Ansoff Matrix

Copyright © Shutterstock / Gigra

Was ist die Ansoff Matrix?

Die Ansoff Matrix ist ein strategisches Marketing-Planungstool. Die Matrix verbindet die Marketingstrategie eines Unternehmens mit seiner allgemeinen strategischen Ausrichtung und zeigt vier alternative Wachstumsstrategien in einer Matrix.
Jeder Unternehmer wei√ü, dass, wenn das Unternehmen auf lange Sicht wachsen soll, neue Wege gefunden werden m√ľssen, um die Gewinne zu steigern und neue Kunden zu erreichen. Es gibt zahlreiche M√∂glichkeiten, dies zu erreichen, zum Beispiel die Entwicklung neuer Produkte oder die Erschlie√üung neuer M√§rkte. Die¬†Ansoff Matrix¬†hilft bei der Entscheidungsfindung, welche Strategie f√ľr das Unternehmenswachstum am besten geeignet ist.

Ursprung und Aufbau der Ansoff Matrix

Die¬†Ansoff Matrix¬†wurde von H. Igor Ansoff entwickelt und 1957 in einem Artikel mit dem Titel “Strategies for Diversification” im Harvard Business Review ver√∂ffentlicht. Die Matrix hat Generationen von Vermarktern und Wirtschaftsf√ľhrern eine schnelle und einfache M√∂glichkeit an die Hand gegeben, √ľber die Risiken des Wachstums nachzudenken. Die Matrix von Ansoff ist auch unter den Bezeichnungen Produkt-Markt-Matrix oder Produkt- / Marktexpansionsraster bekannt und zeigt vier unterschiedliche Wachstumsstrategien: Marktdurchdringung, Marktentwicklung, Produktentwicklung und Diversifizierung.

Die Matrix kann dabei helfen, die mit jeder Strategie verbundenen Risiken zu analysieren. Die Idee ist, dass bei einer horizontalen oder vertikalen Bewegung in einen neuen Quadranten das Risiko steigt. Um die Matrix zu verwenden, werden die Optionen in den entsprechenden Quadranten eingezeichnet. Die¬†Ansoff Matrix¬†legt nahe, dass die Wachstumsanstrengungen eines Unternehmens davon abh√§ngen, ob es neue oder bestehende Produkte auf neuen oder bestehenden M√§rkten vermarktet. Der Output aus der Produkt / Markt-Matrix von Ansoff ist eine Reihe von Wachstumsstrategien, die die Richtung f√ľr die Gesch√§ftsstrategie vorgeben.

Marktdurchdringung

Marktdurchdringung heißt eine Wachstumsstrategie, bei der sich das Geschäft auf den Verkauf bestehender Produkte in bestehenden Märkten konzentriert.
Die Marktdurchdringung hat vier Hauptziele:
Beibehaltung oder Erh√∂hung des Marktanteils aktueller Produkte¬†– dies kann durch eine Kombination aus wettbewerbsf√§higen Preisstrategien, Werbung, Verkaufsf√∂rderung und vielleicht mehr Ressourcen f√ľr den pers√∂nlichen Verkauf erreicht werden. Umstrukturierung eines reifen Marktes durch Verdr√§ngung von Mitbewerbern ist eine weitere m√∂gliche Zielsetzung. Dies w√ľrde eine viel aggressivere Werbekampagne erfordern, unterst√ľtzt durch eine Preisstrategie, die den Markt f√ľr Wettbewerber unattraktiv machen soll. Erh√∂hen der Nutzung durch bestehende Kunden – zum Beispiel durch die Einf√ľhrung von Treueprogrammen – ist das vierte Ziel.

Bei einer Marktdurchdringungsstrategie geht es in erster Linie um “Business as usual”. Das Gesch√§ft konzentriert sich auf M√§rkte und Produkte, die es gut kennt. Es wird wahrscheinlich gute Informationen √ľber Konkurrenten und Kundenbed√ľrfnisse geben. Es ist daher unwahrscheinlich, dass diese Strategie viel in neue Marktforschung investieren wird.

Marktentwicklung

Marktentwicklung heißt eine Wachstumsstrategie, bei der das Geschäft seine bestehenden Produkte in neue Märkte verkaufen will.
Es gibt viele Möglichkeiten, diese Strategie umzusetzen, darunter:

  • Neue geografische M√§rkte erobern, zum Beispiel das Produkt in ein neues Land exportieren
  • neue Produktma√üe oder Verpackung
  • neue Vertriebskan√§le zum Beispiel der √úbergang vom Verkauf √ľber den Einzelhandel zum Verkauf √ľber E-Commerce und Versandhandel
  • unterschiedliche Preispolitik, um unterschiedliche Kunden anzuziehen oder neue Marktsegmente zu schaffen

Die Marktentwicklung ist aufgrund der Ausrichtung auf neue Märkte eine risikoreichere Strategie als die Marktdurchdringung.

Produktentwicklung

Produktentwicklung ist die Bezeichnung in der¬†Ansoff Matrix¬†f√ľr eine Wachstumsstrategie, bei der ein Unternehmen neue Produkte in bestehende M√§rkte einf√ľhrt. Diese Strategie kann die Entwicklung neuer Kompetenzen erfordern und bedingt, dass das Unternehmen modifizierte Produkte entwickelt, die f√ľr bestehende M√§rkte attraktiv sind.

Eine Strategie der Produktentwicklung ist besonders geeignet f√ľr ein Unternehmen, dessen Produkte differenziert werden m√ľssen, um wettbewerbsf√§hig zu bleiben. Eine erfolgreiche Produktentwicklungsstrategie stellt das Marketing in den Vordergrund:

  • Forschung & Entwicklung und Innovation
  • Detaillierte Einblicke in Kundenbed√ľrfnisse und wie sie sich √§ndern
  • Als erster ein Produkt auf den Markt bringen

Diversifizierung

Diversifikation ist die Wachstumsstrategie, bei der ein Unternehmen neue Produkte in neuen M√§rkten vermarktet. Diversifizierung ist eine von Natur aus risikoreiche Strategie, da das Unternehmen in M√§rkte vordringt, in denen es wenig oder keine Erfahrung hat. Damit ein Unternehmen eine Diversifizierungsstrategie anwenden kann, muss es eine klare Vorstellung davon haben, was es von der Strategie zu erwarten hat, und eine ehrliche Einsch√§tzung der Risiken vornehmen. F√ľr das richtige Verh√§ltnis zwischen Risiko und Ertrag kann eine Marketingstrategie zur Diversifizierung jedoch sehr lohnend sein.

Die¬†Ansoff Matrix¬†bietet Vorschl√§ge, wie ein Unternehmen ausgebaut werden kann. Die Matrix gibt keine Empfehlungen dar√ľber, welche der vier Strategien f√ľr die aktuelle Situation eines Unternehmens am besten geeignet ist. Bevor eine Strategie ausgew√§hlt wird, sollten die Risiken untersucht und eingesch√§tzt werden, damit die potenziellen Nachteile erkannt werden k√∂nnen. Zudem sollten Unternehmer beachten, dass jeder der vier Quadranten nur interne Variablen ber√ľcksichtigt. Die¬†Ansoff Matrix¬†macht keine Vorschl√§ge zu einer bestimmten Branche oder liefert eine Analyse der Wettbewerbssituation. Das Ziel aller vier Optionen der¬†Ansoff Matrix¬†ist es, ein Unternehmen wachsen zu lassen. Unternehmer m√ľssen jedoch selbst entscheiden, welche Methode zur Gesch√§ftsausweitung am besten zu ihrem Unternehmen passt.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte