SharePoint

sharepoint

Copyright © Shutterstock /nopporn

Was ist SharePoint?

Bei SharePoint handelt es sich um eine Webanwendung von Microsoft, die 2001 auf den Markt gebracht wurde. Microsoft verfolgt mit SharePoint das Ziel, die Plattform als eine umfassende Lösung fĂŒr eine optimale Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Schnittstellen in Unternehmen einzusetzen. Die Anwendung ist fĂŒr alle aktuellen Betriebssysteme von Microsoft erhĂ€ltlich.

Einsatzgebiete

SharePoint zeichnet sich in erster Linie durch ein hohes Maß an FlexibilitĂ€t aus. Die Webanwendung von Microsoft ermöglicht Mitarbeitern eines Unternehmens, gemeinsam an unterschiedlichen Projekten zu arbeiten, ohne sich dabei zwingend in den gleichen RĂ€umlichkeiten befinden zu mĂŒssen. Es kann als eine Art mobiles Intranet betrachtet werden, in dem verschiedene Inhalte gebĂŒndelt, organisiert und aufbereitet werden. Die Anwendung von Microsoft stellt den Benutzern eine webbasierte ArbeitsflĂ€che zur VerfĂŒgung, die auf den Einsatz in der Browserumgebung ausgelegt ist und an die entsprechenden AnsprĂŒche und BedĂŒrfnisse einzelner Projekte angepasst werden kann. Diese webbasierte OberflĂ€che wird eingesetzt, damit alle Beteiligten Zugriff auf alle projektrelevanten Informationen und Dokumente haben, die im jeweiligen Team gemeinsam bearbeitet werden. SharePoint ermöglicht, die Digitalisierung unternehmensinterner Prozesse, um die ProduktivitĂ€t nachhaltig zu steigern. Um einen nahtlosen Workflow zu gewĂ€hrleisten, ist der Zugriff auf das System auch ĂŒber Apps möglich.

Hinweis

Wenn Sie noch weiter Informationen bezĂŒglich des Themas Intranet benötigen, können Sie sich gerne auf unserem Glossar darĂŒber oder auch ĂŒber andere Themen weiterbilden.

Architektur von SharePoint

Die kleinstmögliche Installation von SharePoint setzt sich aus einem einzigen Server zusammen. Auf diesem lassen sich Lösungen, die fĂŒr die unternehmensinternen Prozesse keine allzu große Bedeutung haben, fĂŒr bis zu 100 Benutzer betreiben. FĂŒr grĂ¶ĂŸere und skalierbare Installationen, auf denen systemkritische Lösungen ausgefĂŒhrt werden, muss in der Regel ein Server-Cluster eingerichtet werden. Dazu werden die benötigten Dienste in sogenannte “Layer” zusammengefĂŒgt:

  • Datenbank-Layer
  • Anwendungs-Layer
  • Front-End-Layer

Die erforderlichen Dienste und Anwendungen werden dann in Hinsicht auf die erwartete Belastung gleichmĂ€ĂŸig auf den Server-Cluster verteilt. Ein wesentlicher Vorteil einer solchen modularen Architektur Ă€ußert sich in der Tatsache, dass benötigte RechenkapazitĂ€ten schnell und einfach hinzugefĂŒgt werden können.

Layout und Design

Das Layout und das Design von SharePoint lassen sich nach individuellen Anforderungen und BedĂŒrfnissen umfassend anpassen. Die Anpassungsmöglichkeiten sind so umfangreich, dass viele Benutzer nicht mehr erkennen können, dass es sich bei der Anwendung um SharePoint handelt. Die einfachste Möglichkeit das Erscheinungsbild zu verĂ€ndern, bieten Designvorlagen, die bereits im Installations-Paket enthalten sind.

BrowserkompatibilitÀt von SharePoint

Die neuste Version von SharePoint (2016) bietet UnterstĂŒtzung fĂŒr aktuelle Webbrowser sowie fĂŒr gĂ€ngige Desktop- und mobile Betriebssysteme. Im Desktop und dem mobilen Bereich werden folgende Browser unterstĂŒtzt:

Microsoft Edge, Internet Explorer 10 und 11, aktuelle Google Chrome- und Mozilla Firefox- sowie Apple Safari-Versionen.
Microsoft Edge und Microsoft Explorer ab Windows Phone 8.1, aktuelle Google Chrome-Versionen ab Android 4.4, neueste Apple Safari und Google Chrome-Versionen ab iOS 8.

FAQ

Ist SharePoint kostenlos?

SharePoint ist nicht kostenlos. Es kann von 4,20€ pro Benutzer pro Monat bis zu 19,20€ kosten.

Auf was basiert SharePoint?

SharePoint basiert auf . NET, insbesondere ASP.NET.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte