Google: Customer Match-Rate in Google Ads verfĂŒgbar

Google: Customer Match-Rate kann helfen, die Leistungserwartungen zu kontextualisieren.

Copyright © Shutterstock / WDnet Creation


Wenn Werbetreibende eine Kundenliste hochladen, zeigt Google ihnen jetzt die geschĂ€tzte Trefferquote an (der Prozentsatz der Liste, der mit Customer Match nutzbar ist), teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die Match-Rate-Daten sind auch fĂŒr zuvor hochgeladene Kundenlisten verfĂŒgbar.

Customer Match Rate Google Ads

Copyright © George Nguyen

Wie können Sie Ihre Match-Rate verbessern?

Um das Beste aus Ihren Kundenlisten herauszuholen und Ihre Trefferquote zu erhöhen, empfiehlt Google, so viele Kundeninformationen wie möglich hinzuzufĂŒgen. Werbetreibende die zwei Arten von Kundeninformationen hochgeladen haben, sahen eine durchschnittliche Steigerung der ListengrĂ¶ĂŸe von 28 %, und bei drei Arten sahen sie eine Steigerung von 35 %.

Wenn Sie Ihre Kundenlisten auf dem neuesten Stand halten, können Sie Google auch mehr Informationen zur VerfĂŒgung stellen, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Traffic und Conversions fĂŒr Customer Match-Listen stiegen laut internen Daten von Google um durchschnittlich 17 %, nachdem sie aktualisiert wurden.

Google zeigt auch automatisch einen Vorschlag auf der Empfehlungsseite an, um Sie daran zu erinnern, Ihre Listen zu aktualisieren. DarĂŒber hinaus kann die Behebung von Formatierungsproblemen ebenfalls dazu beitragen, Ihre Trefferquote zu erhöhen.

Was bringt das Update?

Vor diesem Update mussten Werbetreibende warten, um zu sehen, wie hoch ihre Trefferquote war. Die sofortige VerfĂŒgbarkeit dieser Daten kann helfen, die Leistungserwartungen zu verbessern und ermöglicht eine frĂŒhere Fehlerbehebung, wenn die Trefferquote ungenau zu sein scheint.

Mit der Abschaffung der Cookies von Drittanbietern können Advertiser auf First-Party-Daten zurĂŒckgreifen, um ihre Kunden zu erreichen. Customer Match ist eine Möglichkeit fĂŒr Werbetreibende, die Daten die ihre Kunden zur VerfĂŒgung gestellt haben transparenter und einfacher zu nutzen.

 

Quelle: Search Engine Land

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*