Skip to main content

Weltweite Störungen bei WhatsApp, Facebook & Co

WhatsApp

Copyright @ Shutterstock / Ink Drop

Bei allen populären Diensten des Facebook Konzerns wie WhatsApp, Facebook und Instagram traten am gestrigen Mittwoch Probleme auf. Besonders Deutschland gehörte zu den betroffenen Ländern. Am Donnerstagmorgen dann die Erleichterung als Facebook meldete, dass die Dienste alle wieder zu 100 Prozent funktionieren. Was die massiven Störungen verursacht hat, darüber hat sich Facebook offiziell nicht geäußert. Im März hatte Facebook allerdings schon einen Ausfall, der von einem Serverausfall verursacht wurde. Früher hatte man schon spekuliert, ob die Verknüpfungen der Dienste zu Schwierigkeiten führen, auch jetzt ist das Thema wieder im Gange.

Deutsche WhatsApp Nutzer verärgert

Auf verschiedenen Portalen haben sich Nutzer beschwert, dass die Dienste von Facebook & Co. bei ihnen nicht funktionierten. Besonders viele Störungen meldeten die Nutzer aus Deutschland und Brasilien, aber auch die USA und Mexiko hatten mit Problemen zu kämpfen. Vielen Nutzer meldeten zudem auch, dass bei ihnen nur Teildienste nicht funktionieren, wie die integrierte Sprachnachricht, die sich bei einigen Nutzern nicht mehr abhören ließ, oder das Anschauen von Storys. Bei Instagram meldeten Nutzer, dass sich der Feed nicht mehr aktivieren ließ. Ähnliche Meldungen gab es auch beim Facebook Messenger. Einige Nutzer meldeten, dass sie Probleme beim Senden und Empfangen haben oder sich schlichtweg nicht mehr einloggen können.

Quelle: www.t3n.de

Kostenloser SEO-Check der OSG

Weltweite Störungen bei WhatsApp, Facebook & Co
5 (100%) 1 vote[s]


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*