Data Layer (in Analytics)

Data Layer

Copyright ┬ę Shutterstock/ a-image

Was bedeutet Data Layer?

Data Layer (in Analytics) ist ein Objekt, das alle Informationen enth├Ąlt, die von einer Webseite an andere Anwendungen ├╝bergeben werden. Data Layer gew├Ąhrleistet Flexibilit├Ąt, Portabilit├Ąt und eine einfach Implementierung. Technisch gesehen ist es eine JavaScript-Variable, die Informationen von der Webseite speichert und an den Google Tag Manager (GTM) ├╝bermittelt. Ein Data Layer wird auch verwendet, um Informationen zu beschreiben, die nicht als Teil von DOM (Document Object Model) oder anderen JavaScript-Variablen verf├╝gbar ist. Zudem kann es f├╝r das benutzerdefinierte Google Analytics-Tracking verwendet werden.

Funktionen

User-ID Tracking (Benutzer-ID Verfolgung)

Die Benutzer-ID fungiert als persistente ID und hilft dabei, Informationen ├╝ber verschiedene Ger├Ąte (von denen sich ein Benutzer aus anmeldet) ├╝ber die Datenebene zu extrahieren. Der Data Layer erleichtert das Verfolgen und Analysieren des Verhaltens bekannter Benutzer mithilfe der Benutzer-IDs.
Um die Benutzer-ID Verfolgung in Google Analytics einzurichten, m├╝ssen der Benutzer den Data Layer implementieren, um Benutzer-ID-Einstellungen in GTM zu erm├Âglichen. Anschlie├čend wird der Data Layer die Benutzer-ID-Daten an den GTM-Container senden, die wie folgt aussehen:

Custom Dimensions (benutzerdefinierte Dimensionen)

Mit benutzerdefinierten Dimensionen k├Ânnen zus├Ątzliche, nicht standardm├Ą├čige Daten in Google Analytics erfasst und Analysen durchgef├╝hrt werden, die mit Standarddimensionen nicht m├Âglich sind. Das Erstellen benutzerdefinierter Dimensionen ist mit Data Layer m├Âglich. Alle Daten, die in eine Datenebene gezogen werden k├Ânnen, k├Ânnen in eine benutzerdefinierte Dimension konvertiert und in Google Analytics-Berichte eingef├╝gt werden.

Event Tracking (Ereignis Verfolgung)

Event Tracking hilft dabei, die Interaktion der Benutzer mit Webseiten-Elementen wie Klick auf Link/Button, Video Play/Pause usw. zu verfolgen. GTM stellt eine spezielle Data Layer Variable namens “Event” bereit, die das Ausl├Âsen von Tags initiiert, wenn ein Benutzer mit Webseiten-Elementen interagiert.

Form Submission (Formular├╝bermittlung)

Eines der wichtigsten Elemente des Trackings ist die Aufzeichnung der Anzahl der eingereichten Formulare. Es gibt F├Ąlle, in denen keine “Standard Dankesch├Ân-Seite” vorhanden ist. Daher sollte an kundenspezifischen L├Âsungen gearbeitet werden, um dies zu erm├Âglichen. In einer idealen Situation wie dieser k├Ânnen benutzerdefinierte L├Âsungen implementiert werden, indem ein benutzerdefinierter Data Layer in eine Callback-Funktion verwendet wird, die zu einer erfolgreichen ├ťbermittlung f├╝hrt.

Vorteile

  • Es erm├Âglicht eine einfache Integration von Technologien von Drittanbietern.
  • Optimierung der gesammelten Informationen.
  • Zukunftssicherheit der Webseite gegen├╝ber den Anforderungen zuk├╝nftiger Dritter.
  • Sich ├╝ber den IT-Entwicklungszyklus hinaus bewegen.
  • Aktualisierung aller Tags von einem einzigen Punkt aus.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte