Wie komme ich bei Google auf die erste Seite?

Wie komme ich bei Google auf die erste Seite?

Copyright © Shutterstock / REDPIXEL.PL

68 % der Online-Erfahrungen beginnen mit einer Suchmaschine. Für dich ergibt sich diese einfache Statistik von BrightEdge zu einem entscheidenden Ansatz, wenn es um deine Optimierung geht. Wir möchten dich dabei unterstützen, deine Seite in den Suchergebnissen auffindbar zu machen und neue Kunden zu gewinnen. Die Frage „Wie komme ich bei Google auf die erste Seite?“ spielt hierbei eine entscheidende Rolle, weshalb wir dir gerne die passenden Antworten liefern.

1. Dies macht den organischen Traffic entscheidend

Weniger als 1 % der Nutzer wechseln bei Google auf die zweite Seite. Solltest du nicht zu den erfolgreichsten Webseiten gehören, wird dies für dich schnell verheerend. Daher solltest du dich nicht mit einer Platzierung jenseits guter Klickzahlen zufriedenstellen, sondern die richtigen Maßnahmen für deinen Erfolg ergreifen. Doch wie komme ich bei Google auf die erste Seite? Für die erfolgreiche Steigerung deiner Verkaufszahlen ist die langfristige Optimierung entscheidend.

Der Vorteil des organischen Traffics liegt darin, dass er die gezielte Intention der Nutzer abbildet. In dieser Hinsicht hast nicht du den Kunden gefunden, sondern er dich. Dies macht es aus deiner Sicht deutlich wahrscheinlicher, dass du dich über einen erfolgreichen Abschluss für deine Projekte freuen kannst. Besonders bei konkreten Suchen steigt die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Verkaufs, weshalb du dieses Potenzial nutzen solltest. Entscheide dich aus diesem Grund für die geeigneten SEO Maßnahmen, um auf Google auf die erste Seite zu kommen und neue Kunden zu überzeugen.

Suchergebnisseite-google-suchmaschinenoptimierung-seo

© Google

2. So kommen andere Seiten nach vorne

Nicht nur für dich ist das Ziel, mit deinen Inhalten die erste Seite auf Google zu erreichen. Auch viele weitere Unternehmen arbeiten daran, möglichst weit vorne zu stehen und die nötigen Klicks zu generieren. Hierbei kommt es auf eine zielgerichtete und durchdachte Strategie an, mit der du im digitalen Raum wachsen kannst. Die Verbindung aus modernen Inhalten und einer guten technischen Gestaltung deiner Seite sind ausschlaggebend, um die Relevanz deiner Inhalte zu steigern. Doch was genau macht deine Strategie besser als die Ansätze anderer Unternehmen?

3. Strukturierte Keywords und klare Suchintentionen

Deine Seite sollte gut strukturiert sein, um deinen Nutzern einen guten ersten Eindruck zu verschaffen. Dies erfolgt nicht nur auf optischer Basis, sondern vor allem inhaltlich, weshalb du von Beginn an auf die richtigen Keywords setzen solltest. Da Google die Keywords bereits seit 2009 nicht mehr aus deinen Meta-Angaben ausliest, solltest du die SEO Keywords organisch im Text verwenden. An den folgenden Orten sollten die wichtigsten Begriffe daher unbedingt vorkommen:

Essentielle Orte für Keywords

  • In den Überschriften deiner Seite
  • Gut verteilt in den einzelnen Texten
  • In der URL deiner Seite
  • Im Seitentitel und der Meta Beschreibung

Viele Nutzer machen bei der Erstellung ihrer neuen Seite den Fehler, Inhalte nicht gut genug zu optimieren. Eine schön klingende Sprache ist jedoch nicht ausreichend, um die besten Plätze für dich in Anspruch zu nehmen. Für die Frage, wie du bei Google auf der ersten Seite erscheinst, kommt es auf eine umfassende Recherche neuer Keywords an, mit denen du dich optimal absichern kannst.

4. Ein starkes Linkprofil für deine Seite

Damit Google deine Inhalte passgenau und umfassend darstellen kann, bist du auf eine klare Strukturierung angewiesen. Dies gelingt dir beispielsweise durch interne Links, die deinen Besuchern auf der Seite eine thematisch relevante Weiterleitung ermöglicht. Mehr klare Links führen aus deiner Sicht daher zu mehr Besuchen auf deiner Seite und somit zur Chance auf eine deutliche Steigerung deiner Verkäufe. Rund um dein Ranking bist du daher bestmöglich abgesichert.

SEO Consulting Off Page Optimierung

Copyright © OSG

Passend zum Linkprofil solltest du jedoch auch die Struktur deiner Seite im Blick behalten. Die Startseite ist beispielsweise ein guter Ort, um weiterführende Angaben zu deinen Leistungen zu integrieren und den Kunden in die gewünschte Richtung zu leiten. Mit den passenden internen Verlinkungen verdeutlichst du diesen Zusammenhang auf für die Suchmaschine und kannst dich auf eine bessere Position verlassen. Gerne unterstützen wir dich als Agentur kompetent bei diesem Ziel.

5. Die Wichtigkeit der Erstellung treffender Inhalte

Zur Frage „Wie komme ich bei Google auf die erste Seite?“ gehören auch die inhaltlichen Aspekte. Hierbei kommt es auf hilfreichen und zielführenden Content an, der den Nutzern einen echten Mehrwert bieten kann. Überoptimierte Texte ohne einen konkreten Mehrwert für den Leser werden dich nicht langfristig voranbringen, da sie die Dauer der Aufrufe nicht steigern können. Anders ist dies bei gut gegliederten und interessanten Texten, die deine Webseite bereichern.

Ein zusätzlicher Blog oder eine Spalte mit News sind aus diesem Grund ein guter Ansatz, um deine Nutzer an die vorhandenen Inhalte zu binden. Hierbei ist es wichtig, auf Klasse, statt auf Masse zu setzen und genau die richtigen Entscheidungen für deinen neuen Inhalt zu treffen. Im Optimalfall passt dein Content zu den vielen Produkten und Leistungen, die dadurch ergänzt werden können.

Mehr Interaktion – ein kurzer Überblick

Ideal, um Texte zu ergänzen und für eine optisch ansprechende Gestaltung zu sorgen.
Erweiterte Eindrücke der Arbeit oder Erklärungen zur Thematik der neuen Seite.
Gutes Mittel zur Aufbereitung komplexer Themen sowie zur Hervorhebung ansprechender Statistiken.
Flexible Preisbestimmung für Kunden, um im Vorhinein über Umfang und Kosten informiert zu sein.
Einfache Lösungen von Problemen sowie eine erweiterte Vorstellung der vorhandenen Angebote.

6. Mit guter Technik auf die erste Seite

Wie komme ich bei Google auf die erste Seite? Nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch lässt sich diese Frage stets beantworten. Trotz vieler Bilder, Videos und weiterer moderner Elemente sollte die Ladezeit deiner Seite nicht darunter leiden. Während kleinere Verzögerungen problemlos möglich sind, können längere Wartezeiten zu einem Absprung der Nutzer führen. Damit du deine Position bei Google nicht gefährdest, sollte die Absprungrate jedoch möglichst gering ausfallen.

Tipp

Mit der Performance Suite haben Sie Ihre Ladezeiten immer im Blick. Selbst Konkurrenzanalysen stellen kein Problem dar. Fügen Sie einfach die URL Ihres Konkurrenten hinzu und vergleichen Sie sich per Mausklick den Ladezeitenverlauf. Mit der praktischen App erhalten Sie bei Auffälligkeiten sofort eine Push-Benachrichtigung und können in Sekundenschnelle Gegenmaßnahmen ergreifen. Das ist Next Level Online Marketing. Upgrade now!

Ladezeitenoptimierung Performance Suite Screenshot

Screenshot: Performance Suite

Ein ebenfalls sehr wichtiger Faktor für deine Seite ist das Responsive Webdesign. Dadurch wird deine Seite auch auf mobilen Geräten abrufbar, was die inhaltliche Relevanz deutlich erweitert. So kommt es beim Aufrufen der Seite mit dem Smartphone nicht zu hässlichen Rändern, was die User Experience bei jedem neuen Besuch verbessert. Daher wird es aus deiner Sicht leicht, die technischen Grundlagen für deine Seite zu schaffen, um in der Suchmaschine auf Platz 1 zu stehen.

7. SEO Traffic als wichtigste Rankinggrundlage

Da die Webseiten auf der ersten Google-Seite jedoch durchschnittlich mehr als 2 Jahre alt sind, stellt sich die Frage der Umsetzbarkeit. Wie generierst du SEO Traffic, während du noch gar nicht auf den vorderen Rängen stehst? Dieses Ziel solltest du mit Suchmaschinen-Werbung (Google Ads) erreichen, durch die du zielgerichtet auf dein Unternehmen hinweisen kannst. Auch Querverlinkungen anderer Seiten können dir bei diesem Ziel helfen, um schnell auf einem besseren Rang zu stehen. Dies macht es aus deiner Sicht einfacher, bei Google auf die erste Seite zu kommen und die Mehrheit der Suchenden zu überzeugen.

8. Unsere Kurztipps für deinen Weg auf die erste Seite

Du möchtest möglichst detailliert erfahren, wie du bei Google auf die erste Seite kommst? Dann schau dir unsere 10 Kurztipps an, die du für ein besseres Ranking befolgen kannst. Wir unterstützen dich dabei, mehr Nutzer zu überzeugen, Leads zu generieren und zufriedene Kunden zu gewinnen.

Bei Google höher gerankt werden

  1. Biete deinen Nutzern eine kompakte und klar verständliche Struktur.
  2. Suche dir die geeigneten Keywords zu deiner Seite aus.
  3. Gib Meta Daten und andere Inhalte selbstständig ein.
  4. Erstelle Unique Content für jede deiner neuen Unterseiten.
  5. Verbessere deine regionale Auffindbarkeit mit Google My Business.
  6. Optimiere die Ladezeit deiner Webseite.
  7. Generiere langfristig Backlinks durch treffende Inhalte.
  8. Erstelle regelmäßig neue Inhalte für deine Seite.
  9. Verlinke die Seite mit deinen Social Media Profilen.
  10. Integriere interaktive Elemente zur Steigerung der Besuchsdauer.

9. Wie komme ich bei Google nun auf die erste Seite?

Die praktischen Tipps zeigen dir, dass auf dem Weg zu deinen Erfolgen noch einige Hürden zu überwinden sind. Dennoch lohnt sich dieser Aufwand, um auf die erste Seite vorzudringen und von vielen neuen Kunden gefunden zu werden. Sobald du dieses Ziel erreicht hast, beginnt der Kampf um die wahren Top-Ränge. Gemeinsam mit einer professionellen SEO Agentur kannst du dieses Ziel je nach Keyword ins Auge fassen und dich bei wichtigen Entscheidungen begleiten lassen. Dies gilt natürlich auch bei der Strategie zur Frage „Wie komme ich bei Google auf die erste Seite?“.

Tipp

Die erfahrenen Experten der Online Solutions Group unterstützen Sie gerne mit vollem Engagement bei der Erreichung Ihrer Ziele. Sei es eine Strategie, ein Workshop oder die praktische Umsetzung, unsere Experten sind stets an Ihrer Seite. In über 10 Jahren im Online Marketing haben wir die Suchmaschinenalgorithmen so gut kennengelernt, dass wir Ihnen schnell zu einem vernünftigen Ranking verhelfen können. Weil sich Google, Bing und Co. aber stetig weiterentwickeln, bilden auch wir uns regelmäßig weiter. Dank Test an der eigenen Website wissen wir genau, was wirklich zu besseren Rankings führt. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und sichern Sie sich den entscheidenden Vorsprung gegenüber Ihrer Konkurrenz!

SEO Consulting bei der Online Solutions Group

Copyright © OSG

10. FAQs

Warum solltest du bei Google auf der ersten Seite stehen?

Weit mehr als 99 % der Klicks bei Google erfolgen auf Seite 1. Alle Ränge dahinter sind in der Regel nicht von Bedeutung, weshalb dein Ziel immer die erste Seite sein sollte. Mit den zahlreichen Tipps und Hinweisen aus diesem Beitrag wird dir dieser Schritt mit Sicherheit gelingen.

Welche Platzierungen bringen die meisten Klicks?

Die ersten drei Plätze in den Suchergebnissen erhalten mehr als 80 % des gesamten SEO Traffics. Zwar werden auch die anderen Ergebnisse auf der Seite ab und an geklickt, generieren jedoch deutlich weniger Kunden. Daher ist eine Top-Position aus deiner Sicht stets erstrebenswert.

Sind die Top-Platzierungen dauerhaft gesichert?

Definitiv nicht. Einmal Platz 1 bedeutet niemals immer Platz 1. In vielen Branchen hat sich der Kampf um die besten Ränge zu einem Strategiespiel der renommiertesten Agenturen entwickelt. Daher lohnt es sich, kostengünstige Nischen zu finden und die Nutzer an diesen Stellen zu erreichen.

Eignet sich die Beauftragung einer SEO Agentur für bessere Rankings?

Eine SEO Agentur kann dir bei der Frage „Wie komme ich bei Google auf die erste Seite?“ durchaus behilflich sein. In Verbindung mit einem treffenden Konzept fällt es dir deutlich leichter, neue Kunden zu gewinnen und deine Einträge in den Suchmaschinen interessant zu gestalten.

11. Unser Fazit

Aus unserer Sicht ist die erste Seite bei Google eine wichtige Grundlage für Erfolge im Internet. Daher planen wir bei neuen Kampagnen ausschließlich mit der ersten Seite und steigern die Relevanz neuer Inhalte. In Verbindung mit einer funktionierenden Strategie wird es deutlich einfacher, die Platzierung zu verbessern. Informiere dich gerne direkt bei uns und lass dich individuell beraten.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte