Noogler

Was sind Noogler?

Ein Noogler bezeichnet einen neuen Mitarbeiter bei dem Unternehmen Google LLC. Der Begriff wurde von dem Ex-Google Mitarbeiter Doug Edwars geprägt.

Definition

Der Begriff setzt sich aus “New” und “Google” zusammen, ausgesprochen wie “New-gler”. Ein “Noogler” ist ein neu eingestellter Mitarbeiter oder Praktikant bei dem Unternehmen der größten Suchmaschine Google. Der Begriff wird auch intern gepflegt und ist bezeichnend für die Weise, wie neue Mitarbeiter in die Unternehmensstruktur integriert werden. Selbst Praktikanten übernehmen am ersten Arbeitstag volle Verantwortung und sind angehalten, vollwertige Arbeit zu leisten. Gleichzeitig sind die Noogler leicht zu erkennen: Sie tragen einen eigene Kopfbedeckung in der Farbe des Unternehmens, eine Kappe mit einem Propeller. Allerdings müssen sie die kindliche Kopfbedeckung nur in der ersten Woche tragen. Trotz dieser Kappe sind die meisten neuen Mitarbeiter von ihrer neuen Arbeitsstelle begeistert.

Neben dem Noogler gibt es noch ähnliche Begriffe. Der “Xoogler”, ausgesprochen “Zoo-gler”, ist ein Ex-Mitarbeiter des Unternehmens. “Gayglers” bezeichnet Mitarbeiter, die zur LGBT-Bewegung gehören.

Ursprung

Beide Begriffe, Noogler und Xoogler, wurden von dem Ex-Mitarbeiter Doug Edwards geprägt. Edwards war der 59ste Google-Mitarbeiter und arbeitete von 1999 bis 2005 für das Unternehmen aus dem Silicon Valley. Aufgrund des Erfolges von Google ging er 2005 in die Frühpensionierung. Der Begriff “Xooglers” tauchte erstmals in seinem gleichnamigen Blog auf, in dem er von seiner Erfahrung innerhalb des Unternehmens berichtete. Später wurde das Thema nochmals aufgegriffen, als er 2011 seine Autobiographie veröffentlichte und seinen Blog aufgab.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte