Allintext

Allintext

Copyright ┬ę Shutterstock / CC7

Was bedeutet allintext?

Bei Allintext handelt es sich um einen Google-Suchsyntax, um nur im Haupttext von Dokumenten zu suchen und bei der Suche somit Links, URLs und Titel zu ignorieren. Der Syntax ├Ąhnelt dem Befehl intext: search, au├čer dass dieser Suchsyntax f├╝r alle folgenden W├Ârter gilt, w├Ąhrend intext: nur f├╝r das einzelne Wort gilt, das direkt auf den Befehl folgt. Dies k├Ânnte n├╝tzlich sein, wenn man Webseiten finden m├Âchte, die ├╝ber andere Websites sprechen bzw. diese bewerten. Der Befehl, nur den Flie├čtext zu durchsuchen, lautet intext: oder reintext:.

Aufbau des Suchbefehls

Wenn allintext: verwendet werden soll, findet Google nur Seiten, die alle W├Ârter enthalten, die dem Befehl folgen ÔÇô aber nur, wenn sie diese W├Ârter im Flie├čtext enthalten. Allintext: kann zudem nicht mit anderen Suchbefehlen kombiniert werden. Wenn man diesen Suchbefehl verwendet, darf sich kein Leerzeichen zwischen dem Doppelpunkt und dem Text befinden. Lediglich zwischen verschiedenen Suchbegriffen k├Ânnen und sollten Leerzeichen eingef├╝gt werden.

Beispiel

Um beispielsweise nach einer Webseite zu suchen, die Texte beinhalten, in denen Erfahrungen ├╝ber Google geteilt werden, bzw. diese Begriffe in den Flie├čtexten enthalten, lautet der Aufbau der Suchsyntax “intext:Erfahrung google.com” oder “allintext:Erfahrung google.com”.┬á


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte