Skip to main content

Google Custom Search

Was ist Google Custom Search?

Google Custom Search ist eine Suchfunktion von Google, die es Nutzern erlaubt, individuelle Suchfunktionen zu erstellen und in eine Webseite zu integrieren.

Funktionen

Ein Webseitenbetreiber kann Google Custom Search nutzen, um eine eingeschränkte Suchfunktion in seine eigene Webseite einzufügen. Das Ziel dahinter ist es, dass der Besucher schneller an die gesuchten Inhalte kommt, denn der Nutzer durchsucht nicht das ganze Internet. Inwieweit die Suche eingeschränkt ist, hängt vom Webseitenbetreiber ab. Oftmals wird die Suche nur auf die eigene Seite eingegrenzt. Das hat für den Webseitenbetreiber den Vorteil, keine eigene Search Engine speziell für seine eigene Seite erstellen zu müssen.

Sollte der Webseitenbetreiber also eine Suchmaschine einbauen wollen, die nur die Inhalte der eigenen Webseite liefert, kann er Google Custom Search so einstellen, dass es die Suche nur auf die eigene Webseite beschränkt. In diesem Fall geht der Betreiber davon aus, dass der Besucher sich nur für die Inhalte seiner Seite interessiert.

Genauso kann der Webseitenbetreiber auch den Rest des Internets miteinbeziehen, jedoch bestimmte Seiten und Inhalte ausschließen oder die Suche auf spezielle Webseiten einschränken. Die Suche lässt sich auch auf Subdomains oder spezielle Bereiche einer Domain festlegen. Somit kann er beeinflussen, welche Ergebnisse der Nutzer bei der Suche erhält.

Darüber hinaus lässt sich Google Custom Search noch weiter personalisieren. Der Webseitenbetreiber kann die Bildersuche von Google miteinbeziehen und Google AdSense-Anzeigen einbinden. Ihm werden diverse Layouts und Designs angeboten, mit denen er die Suche grafisch anpassen kann. Ebenso lassen sich Schriftart und die Farbe bei der Suche verändern. Die automatische Vervollständigung von Suchbegriffen kann aktiviert oder deaktiviert werden. So lässt sich die Suche soweit anpassen, dass der Nutzer kaum merken wird, dass er die Suchmaschine von Google verwendet. Außerdem kann der Betreiber Google Custom Search auch mit Google Analytics verknüpfen. Das ermöglicht ihm die Analyse des Suchverhaltens der Nutzer.

Vorteile und Nachteile

Die Nutzung von Google Custom Search ist kostenlos, der Dienst ist recht einfach in die Webseite zu integrieren. Dennoch sind die Designanpassungen nicht soweit ausgereift, dass sich die Google Suche vollständig verschleiern lässt. Bis zum April 2017 ließ sich eine kostenpflichtige Version erwerben, die weiter Designanpassungen ermöglichte. Jedoch wurde dieser Dienst eingestellt. Im Suchfeld lässt sich auch eindeutig feststellen, dass es sich um die Google Custom Search handelt, wenn der Nutzer nur genau hinschaut. Inwieweit das ein Problem ist, muss der Webseitenbetreiber entscheiden.

Ein großer Vorteil ist, dass der Webseitenbetreiber kostenlos eine funktionsfähige und umfassende Suchmaschine verwenden kann, die sich individuell anpassen lässt. Zumeist ist die Suchmaschine besser als eine interne Suche. Gegebenenfalls kann er mit AdSense Geld verdienen. Für die Suchmaschinenoptimierung ist Google Custom Search kaum von Bedeutung. Dessen Verwendung hat keinen direkten Einfluss auf das Ranking. Google Custom Search kann sich jedoch positiv auf die Nutzererfahrung und somit auf die Conversion auswirken.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

Google Custom Search
1 (20%) 2 votes