Skip to main content

Infinity Scrolling

Das Infinity Scrolling ist eine Web-Design-Technik, welche die Browser daran hindert, mit der Scroll-Leiste bis zum Ende der Seite zu navigieren. Als Ergebnis ersteht der Eindruck einer unendlich langen Webseite. Ermöglicht wird dies durch das automatische Laden neuer Inhalte, wenn die Nutzer das sichtbare Ende erreicht haben.

Für Blogs entworfen

Ursprünglich war das Infinity Scrolling für Blogs entworfen worden, um deren typische Verfahrensweisen besser abbilden zu können. Die neuesten Blog-Artikel werden am Anfang der Seite geladen, während die älteren Einträge nach unten wandern. Technisch wird dies zumeist durch die Verwendung eines Plug-ins umgesetzt, welches den auf Javascript basierenden Effekt zur Verfügung stellt.

Gründe für das unendliche Scrollen

Eine Einteilung der Webinhalte in mehrere Seiten (Paginierung) ist ab einer bestimmten Anzahl von Einträgen (maximal 100 bis 200) nicht mehr sinnvoll.  Bei größeren Blogs, die mehrere Tausend Artikel beinhalten können, würde eine derartige Strukturierung unübersichtlich werden. Ein Link, der auf die Seite 597 von 5634 verzweigt, kann den Lesern nicht vermittelt werden.

Probleme für die Suchmaschinen

Viele Suchroboter der großen Suchmaschinen hatten Schwierigkeiten, das Nachladen der Javascripts zu erkennen, was sich in schlechten Ranking-Platzierungen bemerkbar machte. Google hat diesbezüglich eine Vorgehensweise veröffentlicht, mit der die Seitenbetreiber dieses Problem umgehen können.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Infinity Scrolling
Beitrag bewerten