns darauf spezialisiert, aktuelle Trends, Entwicklungen sowie mögliche Veränderungen Ihres Marktes stets im Blick zu haben und unser exzellentes Wissen in diesem Bereich mit Ihnen zu teilen.

Info

Wir informieren Sie über Besonderheiten des speziellen Marktes Seminaranbieter und halten Sie auch über Entwicklungen bei der Konkurrenz auf dem Laufenden. Lernen Sie außerdem alles über Argumente, Potenziale und Maßstäbe und erfahren Sie alles wissenswerte über sogenannte Keywords und wie Sie diese in Ihre Webseite mit einbinden können, um Ihren Umsatz gewinnbringend zu steigern. Die Online Solutions Group ist Ihr zuverlässiger, kompetenter Begleiter und Ansprechpartner.

Online Marketing ist besonders für Sie als Seminaranbieter wichtig, denn Ihre Nachfrager informieren sich vorwiegend online. Ihre Zielgruppe besteht vor allem aus Führungskräften, welche sich im Internet umfassend mit möglichen Seminarangeboten beschäftigen. Das Netz bietet Ihnen die Option Ihr Seminarangebot bestmöglich darzustellen und so mehr Kunden zu gewinnen. Auch der generelle Trend geht von Online zu Offline. Integrieren Sie daher Online Marketing in Ihren Marketing-Mix um auch langfristig konkurrenzfähig zu bleiben.

2. Studien zur Branche Seminaranbieter

Das Internet bietet viele Möglichkeiten. Kunden können sich hier hinsichtlich Ihrer Zufriedenheit austauschen, Rezensionen anderer Teilnehmer konsultieren und sich über weitere Optionen informieren. Viele Anbieter nutzen daher die Möglichkeit, Ihr Angebot online zur Verfügung zu stellen, da nur auf diese Art und Weise auf diese Optionen aufmerksam gemacht werden können. Heute wissen Kunden kaum noch, wo sie sich ansonsten über Seminare informieren sollen – das Internet ist also DIE Anlaufstelle für diejenigen, die erste Schritte in diese Richtung vornehmen. Nicht nur über das Wo und wie, sondern auch über das wann und warum überhaupt kann sich hier bestens informiert werden.

Die untenstehende Grafik zeigt: Laut einer Umfrage, bei der Menschen in Führungspositionen befragt wurden, geschah dies bei 33,6 Prozent der Befragten durch Coaching, während ganze 51 Prozent angaben, durch Training auf Ihre aktuelle Führungsrolle vorbereitet worden zu sein. Beide Bereiche schließen eine Seminarteilnahme mit ein. Das Potenzial in diesem Bereich ist groß – nutzen Sie die Chance und springen auch Sie auf den fahrenden Zug mit auf und nutzen Sie Online Marketing, um Ihren Webauftritt ansprechend zu gestalten und Kunden an sich zu binden.

3. Interessante Produkte für die Seminaranbieter-Branche

Prüfen Sie anhand der angegebenen Daten von Google Trends wie sich das Suchinteresse bestimmte Begriffe in Deutschland in den letzten 5 Jahren geändert hat.

  • Blau: Seminar
  • Rot: Ausbildung
  • Gelb: Coaching
  • Grün: Beratung
  • Lila: Kommunikation
Seminaranbieter - Interessante Suchbegriffe

Copyright © Google Trends

Wie man am Graph erkennt, gibt es einen großen Suchinteresse-Unterschied zwischen “Ausbildung” und andere Suchbegriffe. Die Seminaranbieter-Branche bietet viele Programme und Produkte an und Ausbildungen haben am meisten Interesse von den Kunden. Seit März 2020 ist jedoch das Interesse an Ausbildung stark gefallen.

4. Top 4 Suchanfragen in Deutschland pro Keyword

Google Trends gibt auch individuelle Daten zu jeder Suchanfrage. Diese werden anhand des Verhältnis der Nutzer erstellt, indem ähnliche Suchanfragen, d.h. wonach der Nutzer auch gesucht hat, angegeben werden.

4.1 Seminar

Seminaranbieter - Interessante Suchbegriffe Seminar

Copyright © Google Trends

4.2 Ausbildung

Seminaranbieter - Interessante Suchbegriffe Ausbildung

Copyright © Google Trends

4.3 Coaching

Seminaranbieter - Interessante Suchbegriffe Coaching

Copyright © Google Trends

4.4 Beratung

Seminaranbieter - Interessante Suchbegriffe Beratung

Copyright © Google Trends

4.5 Kommunikation

Seminaranbieter - Interessante Suchbegriffe Kommunikation

Copyright © Google Trends

Tipp

Wenn Leute nach Kategorien von der Seminarnabieter-Branche, wie in den oberen Beispielen, merkt man gleich das “Online Seminare”, “Online Ausbildung” und “Online Beratung” zwischen den Topergebnisse sind. Heutzutage können die Leute Ausbildungen Online machen, da diese in letzter Zeit immer mehr Interessierte haben. 

4.6 Suchanfragen im Detail

Dank des Keyword Planners der Online Solutions Group erhalten Sie folgende Daten kostenlos:

Seminaranbieter - OSG Keyword Planner

Copyright © OSG

Sie können den Keyword Planner zu jeder Zeit kostenlos verwenden und mehr über die Keywords Ihrer Branche zu erfahren.

5. Die bekanntesten Seminaranbieter-Branchen

Benutzen Sie Sistrix um die Sichtbarkeit zu analysieren und zu sehen, ob sich die Sichtbarkeit in den letzten positiv oder negativ geändert hat.

  • Semigator
  • Seminar Börse
  • Seminar Institut
  • Seminar Markt
Seminaranbieter - Sichtbarkeit Vergleich Konkurrenten

Copyright © Sistrix

Die Anzahl von hochwertige Backlinks werden bei Majestic angegeben, durch den Trust und Citation Flow.

Seminaranbieter - Trustflow Vergleich Konkurrenten

Copyright © Majestic

6. Online Marketing für Seminaranbieter

Das A&O eines seriösen Seminaranbieters ist eine ansprechende Webseite. Da Sie als Seminaranbieter einen kompetenten, seriösen und zuverlässigen Eindruck machen möchten, sollten Sie damit bereits bei Ihrem Webauftritt starten. Präsentieren Sie Ihren Kunden eine einwandfrei funktionierende, schnell ladende, ansprechende Webseite, auf die sich der Nutzer schnell zurechtfindet und zum gewünschten Angebot gelangt.

Um adäquate Antworten auf mögliche Kundenfragen zu geben, stellen Sie sich diese zunächst selbst und versuchen dann, diese möglichst präzise zu beantworten. Folgende Fragen liegen bei Kunden, die ein Seminar in Anspruch nehmen möchten und dazu eine entsprechende Seite konsultieren, nahe:

  • An welchem Seminar bin ich interessiert?
  • Kann ich mich schon im Voraus auf das Seminar vorbereiten?
  • Brauche ich Unterlagen, wenn ja, welche?
  • Für welche Zielgruppe ist das Angebot zugeschnitten?
  • Gibt es unterschiedliche Standortoptionen für das Seminar?
  • Wie häufig findet dieses statt, ist es eine Einzelveranstaltung?
  • Sind Folgeseminare möglich?
  • Bekomme ich eine Bescheinigung über das absolvierte Seminar?
  • Und viele mehr.

Da sich gerade in diesem Bereich häufig Neuerungen ergeben ist es unabdingbar, die Antworten auf diese Fragen stets aktuell zu halten. Nur so erwecken Sie einen seriösen Eindruck und wirken auf den Kunden interessant. Gerade in diesem speziellen Bereich bietet es sich an, eine Art Life-Chat zu integrieren, um Kunden die Möglichkeit zu geben, Fragen zu stellen und diese in Echtzeit zu beantworten. Das wirkt zudem innovativ – ein wichtiges Merkmal, um sich aus dem breiten Meer an Wettbewerbern abzuheben.

7. Suchmaschinenmarketing

Nach Seminaranbietern wird vor allem über Suchmaschinen wie Google, Bing & Co. gesucht. Dabei werden vor allem diejenigen Anbieter als seriös eingestuft, die in den Suchergebnissen ganz weit oben zu finden sind. Ihr Ziel ist es also, im Suchmaschinenranking so weit oben wie möglich angezeigt zu werden. Google erkennt anhand der Suchanfrage des Nutzers, welche Ergebnisse dieser angezeigt bekommen möchte und erstellt diesem eine Art Ranking mit den Seiten, die Google als besonders interessant für den Nutzer einstuft.

Hier kommt die Verwendung sogenannter Keywords ins Spiel: Diese Schlagwörter sind ausschlaggebend für das Ranking. Bauen Sie wichtige Keywords daher in Webseiten- und Produkttexte sowie Ihre Landingpage mit ein. Das schließt sowohl die organische Suche (SEO) als auch bezahlte Werbung (SEA) mit ein.

Grundsätzlich gilt: Je weiter oben die Webseite angezeigt wird, desto höher die Conversion-Rate. Diese erregen die Aufmerksamkeit des Suchenden und werden mit hoher Wahrscheinlichkeit konsultiert. So steigen letztendlich auch die Chancen, dass Suchende Ihr Seminarangebot in Anspruch nehmen.

7.1 Beispiel Keywords

  • Personalentwicklung
  • Seminare
  • Business Coaching
  • Konfliktmanagement
  • Management Training
  • Coaching Ausbildung
  • Mentaltraining
  • Personalführung
  • NLP Ausbildung
  • Gesprächsführung
  • Verkaufsgespräch
  • Teambildung
  • Kommunikationstraining
  • Umschulung
  • Train the Trainer

8. Online und Offline Shops

Neben der Webpräsenz spielt natürlich auch die Offline Präsenz eine große Rolle. Der klassische Offline Shop kann optimal mit der Online Version interagieren, beide Bereiche können sich optimal Ergänzen und doppelte Gewinnchancen versprechen: Machen Sie beispielsweise auf Ihrem Webauftritt auf Angebote und Aktionen aufmerksam, die Sie dann in Ihren Seminarräumen realisieren.

Wichtig

Klassische Offline Shops gibt es im Bereich Seminaranbieter nicht, so wie wir das von anderen Online-Shops gewöhnt sind. Die Anmeldung zu einem Seminar erfolgt heutzutage in der Regel Online. Das macht einen Onlineauftritt zu einem unabdingbaren Extra für Seminaranbieter.

9. Case Study: Seminaranbieter

Steigerung des SEO-Traffics um fast 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

9.1 Beginn und Ziele der Zusammenarbeit

Laut Betriebsverfassungsgesetz kann in Unternehmen mit mindestens fünf wahlberechtigten Beschäftigten ein Betriebsrat gegründet werden. Der Betriebsrat nimmt für die Arbeitnehmer wichtige Mitbestimmungsrechte wahr. Doch um ihre Aufgaben erfüllen zu können, benötigen Betriebsräte und Schwerbehindertenvertreter ständig Seminare und Fortbildungen.

Unser Kunde bildet mit mehr als 100 festen und 700 freien Mitarbeitern an über 70 Standorten in ganz Deutschland aus. Pro Jahr besuchen bis zu 36.000 Teilnehmer dessen Seminare. Das Gesamtvolumen des Marktes beträgt rund 150.000 Teilnehmer pro Jahr. Neben dem Kunden sind auf dem Markt für Weiterbildung für Betriebsräte noch vier weitere große private Anbieter präsent, die den Markt unter sich aufteilen.

Der Kunde betreibt neben der Hauptseite, über die die Seminare gebucht werden können, auch noch zwei Wissensportale zu spezifischen Themen. Zu Beginn der Zusammenarbeit mit der OSG im Herbst 2013 erfolgte ein Relaunch der Hauptseite.

Die Problematik des Kunden: Das Institut gilt zwar als Top-Anbieter im Bereich der spezifischen Seminare, zu Themen wie beispielsweise Mobbing, Grundlagenausbildungen hingegen werden vergleichsweise wenig gebucht.

Ziele:

  • Erstellen des SEO-Konzepts
  • Umsetzen des SEO-Konzepts, Verbesserung der Auffindbarkeit in Suchmaschinen für das
  • Seminarangebot
  • Steigerung der Conversions (= Anmeldung zu Seminaren)
  • Neupositionierung der beiden Wissensportale
  • Umsetzen des SEM-Konzepts, Verbesserung und Effizienzsteigerung im Suchmaschinenmarketing.

9.2 Fakten zum Kunden

  • Betreuung: Seit 2013
  • Branche: Weiterbildung
  • Kanäle: Full Service in den Bereichen SEO und SEA
  • Ziele: Erhöhung der Sichtweite in organischer und bezahlter Suche
  • Zielgruppe: B2B

9.3 Umsetzung und Erfolge

Nachdem die ersten von der OSG vorgeschlagenen Onpage-Handlungsempfehlungen (insbesondere Optimierung und Auszeichnung vorhandener Texte sowie Lösung der technischen Bremsen) umgesetzt und die Offpage-Optimierung gestartet waren, ließen auch die ersten Ergebnisse nicht lange auf sich warten.

9.3.1 Sichtbarkeit

Zwar ging die Sichtbarkeit des Hauptportals kurzzeitig etwas zurück, dafür verbuchten die beiden Wissensportale nahezu eine Verdoppelung ihrer Sichtbarkeit:

9.3.2 Entwicklung der KPIs

Seit dem Start der Betreuung lässt sich außerdem ein steter Anstieg der Besucher, die durch SEO-Kanäle auf die Seite des Kunden gelangen, beobachten. Im Zeitraum der Betreuung (vom 1.10.2013 bis 28.02.2014) konnten so 168 Conversions festgestellt werden. Vor der Zusammenarbeit mit der OSG gab es kein Conversion-Tracking.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnten die Besuche über SEO-Traffic um 28.703 gesteigert werden – dies entspricht einem prozentualen Zuwachs von 23,4 %. Für das Projekt des Kunden wurden insgesamt 47 Keywords optimiert. Die Rankings haben sich hier um 79 Positionen verbessert (von 850 auf 771). Für die Auswertung wurden neben den Dashboard-Keywords reichweitenstarke Keywords wie „Betrieblicher Datenschutz“ und „Freistellung Betriebsrat“ herangezogen.

9.3.3 Umsatz

Der Umsatz konnte gesteigert werden und die Kosten-Umsatz-Relation ist deutlich gesunken:

9.3.4 SEA

Im Bereich Suchmaschinenmarketing bestand die Hauptaufgabe in der Optimierung der bestehenden Kampagnen: So wurde die Kampagnenstruktur verbessert, sodass gezieltere Anzeigen pro Anzeigengruppe verfasst werden konnten. Außerdem wurden passende Landingpages ausgewählt und die Keywords, auf die geboten wurde, stark ausgebaut. Zuletzt kamen dann auch noch Retargeting-Kampagnen zum Einsatz und es wurde ein Conversion-Tracking eingeführt, um die Effektivität der durchgeführten Maßnahmen zu messen.

Die konkreten Ergebnisse auf einen Blick:

  • 168 Conversions innerhalb von 5 Monaten
  • Verbesserung der Rankings um 79 Positionen.

9.4 Planung für die Zukunft

Als nächster Schritt soll in Zusammenarbeit mit dem Kunden die suboptimale URL-Struktur, die sich aktuell durch viele Zwischenverzeichnisse auszeichnet, aus SEO- und Usability-Sicht verbessert werden. Eine große Bremse im Hinblick auf eine noch bessere Performance der Website des Kunden sind derzeit auch noch die Ladezeiten – dieses Problem wird so bald wie möglich zusammen mit der Technikabteilung des Kunden angegangen werden.

9.5 Jetzt auch im Online Marketing durchstarten

Wir erzielen für unsere Kunden Top-Ergebnisse im gesamten Online Marketing. Durch die Erfahrung aus unterschiedlichsten Branchen, im B2B und B2C Bereich sowie in allen Online Kanälen, helfen wir Ihnen beim Auf- und Ausbau Ihres Projekts. Wir prüfen kostenlos den aktuellen Stand, die nötigen To Dos und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und unser Geschäftsführer Florian Müller kümmert sich um Ihr Anliegen!

Zum Kontaktformular

Florian-Mueller-1

Copyright © OSG

9.6 Kostenloser SEO Check

Im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung ist es wichtig, die Suchmaschinen-Richtlinien von Google einzuhalten. Dabei spielen unter anderem wichtige technische Faktoren eine bedeutende Rolle. Mit unserem kostenlosen SEO Check haben Sie die Möglichkeit Ihre Webseite zu analysieren. Unser Onpage-Crawler zeigt Ihnen wichtige Kriterien und Optimierungspotenziale auf.

Geben Sie dazu einfach Ihre Domain ein. Unser Crawler prüft anschließend 20 Unterseiten auf die relevantesten Onpage-Kritierien und zeigt Ihnen gefundenen Fehler auf. Je nach Website dauert der Crawl zwischen 10 bis 90 Sekunden.

Kostenlos prüfen

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*