Google Algorithmus fällt nicht auf Spam Domains herein

Google

Copyright © Shutterstock/ Eric Broder Van Dyke


John Müller von Google betonte, dass sich der Google Algorithmus nicht von Spam Domains täuschen lässt. Es ergebe daher keinen Sinn, eine ähnliche Domain zu erstellen, Spam Links zu dieser zu verlinken und dann auf die Hauptdomain zu leiten. Dies hätte den gleichen negativen Effekt, wie eine direkte Verlinkung auf die Hauptdomain. Die Intention dieses Vorgehens ist demnach offensichtlich für den Algorithmus.

Auf Reddit gab ein Nutzer an, dass ein SEO Consultant ihm diesen Rat gab, weil damit jeder heutzutage schnell im Ranking aufsteigen würde. Dies widerlegte Müller mit seiner Aussage nun.

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel