Skip to main content

Mobile-enabled Website

Was bedeutet Mobile-enabled Website (MEW)?

Eine Mobile-enabled Website (MEW) beschreibt Internetpräsenzen, welche in ihrer Darstellung und Form für die Anzeige auf mobilen Endgeräten, insbesondere Smartphones, optimiert sind. Dabei erkennt eine Mobile-enabled Website automatisch, von welchem Gerät (z.B. iPhone, Blackberry, Tablet etc.) auf diese zugegriffen wird, und passt die Darstellung dem entsprechend automatisch an.

Relevanz

Da heutzutage alltägliche Dinge, wie zum Beispiel Einkäufe, über Smartphones o.Ä. erledigt werden können, ist es wichtig, dass die jeweilige Website für die Darstellung auf mobilen Endgeräten optimiert ist. Ist dies nicht der Fall, wäre die Navigation auf dieser von ständigem Zoomen und Scrollen geprägt. In Zeiten, in denen sehr viele Websites für die Darstellung auf mobilen Endgeräten optimiert sind, kann genannter Fall zu Frust beim Nutzer und dadurch zu einem möglichen Verlassen der Seite führen. Dies führt in den meisten Fällen zu negativen Assoziationen beim Kunden mit dem Unternehmen und zu einem Absinken des möglichen Umsatzes, welcher mit diesem Nutzer erzielt werden könnte. In Fällen von Online-Shops mündet diese Situation in eine Senkung der willingness-to-pay des Konsumenten.

Konsequenz

Aus oben dargestellter Schilderung lässt sich folgern, dass eine Mobile-enabled Website (MEW) für den Nutzer keinen Begeisterungsfaktor darstellt, sondern eine Selbstverständlichkeit. Ein etwaiges Nichtvorhandensein würde beim Konsumenten so negative Assoziationen auslösen, wohingegen der umgekehrte Fall mittlerweile als heutiger Standard angesehen wird. Ein Unternehmen würde sich somit unnötigerweise einer wichtigen Zielgruppe beschneiden.

Weitere Artikel finden Sie im Online Marketing Glossar der OSG!

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

Mobile-enabled Website
Beitrag bewerten