Skip to main content

Google: Inhalte die regelmäßig aktualisiert werden sollen unter einer konstanten URL angeboten werden

Google Schriftzug

©Shutterstock/ tanuha2001

Laut Google sollten Websitebetreiber Inhalte, die regelmäßig aktualisiert werden, unter einer gleichbleibenden URL anbieten. Demnach sollen ältere Beiträge und Inhalte gelöscht oder archiviert werden. Wird beispielsweise der Jahreskalender zum Jahreswechsel aktualisiert, so ist es laut Google sinnvoll, diesen unter der gleichen URL wie im Vorjahr anzubieten. Dies ermöglicht Google das Sammeln von Rankingsignalen, welche wiederum dem Ranking der Website zugutekommt.

John Mueller empfahl hierzu in einem aktuellen Hangout das Einrichten einer Haupt-Seite mit einer konstanten URL und bei Bedarf zusätzliche Unterseiten für ältere Beiträge wie etwa den Vorjahreskalendern. So wird sichergestellt, dass relevante Informationen für Nutzer nach wie vor abrufbar sind und zur Verfügung stehen. Die Hauptseite behält durch solch eine Anpassung das meiste Gewicht, was, wie bereits erwähnt, einen positiven Einfluss auf das Ranking hat.

Google hatte bereits eine ähnliche Empfehlung vor einigen Wochen im Bezug auf saisonale Inhalte wie etwa Weihnachtsseiten ausgesprochen. Hierbei wurde zusätzlich eine möglichst frühe Onlineschaltung der Seiten empfohlen, damit Google genügend Rankingsignale sammeln kann, bis sie benötigt werden.

Quelle: www.seo-suedwest.de

 

Kostenloser SEO-Check der OSG



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*