Page Rank Sculpting

Was ist Page-Rank-Sculpting?

Das Page-Rank-Sculpting (aus dem Englischen: sculpting: Bildhauerei) beschreibt den Prozess des Vererbens des Page-Ranks einer Seite. Die Vererbung erfolgt auf eine oder mehrere Unterseiten. Im Gesamtkontext ist der Page-Rank als Teil des Link-Juice zu betrachten. Der Nutzen des Page-Rank-Sculptings ist aufgrund des relativen Bedeutungsverlusts des Page-Ranks umstritten.

├ťberblick und Allgemeines

Der Google Algorithmus Page-Rank┬átr├Ągt seinen Namen aufgrund seines Entwicklers Larry Page. Der Google Mitbegr├╝nder etablierte den Page-Rank zu einer damals ausschlaggebenden Kennzahl f├╝r den Wert einer Webseite. Der Page-Rank weist jeder Website einen eigenen Wert zu. Dieser tr├Ągt gleicherma├čen die Bezeichnung Page-Rank. Lange galt er als zentrale Gr├Â├če im Zusammenhang mit dem Linkaufbau. Beim Verweis einer Webseite auf eine andere (etwa durch Backlinks), vererbt sie ihren eigenen Page-Rank. Dieser ist als Teil des Link-Juice zu betrachten. Art und Umfang dieser Vererbung h├Ąngen von mehreren Faktoren ab, insbesondere von den weiteren Links, die von der gleichen Seite ausgehen. Die Vererbung des Page-Rank erfolgt bei interner und externer Verlinkung.

Page-Rank-Sculpting und seine Funktionsweise

Das Page-Rank-Sculpting beschreibt eine gezielte Gestaltung der Page-Rank-Vererbung. Ziel hierbei ist es, die Bewertung der Seiten und Unterseiten durch den Suchmaschinenbetreiber positiv zu manipulieren. Erm├Âglicht wird dies, da der Link-Juice auch ├╝ber interne Verlinkungen und nicht nur ├╝ber externe Backlinks aufgebaut und weitergegeben wird.

Tipp

Wenn Sie noch Fragen bez├╝glich Verlinkungen haben, dann k├Ânnen Sie gerne den jeweiligen Glossar dazu besuchen und sich ├╝ber das Thema informieren.

Eine wichtige Entwicklung f├╝r die Page-Rank-Sculpting-Vorgehensweise war der Bedeutungswandel des Tags nofollow. Bis 2009 war es m├Âglich, bestimmte Links ├╝ber dieses Tag von der Vererbung auszuschlie├čen. Bestimmte Seiten profitieren nicht so sehr von der Link-Power wie andere. Daher haben einige Webseiten-Betreiber beispielsweise die Impressums-Unterseite mit dem nofollow-Tag versehen, damit an diese keine Link-Power vergeudet wird. Inzwischen wird entsprechenden Manipulationen entgegengewirkt, indem die Vererbung auch auf Seiten durchgef├╝hrt wird, die mit dem nofollow-Attribut versehen sind.

Stellenwert und Nutzen in der heutigen Suchmaschinenoptimierung

Als Ma├čnahme f├╝r die positive Beeinflussung des Page-Ranks einer Webseite erfreute sich das Page-Rank-Sculpting ├╝ber einige Jahre gro├čer Beliebtheit. Die Wertzuweisung der Hauptseite lie├č sich auf diese Weise auf s├Ąmtliche Unterseiten des Webauftritts erweitern. Seitdem die Steuerungsoption ├╝ber das nofollow-Attribut entfallen ist, r├╝ckt die Methode weiter in den Hintergrund. Mit der Bedeutungsabnahme des Page-Ranks f├╝r die Wertzuweisung einer Webseite sinkt auch der Stellenwert des Page-Rank-Sculptings. Der Trend weist eher in Richtung eines nat├╝rlichen Linkaufbaus. Hierbei erweist es sich als empfehlenswert, von einer zu gro├čen Zahl interner Links abzusehen. Als lohnenswert gelten durchdachte und logische Seitenhierarchien, sowie eine ausgewogene Linkstruktur. Ist dies gew├Ąhrleistet, so kommt es zu einer gleichm├Ą├čigen Verteilung des Link-Juice ├╝ber die Webpr├Ąsenz.

Tipp

Wenn Sie noch Fragen bez├╝glich eines Online Marketing Themas haben, dann k├Ânnen Sie gerne unseren Glossar besuchen und sich ├╝ber das Thema informieren, wo Sie noch speziell Fragen haben.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte