Evoked Set

Was ist ein Evoked Set?

Das Evoked Set beschreibt eine Anzahl spezifischer Marken und Produkte, die ein Konsument in seiner Kaufentscheidung berücksichtigt. Wann eine Marke zum Set Konsumenten gehört, wird zum Beispiel durch Werbung, eigene Erfahrungen sowie Erlebnisse oder das persönliche Umfeld beeinflusst.
Ein Ziel von Marketing ist es, Teil dieses Sets zu sein, um die Kaufwahrscheinlichkeit der Produkte oder Dienstleistungen zu erhöhen.

Beispiele aus dem Alltag

Ein alltägliches Beispiel findet sich unter anderem bei Verbrauchsgütern wie Lebensmitteln. Diese Art von habitualisierten Kaufentscheidungen geschieht für gewöhnlich unterbewusst, da der Konsument bereits vor dem Betreten des Supermarktes spezifische Marken oder Produkte “im Kopf” hat. Diese Marken und Produkte bilden das Evoked Set eines Konsumenten. Für das Gut Kaffee könnte ein Evoked Set beispielsweise aus den Marken Dallmayr, Nespresso und Jacobs Krönung bestehen.

Besonders bei Kaufentscheidungen, die eine bewusste Handlung des Konsumenten erfordern, kommt die wichtige Bedeutung des Sets zum Tragen. Steht der Kauf eines neuen Autos, Fernsehers oder Handys an, weiß der Konsument meist schon vor genauer Recherche, in welche Marke oder welches Produkt er investieren möchte. Im Falle eines Fernsehers könnte ein Evoked Set aus den Marken Samsung, Sony und Panasonic bestehen.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte