Data Mining

Data Mining

Copyright ┬ę Shutterstock/ Photon photo

Was ist Data Mining?

Definition

Data Mining ist eine systematische Methode, die dazu dient, gro├če Mengen an Informationen auszuwerten und nutzbar zu machen. Dabei werden mit Hilfe von Algorithmen, statistischen Methoden und k├╝nstlicher Intelligenz umfangreiche Datenbest├Ąnde miteinander verkn├╝pft und anschlie├čend untersucht.

Bei der Analyse der Daten kommen wiederum statistische und andere mathematische Modelle zum Einsatz. Data Mining dient der Mustererkennung und wird beispielsweise im E-Commerce eingesetzt, um das Kaufverhalten anhand typischer Warenk├Ârbe oder das Interesse f├╝r verschiedene Werbeaktionen zu untersuchen, damit das Angebot darauf hin optimiert werden kann. Im Gegensatz zu klassischen Methoden wie dem Controlling ist man dadurch in der Lage, nicht nur den Ist-Stand zu ermitteln, sondern auch statistische Aussagen ├╝ber zuk├╝nftiges Verhalten zu treffen. Diese effiziente Methode zur Datenanalyse nutzt verschiedene Verfahren wie die Arbeit mit Modellen, algorithmische Suchverfahren und die Auswertung nach Relevanz. Um objektive Ergebnisse zu erzielen, ist h├Ąufig der Einsatz externer Fachkr├Ąfte ohne direkten Bezug zu den Firmeninteressen vorteilhaft.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte