Geofilter

Was ist ein Geofilter?

Definition

Ein Geofilter ist eine Funktion der Instant-Messaging-App Snapchat. In Snapchat k├Ânnen User diese Funktion nutzen, um Freuden zu zeigen, von wo aus sie ein Bild schicken.[/alert]

Mit der Filterfunktion k├Ânnen User einzigartige Bilder erstellen, die nicht nur zeigen, wo und wann jemand ein Bild aufgenommen hat, sondern auch standortspezifische Bilder, die in das Foto eingeblendet werden. Konsumenten k├Ânnen ereignisspezifische Filter nur zum Spa├č erstellen oder um Erinnerungen festzuhalten, wie Overlays f├╝r Geburtstagsfeiern oder Hochzeitsessen. Unternehmen k├Ânnen mit dieser Funktion langlebigere Filter erstellen, um das Bewusstsein f├╝r eine bestimmte Marke oder einen bestimmten Standort zu erh├Âhen.

Community Geofilter und On-Demand-Geofilter

Snapchat bietet zwei verschiedenen Varianten des Filters. Ein Community Geofilter wie Snapchat die Funktion nennt, ist ein Filter, der f├╝r eine bestimmte Stadt, eine Hochschule oder ein lokales Wahrzeichen einzigartig ist. Zum Beispiel werden die Filter, die User beim Besuch einer Stadt sehen, als Community Geofilter klassifiziert. Community Filter sind derzeit f├╝r jedes Land verf├╝gbar. Community Filter m├╝ssen bei Snapchat eingereicht und genehmigt werden. Um genehmigt zu werden, d├╝rfen diese Filter keine Marken, Logos oder pers├Ânlichen Namen enthalten und die folgenden Bedingungen erf├╝llen:

  • kein anst├Â├čiger Inhalt
  • maximale Dateigr├Â├če 300 KB im PNG-Format
  • transparenter Hintergrund
  • 1.902 x 1.080 px f├╝r gro├čformatige Displays

On-Demand Geofilter

Im Gegensatz zu den kostenlosen Community Filtern erhebt Snapchat eine Geb├╝hr f├╝r On-Demand Filter auf Basis der Gr├Â├če des Bereichs, den der Filter abdeckt und der Dauer, die der Filter aktiv ist, berechnet wird. Snapchat beschr├Ąnkt die Gr├Â├če von On-Demand Filtern auf rund 4,6 Quadratkilometer (50.000.000 Quadratfu├č). Im Gegensatz zu Community Filtern k├Ânnen On-Demand-Filter ein individuelles und gesch├Ąftliches Branding im Design aufweisen. Logos, Namen und andere Informationen, die f├╝r den Bereich nicht relevant sein m├╝ssen, k├Ânnen verwendet werden. Die aktive Filterzeit muss mindestens 1 Stunde und kann bis maximal 1 Jahr betragen.

Info

Snapchat erm├Âglicht Unternehmen, f├╝r benutzerdefinierte Filter Analysen zu erstellen. Die Analysen zeigen, wie viele Personen den Geofilter gesehen haben und wie viele Personen ihn verwendet haben. Location-Based Filter sind daher eine gute und kosteng├╝nstige M├Âglichkeit, ein Gesch├Ąft in einem sehr kleinen Bereich zu bewerben.

Weitere Anwendungsm├Âglichkeiten eines Geofilters

Der Geofilter von Snapchat und geospezifische Antworten k├Ânnen f├╝r viele verschiedene Dienste angewendet werden – DNS und Webserver z├Ąhlen zu den verbreitetsten. Der Filter kann auf den DNS (geoDNS) angewendet werden, der Benutzer abh├Ąngig von ihrem Standort zu einem bestimmten Server leitet. Auf der Anwendungsebene kann f├╝r Benutzer basierend auf ihrem Standort eine bestimmte Version einer Webseite bereitgestellt werden.

Sicherheitsbedenken bei der Benutzung von Geofiltern

Hacker k├Ânnen die Geolocation-Technologie verwenden, um festzustellen, in welcher Region, in welcher Stadt oder in welchem Bundesland sich die Nutzer befinden, wenn Sie online sind. Sie k├Ânnen diese Informationen verwenden, um zu entscheiden, ob das Gebiet ein lohnendes Ziel f├╝r zuk├╝nftige Angriffe ist und ob es sich m├Âglicherweise um eine wohlhabende Gegend handelt.

W├Ąhrend ein Geofilter von Snapchat die M├Âglichkeit bietet, lokale Eink├Ąufe zu f├Ârdern und wertvolle Informationen w├Ąhrend einer Reise zu liefern, wird diese Funktion in Bezug auf die Privatsph├Ąre einer Person zum Teil als aufdringlich empfunden, da viele nicht m├Âchten, dass andere genau wissen, wo sie sind. Die Funktion wurde in dieser Hinsicht schon mit Big Brother verglichen. Die Filter basieren typischerweise auf IP-Adressinformationen und es ist wichtig f├╝r Unternehmen, die diese Daten verwenden, diese angemessen zu sch├╝tzen und ihre Benutzer ├╝ber diese Verwendung zu informieren. Zudem sollte bedacht werden, dass die Geolocation-Informationen bei einem Zugriff auf die Ger├Ąteeinstellung relativ leicht gef├Ąlscht werden k├Ânnen.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte