Avatar

Avatar

Copyright © Shutterstock/sdecoret

Was ist ein Avatar?

Der Avatar bezeichnet eine 3-D-Figur, Symbole oder sonstige Bilder die Tiere, Menschen oder Fantasieobjekte, -wesen zeigen, welche als sogenanntes Profilbild in Foren, Blogs, Facebook oder in einem Chat verwendet werden.

Auch in Computerspielen oder E-Book-Publikationen spielen die Avatare eine Rolle. In einem Fachbuch beispielsweise könnte der Avatar ein kleines MÀnnchen sein, welches dem Leser mit Tipps und Hinweisen zur Seite steht.

Gut zu wissen: “Avatar” heißt die ErzĂ€hlung von ThĂ©ophile Gautier, welche er bereits im Jahre 1857 veröffentlichte. In dieser ErzĂ€hlung konnte ein Fantasiewesen die Rollen tauschen und seine eigentliche IdentitĂ€t verschleiern. Im weitesten Sinne ist dies auch heute Sinn und Zweck eines Avatars.

AnonymitÀt durch Avatare

Wer sich in der virtuellen Kommunikation fremden Personen nicht sofort zeigen möchte, greift gerne auf einen Avatar zurĂŒck. Dies ermöglicht ein gewisses Maß an PrivatsphĂ€re und AnonymitĂ€t.

Persönlichkeit der Internetuser

Es ist nicht selten, dass ein User immer das gleiche Profilbild verwenden möchte. Zum einen der persönlichen Bedeutung halber, zum anderen aber auch als sogenannter Wiedererkennungswert.

Der Online-Dienst Gravatar

Aus diesem BedĂŒrfnis heraus entwickelte sich der Onlinedienst Gravatar. Hier können sich die Benutzer zentral mit ihrer E-Mail-Adresse anmelden und ihre Avatare festlegen. Wenn sich der User dann bei einem Dienst, zum Beispiel in einem Forum, anmeldet, welches Gravatar unterstĂŒtzt, erhĂ€lt er auf Grundlage seiner E-Mail-Adresse sofort den eigenen, passenden Avatar zugeteilt.

In seinem Gravatar-Account kann das Mitglied beliebig viele E-Mail-Adressen anlegen und jeweils ein eigenes Bild hochladen oder aber auch fĂŒr jede E-Mail-Adresse eigene Avatare bestimmen.

Der Avatar in Computerspielen

Im Gegensatz zum Profilbild, welches meist einfach nur eine statische Grafik darstellt, sind die Avatare in PC-Spielen lebendig, können gesteuert und sogar im Aussehen verÀndert werden. Sie werden umgangssprachlich auch Charaktere genannt.

Sonstige Einsatzmöglichkeiten

Mittlerweile finden sich Avatare auch als lebendig wirkende Assistentinnen oder Assistenten bzw. Kundendienstmitarbeiter/innen auf einer großen Anzahl von Webseiten. Diese können mit dem Benutzer interagieren und sind dank audiovisueller Kommunikation in der Lage, komplexe Fragestellungen zu beantworten oder auch Werbung (siehe Dialogmarketing) zu transportieren.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte