SEO Strategie

SEO Strategie

Copyright © Shutterstock / Rapeepat Pornsipak

SEO Strategien sind ein wichtiger Ansatz, um die erforderlichen Maßnahmen für ein besseres Ranking klar und strukturiert festzulegen. Daher ist es sinnvoll, die eigenen Ziele vorab exakt zu definieren und die gewünschten Details zu ermitteln. Umso mehr Aspekte deine SEO Strategie umfasst, desto einfacher wird dir die Optimierung und Ausarbeitung eines geeigneten Konzepts fallen. In diesem Beitrag zeigen wir dir daher, worauf es bei wirksamen Strategien für dein Konzept ankommt.

Warum ist eine gute SEO Strategie erfolgsentscheidend?

Wenn du mit deiner Webseite bei bestimmten Begriffen und Keywords gefunden werden möchtest, spielt die Suchmaschinenoptimierung eine entscheidende Rolle. Diese ist jedoch immer an eine entsprechende SEO Strategie gebunden, die vor Beginn der neuen SEO Maßnahmen entwickelt werden sollte. Hierbei solltest du verstehen, dass eine einmalige Optimierung aus deiner Sicht nicht zwingend zum Erfolg führen muss. Bei einer SEO Strategie kommt es langfristig darauf an, die gängigen Keywords im Blick zu behalten und dich auf die gewünschten Aspekte zu fokussieren.

Der Vorteil einer guten SEO Strategie ist daher, dass du nicht bei jeder Veränderung ein vollkommen neues Konzept entwickeln musst. Eine gute Strategie ist nachhaltig und wird dir auch bei weiteren Entscheidungen optimal zur Seite stehen. Lass dich bei der Planung daher möglichst umfassend beraten und entscheide dich für die gewünschten Lösungen. Gemeinsam mit einer professionellen SEO Agentur erkennst du schnell, was aus technischer und inhaltlicher Sicht entscheidend ist.

Der Kern einer funktionierenden SEO Strategie

Jede SEO Strategie setzt sich aus konkreten inhaltlichen Aspekten und Besonderheiten zusammen. Dies gilt vor allem für die folgenden Bereiche, die bei deiner Strategieentwicklung nicht fehlen sollten. Doch was genau kannst du in den jeweiligen Gebieten für dein Ranking tun? Wir haben dir die wichtigsten Inhalte der einzelnen Kategorien direkt hier in Kürze zusammengefasst:

  • Content Creation und Content Marketing

Hochwertige Inhalte gehören zu jeder SEO Strategie. Sowohl in Form treffender Inhalte als auch durch Bilder, Grafiken und Videos. Dementsprechend kommt es auf Kreativität und Mehrwerte an, mit denen du deinen Kunden auf der Seite begegnen solltest. Ein Teil deiner Strategie ist daher ein fest definierter Content-Plan, der deine Veröffentlichungen möglichst genau plant.

  • Technisches und inhaltliches OnPage SEO

Deine Seite sollte immer einen guten Eindruck machen. Dies gelingt dir durch optische Anpassungen, die deine Corporate Identity steigern. Gleiches gilt für die technische Optimierung, mit der du das Potenzial klarer und unabhängiger Designs deutlich besser nutzen kannst. Umso schneller deine Seite lädt, desto wahrscheinlicher wird die Interaktion des Besuchers.

  • Weiterführende OffPage SEO Maßnahmen

Das Linkbuilding ist die wohl bekannteste und wichtigste OffPage Maßnahme. Sie verschafft dir im Optimalfall mehr SEO Traffic und sorgt dafür, dass auf jeder Unterseite die nötigen Bezüge zu weiteren Inhalten zu finden sind. Dies macht die Suche aus Sicht der Kunden deutlich problemorientierter und ermöglicht eine passgenaue Ausrichtung der vorhandenen Inhalte.

Vom Grundlagenplan zur neuen Strategie

Damit aus der ersten Planung eine wirksame Steigerung deiner Erfolge werden kann, solltest du deine Ziele von Beginn an klar definieren. Nimm am besten eine Liste zur Hand, sammle Keywords, analysiere sie mit deinen Tools und fokussiere dich auf die wichtigsten Kernthemen. Dies macht die Herausbildung einer praktischen Strategie in der Folge deutlich einfacher und lässt dich selbst über die relevantesten Schritte entscheiden. Bereits vorab solltest du dir beispielsweise überlegen, für welche Begriffe eine neue Unterseite entsteht, wie du deinen Blog mit der SEO Strategie verbinden möchtest oder mit welchen Mitteln du schnellstmöglich deine ersten Backlinks generieren kannst.

So unterscheiden sich verschiedene SEO Strategien

Bezüglich deiner neuen SEO Strategie hast du viele Optionen, weitere Kunden zu gewinnen. Meist sind die Unterschiede vom konkreten Budget abhängig, das dir monatlich zur Verfügung steht. Solltest du bereit sein, monatlich vierstellige Summen zu investieren, lässt sich deine neue Strategie deutlich weiter fassen. Falls du hingegen zunächst klein anfangen möchtest, wird dies rund um deine neu entwickelte SEO Strategie natürlich ebenfalls möglich.

Einfach gesagt gilt, dass eine geringere Anzahl von Keywords für die Optimierung mit geringeren Kosten verbunden ist. Umso mehr Begriffe du für dich beanspruchen möchtest, desto langfristiger musst du in deine Strategie investieren. Auch technische Optimierungen und ein stetiges Controlling lassen sich in deine SEO Strategie integrieren. Dies macht es aus deiner Sicht deutlich einfacher, das Nutzererlebnis potenzieller Kunden ganzheitlich zu steigern.

Optimierung und Neuplanung der Strategien

Der Entwurf deiner neuen SEO Strategie ist vom bisherigen Stand der Seite und der damit verbundenen Maßnahmen abhängig. Wenn es sich um eine Optimierung handelt, hast du mit deutlich geringeren Kosten zu rechnen, da deine Konzepte lediglich verbessert werden müssen. Dennoch gibt es neben der preislichen Unterscheidung viele weitere Aspekte, die du bei der Planung deiner neuen Strategien zur Suchmaschinenoptimierung beachten solltest.

  • Optimierung

Wenn du eine bestehende SEO Strategie verbessern möchtest, lassen sich die bisherigen Ansätze ohne viel Aufwand überblicken. Dies macht es aus deiner Sicht deutlich einfacher, auch ohne hohe Kosten von einer seriösen Einschätzung zu profitieren und dein Konzept umsetzen zu lassen. Ob du an dieser Stelle alle Artikel und den damit verbundenen Content extern erstellen lässt, ist natürlich eine Frage deines Budgets.

  • Neuplanung

Bei Neugründungen oder digitalen Erweiterungen ist eine vollkommen neue SEO Strategie erforderlich. Dies macht es vom Aufwand deutlich komplexer, alle erforderlichen Details zu wählen und die gewünschte Qualität zu gewährleisten. Da bei einer vollständig neuen Konzeption deiner SEO Strategie noch keine Grundlagen oder Inhalte vorhanden sind, wird sehr viel Aufwand nötig. Auch hierbei erhältst du durch unsere Unterstützung den nötigen Komfort.

Tools und Analysen zur Entlastung deiner Planung

Selbstverständlich musst du die Analyse für deine neuen Konzepte nicht ohne fremde Hilfe angehen. Auch für geringe Budgets gibt es im Internet eine Vielzahl praktischer Tools, mit denen du dich auf eine moderne und durchdachte Lösung verlassen kannst. Hierzu gehört beispielsweise unsere moderne OSG Performance Suite, die sich bei der gesamten Planung deiner neuen SEO Strategie unterstützt. Auch konkrete Maßnahmen für dein Google Ads Konzept und die damit verbundenen Werbeanzeigen erhältst du direkt in der Suite und kannst dich umfassend informieren.

Auch die praktischen Tools von Seobility sind wir rund um die Gestaltung deiner SEO Strategie durchaus behilflich. Diese kannst du in beschränktem Umfang kostenlos nutzen und kleinere Analysen ganz ohne Anmeldung durchführen. So hast du die Möglichkeit, verschiedenste Einflüsse wie den SEO Score in die Planung deiner neuen SEO Strategie einzubeziehen. Solltest du fachlichen Beistand wünschen, hilft dir natürlich auch eine professionelle Agentur umfassend weiter.

Unser Keyword Planner für deine ersten Analysen

Eine gute Grundlage für eine erfolgreiche SEO Strategie ist zudem der moderne Keyword Planner, den du auf unserer Seite kostenlos nutzen kannst. Mit diesem lässt du dir die Kosten für mögliche Kampagnen transparent anzeigen und informierst dich bezüglich der besten Keyword-Verbindungen. Ergänzend dazu erhältst du viele weiterführende Angaben zur Konkurrenz der Begriffe und kannst geeignete Alternativen einsehen. Die Entscheidung der Wahl deiner Keywords wird die Kosten der SEO Strategie langfristig beeinflussen, weshalb sich eine vorherige Überprüfung immer lohnt.

Dauerhafte Überprüfung zu nachhaltigen Erfolgen

Beim Entwurf deiner neuen SEO Strategie solltest du auch Aspekte wie das Local SEO möglichst umfassend einbeziehen. Laut Think With Google führen 28 % aller lokaler Suchanfragen zu einem Kauf, weshalb sich die spezifischere Optimierung mittels Longtail Keywords durchaus lohnt. Derartige Tipps und Hinweise erhältst du mit unserer SEO Agentur, die dich bei der Gestaltung deiner neuen Strategie unterstützen kann. Durchdachte Strategien sind daher keine einmalige Angelegenheit, sondern mit einer stetigen Kontrolle und Verbesserung verbunden.

Auch wenn sich die meisten Keywords und die damit verbundenen Inhalte so schnell nicht verändern werden, handelt es sich im Bereich der Suchmaschinenoptimierung um eine schnelllebige Entwicklung. Daher sollte deine SEO Strategie nicht als einmaliges Projekt gesehen werden, sondern als langfristige Investition in dein Unternehmen. So fällt es dir leicht, die Verbindung aus praktischen Mehrwerten für deine Interessenten und suchmaschinenoptimierten Inhalten herzustellen.

Deine Checkliste für die neue SEO Strategie

Wenn du dich selbst um die Erarbeitung einer guten SEO Strategie kümmern möchtest, kannst du dies in 6 Schritten eigenständig tun. Auch eigene Erfahrung lassen sich mit den einzelnen Schritten natürlich bestens verknüpfen, wodurch du schnell für die gewünschte Struktur sorgen kannst. Die folgende Anleitung unterstützt dich daher bei der gesamten Planung deiner SEO Strategie.

  1. Klare Zieldefinition

Wen möchtest du mit deiner SEO Strategie erreichen? Dies solltest du möglichst im Vorhinein exakt wissen, um rund um die neuen Projekte auf dem neusten Stand zu sein. Definiere an dieser Stelle zudem die geeigneten KPIs, also die Grundlagen für die spätere Überprüfung deiner Erfolge. Die SMART-Kriterien können dir hierbei behilflich sein. Bei diesen handelt es sich um eine Zielsetzungsmethode, die deine SEO Strategie spezifisch, messbar, akzeptiert, realistisch und terminiert werden lässt.

  1. Analyse der Voraussetzungen

Wer profitiert von deiner SEO Strategie? Dies kannst du in Verbindung mit den passenden Marketingformen ohne viel Aufwand herausfinden. So wird aus deiner Sicht deutlich, wer exakt deiner Zielgruppe entspricht und wen du mit deinen Strategien erreichen möchtest. Erstell hierzu am besten vorab eine durchdachte Zielgruppenanalyse und lass dich umfassend beraten. Gerne stehen wir dir in dieser Hinsicht kompetent zur Seite und sorgen für den gewünschten Komfort.

  1. Konkurrenzanalyse

In den meisten Branchen hast du es mit großer Konkurrenz zu tun. Rund um deine SEO Strategie ist es daher wichtig, die Maßnahmen der Konkurrenz exakt zu ermitteln. So findest du heraus, wie du dich den vorderen Positionen annähern kannst und was dich von den anderen Anbietern unterscheidet. Auch preislich lässt sich dadurch deutlich exakter kalkulieren, mit welchen Kosten du für deine neue SEO Strategie und für die damit verbundenen Maßnahmen rechnen musst.

  1. Keyword-Recherche

Damit du mit der Planung deines neuen Contents beginnen kannst, benötigst du die geeigneten Keywords. Diese sind die zentrale Grundlage deiner SEO Strategie und lassen sich mit praktischen Tools schnell ermitteln. Auch die Autovervollständigung der Google Suche kann dir bei der Zusammenstellung behilflich sein, um verwandte Fragen zu ermitteln. Schau dich gerne vorab bezüglich der besten Tipps für deine Keyword-Recherche in unserem Shop um.

  1. Entwurf einer Content-Strategie

Damit du deine Inhalte konkret planen und anschließend umsetzen kannst, ist eine praktische Keyword Map durchaus hilfreich. Diese lässt dich deine Keywords in unterschiedliche Gruppen unterteilen, die nach Suchintention unterschieden werden können. Auch die Struktur der geplanten Seiten im Rahmen deiner SEO Strategie spielt hierbei eine entscheidende Rolle. So kannst du dich anhand der Struktur der Suchergebnisse für die besten Maßnahmen entscheiden.

  1. Priorisierung und Durchführung

Nachdem die geplante SEO Strategie auch technisch auf Funktionalität geprüft wurde, lassen sich die neuen Ansätze priorisieren. Da die Umsetzung derartiger Strategien sehr zeitaufwendig ist, musst du dies in den meisten Fällen in mehreren Schritten durchführen. Entscheide dich daher zunächst für die Maßnahmen, die rund um die SEO Strategie den größten Mehrwert haben. In dieser Hinsicht werden deine Maßnahmen zu einer guten und strukturierten Wahl.

Jetzt auf die vorderen Plätze vordringen

Wenn du deine Platzierung in den Suchmaschinen selbst verbessern möchtest, kannst du mithilfe der praktischen Checkliste schnell die vorderen Plätze erreichen. Auf Wunsch erhältst du natürlich bei der gesamten Ausarbeitung deiner Strategie die nötige Unterstützung und kannst dich auf eine kompetente Gestaltung einstellen. Um dich bei der Entwicklung deiner Seite zu unterstützen, bieten wir dir zahlreiche kostenlose Tools, mit denen du sämtliche Funktionen im Blick behältst. Entscheide dich bei Bedarf daher selbst für unsere modernen Systeme und erarbeite deine eigene SEO Strategie.

Unser Fazit

Eine ganzheitliche und moderne SEO Strategie ist entscheidend, um langfristig neue Kunden zu generieren und deine Erfolge zu erweitern. Zögere die Entwicklung einer geeigneten SEO Strategie aus diesem Grund nicht länger hinaus, sondern setze auf eine verlässliche Umsetzung. Dies wird sich schnell an einer steigenden Auslastung und deutlich mehr Aufrufen der Seite bemerkbar machen.

FAQ

Warum gibt es so viele verschiedene SEO Strategien?

Jedes Unternehmen hat eigene Ziele. Daher unterscheidet sich auch die jeweilige SEO Strategie, die sich wiederum den konkreten Budgets der Verantwortlichen anpasst. Wer möglichst kurzfristig viele Bereiche abdecken möchte, wird daher deutlich stärker investieren als ein kleiner Online-Shop, der von etwas mehr SEO Traffic profitieren möchte.

Wie lange funktioniert eine neue SEO Strategie?

Eine wirklich gute SEO Strategie wirkt nachhaltig. Auch wenn sie nicht dauerhaft in der gleichen Form bestehen wird, bietet sie dir in ihrer Grundform für lange Zeit den nötigen Rückhalt. Dadurch kannst du dich in Verbindung mit kleineren Adaptionen langfristig auf nachhaltige Qualität einstellen.

Wo lässt sich eine SEO Strategie entwerfen?

Viele kleinere Unternehmen kümmern sich eigenständig um den Entwurf einer neuen SEO Strategie. Dennoch ist dies natürlich keine Pflicht, weshalb du auch auf eine verlässliche Agentur setzen kannst. Besonders große Unternehmen lagern die Konzeptionierung aus Zeitgründen gerne vollständig aus.

Welche Kosten entstehen durch eine SEO Strategie?

Eine neue SEO Strategie ist deutlich teurer als die Optimierung eines bestehenden Ansatzes. Dennoch lassen sich konkrete Preise erst dann nennen, wenn das Ziel deiner SEO Strategie bekannt ist. Lass dich hierzu gerne direkt von unseren SEO Spezialisten für dein Projekt beraten.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte