Warum Google die Seitentitel anpasst

Warum Google die Seitentitel anpasst

Copyright © Shutterstock/Lamai Prasitsuwan


Google teilt neue Informationen über die Aktualisierung der Seitentitel mit und erklärt, wie es den Ersatztext auswählt.

Das Seitentitel-Update wurde bereits letzten Monat eingeführt. Dabei werden weniger als Google teilt neue Informationen über die Aktualisierung der Seitentitel mit und erklärt, wie es den Ersatztext auswählt ? Jetzt mehr erfahren20% der Titel in den Search Engine Result Pages (SERPs) durch Text ersetzt, den Google als relevanter für die Suchanfrage erachtet.

Originale Seitentitel werden häufiger verwendet

Nach dem Seitentitel-Update werden die Originalen häufiger verwendet. In 87% der Fälle werden die Originaltitelelemente verwendet, während es bei der ersten Aktualisierung nur etwa 80% waren.

Warum verwendet Google nicht die originalen Seitentitel?

Google ersetzt den Titel einer Seite in den SERPs in Fällen, in denen eine Seite nicht so gut beschrieben ist, wie man könnte. Dies geschieht seit 2012, doch das jüngste Update von Google geht noch einen Schritt weiter.

Hier sind folgende Beispiele dafür, was Google mit dem Seitentitel-Update erkennen und korrigieren will:

Halb leere Titel:

Das neue System von Google soll halbleere Titel erkennen. Beispielsweise einen Titel, der nur den Namen der Webseite enthält, und ihn durch Hinzufügen von Informationen an anderer Stelle auf der Seite anpassen.

Veraltete Titel

Ein Seitentitel kann veraltet sein, wenn die selbe Seite Jahr für Jahr wiederkehrende Informationen verwendet und der Titel dabei aber gleich bleibt. Hier wird dann die Jahreszahl im Titel aktualisiert und der restliche Titel beibehalten.

Ungenaue Titel

Manchmal geben die Titel nicht genau den Inhalt der Seite wieder. Google nennt Beispielseiten mit dynamischem Inhalt mit einem Titelinhalt wie. ” Riesige ausgestopfte Tiere, Teddybären, Eisbären- Seitennamen. Dies ist ein Beispiel für einen statischen Titel für eine Seite mit sich dynamisch änderndem Inhalt. Einige dieser Produkte könnten auf der Seite erscheinen, andere nicht. Google kann diesen Titel ändern um den Inhalt der Seite genauer wiederzugeben.

Die Hinweise von Google für Webseiten-Betreiber bezüglich der Verfeinerungen des Seitentitel-Updates bleiben dieselben wie bei der ersten Einführung des Updates. Google verwendet die meiste Zeit die Originaltitel. Konzentrieren Sie sich also mehr auf das Schreiben guter Titel und weniger auf die Titel, die Google ersetzt.

Abschließend fügt Google hinzu:

“Beyond this, consider the examples in this post to understand if you might have similar patterns that could cause our systems to look beyond your title elements.

The changes we’ve made are largely designed to help compensate for issues that creators might not realize their titles are having. Making changes may help ensure your title element is again used. That’s really our preference, as well.”

Quelle: SearchEngineJournal

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Apple Mac Gewinnspiel