Skip to main content

Die besten Google AdWords Bücher

Unsere Epfehlungen für die besten Google AdWords Bücher

© Shutterstock/WDnet Creation

Erfolgreichen Business in der Online-Welt setzt häufig auf sogenanntes Search Machine Advertising (SEA), welches meist durch Paid Listing realisiert wird. Hier geht es darum, sein Produkt oder Dienstleistung bei einer entsprechenden Suchanfrage auf der Suchergebnisseite von Google oder anderen Suchmaschinen an vorderen Stellen zu platzieren. Während SEO (Search Engine Optimization) sich darauf konzentriert, Webseiten in den organischen Suchergebnissen möglichst weit nach vorne zu bringen, wird bei SEA Geld für Anzeigen eingesetzt. Das Tool hierfür ist Google AdWords. Dieses Werkzeug ist so mächtig und populär, dass es lohnt, sich näher damit auseinanderzusetzen. Das liegt vor allem daran, dass Google Adwords Anzeigen in den ersten vier Suchergebnissen platziert werden. SEO Maßnahmen dagegen, schaffen es maximal auf Platz 5 in den Google Suchergebnissen. Auch deshalb möchten wir Dir hierfür unsere fünf Google AdWords Buchempfehlungen an die Hand geben.

Sechs Google AdWords Buchempfehlungen von Profis

Mehr als 200 Bücher zum Thema Google AdWords listet schon allein der führende Versandhändler Amazon. Dementsprechend fällt es schwer, die wirklich hilfreichen Titel von denen zu unterscheiden, die das Thema verfehlen oder im Inhalt veraltet sind. Denn speziell im SEA Bereich gilt, desto aktueller desto besser. Google Adwords wird fortlaufend um weitere Funktionen erweitert, auch wenn die Kernfunktionen die gleichen bleiben. Unsere sechs Google AdWords Buchempfehlungen beruhen auf den langjährigen Praxiserfahrungen, wie wir als erfolgreicher Dienstleister für Online-Marketing mit der Fachliteratur gemacht haben. Ein wichtiger Punkt, warum wir hier Google AdWords Buchempfehlungen aussprechen und nicht auf Online-Angebote verweisen: Diese Bücher bringen allesamt die Kernfunktionen von Adwords auf den Punkt, sodass Du anschließend in der Lage sein sollte die Grundlagen von Google Adwords zu beherrschen. Hier also unsere sechs SEA Bücher die wir guten Gewissens empfehlen können:

1. Google AdWords: Das umfassende Handbuch

Dagmar Gerigk, Thomas Sommeregger und Guido Pelzer zeigen sich für Google Adwords: Das umfassende Handbuch verantwortlich. Die drei Autoren sind ausgewiesene Experten für den Einsatz von Google AdWords im deutschsprachigen Raum. Ihr Handbuch mit gut 800 Seiten ist im Februar 2018 in neuer Auflage erschienen und bestätigt seinen Ruf als Standardwerk zu Google AdWords, das sowohl als Leitfaden für Einsteiger dienen kann, als auch Profis neue Ideen gibt. Inhaltlich ist “Google Adwords: Das umfassende Handbuch” eine Mischung aus Nachschlagewerk und Workshop. Das Buch zeichnet sich durch den klar strukturierten Aufbau aus, der mit einer Einführung zu SEA/SEM und der Suche nach den individuellen Keywords beginnt. Davon ausgehend wird Schritt für Schritt erklärt, wie Du dein AdWords-Konto erstellt, Kampagnen plant und umsetzt. Natürlich beschäftigen sich die Autoren auch mit Online-Marketing für Mobilgeräte, Tools für Google AdWords und weiteren Details, die es erst möglich machen, SEA bei Google zu optimieren. Praxisbezogen und in Umfang und Qualität der Inhalte überzeugend – “Google Adwords: Das umfassende Handbuch” hat sich seinen Platz in unseren Google AdWords Buchempfehlungen redlich verdient.

2. Google AdWords Buchempfehlungen: Ultimate Guide to Google AdWords

Einen vergleichbaren Ansatz wie “Google Adwords: Das umfassende Handbuch” wählt der englischsprachige Titel “Ultimate Guide to Google Adwords”. Erneut ist es ein Autorenteam von Experten (Perry Marshall, Mike Rhodes und Bryan Todd), die sich mit dem Thema AdWords aus Sicht des Anwenders beschäftigen. Wer seine Kunden international und damit auch auf Englisch sucht, wird beim “Ultimate Guide to Google Adwords” Beispiele und Tipps finden, die sich teils Eins zu Eins nutzen lassen. Dieses Google AdWords Buch ist mittlerweile in der fünften Auflage erhältlich und auf dem Stand von 2017. Im Untertitel wird – typisch angelsächsisch – versprochen, mit den Anleitungen die Zahl der Webseitenbesucher über Nacht zu verdoppeln. Viele der knapp 400 Seiten Lese- und Lernstoff beschäftigen sich damit, wie Du deine AdWords-Kampanagen am besten analysiert und so stetig optimiert. Dabei spricht der “Ultimate Guide to Google Adwords” auch Möglichkeiten an, die sich auf YouTube und anderen Diensten von Google bieten. Um gleich loslegen zu können, ist ein Guthaben-Gutschein für AdWords enthalten. Zudem wird ergänzender Inhalt online bereitgestellt. Unter den internationalen Google AdWords Buchempfehlungen ist der “Ultimate Guide to Google Adwords” als Standardwerk gesetzt und für Dich dann zu empfehlen, wenn Du über solide Englischkenntnisse verfügen und Lust auf spannende Inhalte und Tipps zum Thema Google Adwords hast.

 

3. Google AdWords: Das SEA Praxisbuch 2018

Unter unseren Google AdWords Buchempfehlungen ist “Google Adwords: Das SEA Praxisbuch 2018” von Christiane Ortlepp insofern etwas Besonderes, als dieses Buch vom Europäischen Webmasterverband offiziell bei der Ausbildung von künftigen Managern für Online-Marketing im deutschsprachigem Raum benutzt wird. Der klassische Aufbau als Lehrbuch beinhaltet, dass Übungs-Aufgaben dabei helfen, den Lernfortschritt zu kontrollieren. Inhaltlich folgt es den üblichen ersten Schritten von dem Erstellen eines AdWords-Kontos über das Identifizieren geeigneter Keywords hin zu ersten Kampagnen. Viel Wert legt “Google Adwords: Das SEA Praxisbuch 2018” auf die Bedienelemente und Analyseinstrumente von Google AdWords. Als Bonus wird zudem erklärt, wie sich Kampagnen von AdWords in die Umgebung von Suchmaschinenkonkurrent Bing übertragen lassen und welche Unterschiede es zwischen Google und Bing zu beachten gilt. Speziell in Zeiten in denen Bing durch die Vorinstallation auf MIcrosoftrechnern wieder an Marktanteil gewonnen hat, ist das sehr interessant. Interessant für viele Webseiten-Betreiber dürften die ergänzenden Kapitel zu Display-Werbung und Verdienstmöglichkeiten durch Affiliate Marketing sein. Die 440 Seiten von “Google Adwords: Das SEA Praxisbuch 2018” sind auf dem aktuellen Stand, richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene und haben ihren Platz unter den Empfehlungen für Google AdWords Bücher eindeutig verdient.

 

4. Google AdWords For Dummies

Die zweite unserer englischsprachigen Google AdWords Büchern heißt “Google AdWords For Dummies” und der Titel weist bereits darauf hin, an wen sich dieses Buch richtet: “Google AdWords For Dummies” will diejenigen ansprechen, die sich selbst als lernfaul einschätzen würden. Dem Autorenteam Howie Jacobson, Joel McDonald und Kristie McDonald gelingt es, ihr Fachwissen über weite Strecken der etwa 430 Seiten humorvoll zu vermitteln, sogar mit Cartoons. Die meisten unserer Google AdWords Bücher sind aufgebaut wie eine Gebrauchsanleitung. “Google AdWords For Dummies” hingegen geht das Thema AdWords entspannt ganzheitlich an und enthält beispielsweise ein Kapitel zu den Fehlern, die bei vielen AdWords-Kampagnen gemacht werden. Fast wie ein Ritterschlag ist die uneingeschränkte Kaufempfehlung für “Google AdWords For Dummies” von Perry Marshall – denn dieser ist einer der Autoren des Konkurrenztitels “Ultimate Guide to Google Adwords”, der es ebenfalls in unsere Google AdWords Buchempfehlungen geschafft hat. Einziger Wermutstropfen: Die aktuellste Auflage von “Google AdWords For Dummies” stammt aus dem Jahr 2011 und ist deshalb in vielen technischen Details nicht mehr auf dem neusten Stand. Ansonsten aber bietet “Google AdWords For Dummies” humorvolle Anregungen und Anleitungen für alle, die sich professionell mit AdWords beschäftigen wollen, und verleitet dazu, bestehende Taktiken zu überdenken. Großes Plus: Oft wird die Perspektive von der Anwenderseite von AdWords selbst gewechselt, etwa dazu hin, wie gute SEM Landing Pages gestaltet werden sollten oder worin sich Kundengruppen in ihrem Klickverhalten unterscheiden. “Google AdWords For Dummies” ist unter unseren Google AdWords Buchempfehlungen diejenige, die sich als Inspirationsquelle an Fortgeschrittene richtet oder an solche Anwender, die mit den üblichen Lehrbüchern wenig anfangen können.

 

5. AdWords für Startups

Wie “Google AdWords For Dummies” ist auch “AdWords für Startups”, das fünfte und letzte unserer Empfehlungen für Google AdWords Bücher, ein Buch, das gar nicht erst für sich in Anspruch nimmt, eine umfassende Einführung in das Thema SEA zu liefern. Die Autoren von “AdWords für Startups”, Stefan Vetter und Aurel Gergey, definieren ihr Ziel im Untertitel durch “Marktführer werden und bleiben mit Google-Marketing”. Dieser Ratgeber geht davon aus, dass der Leser bereits Vorkenntnisse und Erfahrungen mit AdWords hat. Doch die kontinuierliche Entwicklung dieses Marketing-Kanals erfordert es eben, zum einen Strategien ebenso kontinuierlich zu überdenken und gleichzeitig über technische Neuerungen informiert zu bleiben. Nur knapp 100 Seiten benötigt “AdWords für Startups”, um die praktischen Erkenntnisse zu AdWords vom Stand 2017 zusammenzufassen. Die Autoren nehmen dabei den Blickwinkel der ausführenden Verantwortlich ein und schildern im Detail, welche ihre Kampagnen weshalb gut funktioniert haben und wo sie sich selbst Fehler eingestehen mussten. Die Zielgruppe ihrer Überlegungen sind generell keine Ein-Mann-Unternehmen, sondern Startups mit entsprechendem Budget und Manpower und großer Motivation. So gilt diese unserer Google AdWords Buchempfehlungen denjenigen, die souverän und selbstkritisch genug sind, sich weiterzuentwickeln und gegebenenfalls die Aufgabe AdWords an externe Dienstleister zu übertragen.

 

6. AdWords Workbook

Auch das “Google AdWords Workbook” von JasonMcDonald stellt hervorragende Literatur zum Thema AdWords dar. Auch dieses Google AdWords Buch ist wieder eine englische Buchempfehlung. Dies ist aber keines Falls ein Nachteil. Jason McDonald beschreibt in seinem jährlich aktualisiertem Buch alle Disziplinen von Google AdWords genau. Er versucht in diesem Standardwerk in einfachen Worten, dem Leser Wissen über Google Adwords zu vermitteln. Er startet hierbei ganz einfach mit den Basics und beschreibt die Geschichte von SEA in den letzten Jahren und warnt auch vor den für ihn vier wichtigsten Hauptfehlern die Du beachten solltest. Zusätzlich erläutert Jason McDonald auch die Funktionsweise, sowie die Arten der verschiedenen Keywords sehr genau und auch wie man diese richtig plaziert, sodass man danach tiefer in das Thema SEA einsteigen kann. Anschließend behandelt er wirklich alle Teildisziplinen von Google AdWords sehr genau. Egal ob das AdWords Suchnetzwerk, das Google Display Netzwerk, Kennzahlen oder weitere Tools, in diesem Buch bleibt wirklich nichts unausgesprochen. Dieses Buch ist definitiv auch für Einsteiger geeignet da es von den Basics, bis hin zu genauen Anleitungen alles bietet was man braucht um mit AdWords zu starten. Allerdings solltest Du der englischen Sprache mächtig sein. Auch wenn versucht wird die Sprache einfach zu halten, kann es trotzdem dazu kommen, dass man einzelne Fachbegriffe nachschlagen muss. Alles in allem aber ein sehr gutes Google AdWords Buch, dass auch wir benutzen falls uns noch dass ein oder andere Tool nicht bekannt sein sollte.

 

Das Fazit zu unseren Google AdWords Buchempfehlungen

Google AdWords ist zweifelsohne einer der mächtigsten Kanäle für SEA und Online-Marketing. Hier lassen sich Strategien schnell ausprobieren, selbst mit kleineren Budgets. Genauso rasch kann durch den Einsatz von AdWords Geld verschwendet werden, etwa im Bieterstreit um Keywords mit größeren Mitbewerbern. Genauso gut kann aber durch ein hohes Ranking viel gewonnen werden. Für deutschsprachige Einsteiger sind zwei unserer Google AdWords Buchempfehlungen sehr relevant, nämlich “Google Adwords: Das umfassende Handbuch” und “Google Adwords: Das SEA Praxisbuch 2018”. Falls Sie ihre Strategien auf den internationalen Markt ausrichten, solltest Du dementsprechend zum englischsprachigen Handbuch “Ultimate Guide to Google Adwords” greifen. Genauso gut eignet sich hierzu allerdings das AdWords Workbook von Jason McDonald Als Zweitbuch und Inspirationsquelle ist “Google AdWords For Dummies” die erste Wahl. Ebenfalls eher weiterführende Lektüre ist “AdWords für Startups”. So bequem es auch erscheint, durch AdWords Besucher auf die eigene Webpräsenz zu locken – entscheidend bleibt die kritische Betrachtung von Kosten und Nutzen. Jede unserer Google AdWords Buchempfehlungen wird dich dabei unterstützen, professionell zu handeln. Denn die Autoren haben in der Praxis bewiesen, mit dem Instrument AdWords erfolgreich umzugehen und über die von Google selbst publizierten Tipps und Tricks hinaus zu denken. Nur durch eine umfassende Beschäftigung mit dem Thema Adwords, wird man dieses Thema auch wirklich verstehen.

 

(TitelbildCopyright © Shutterstock/WDnet Creation)

 

Kostenloser SEO-Check der OSG

Die besten Google AdWords Bücher
4.3 (85.71%) 7 votes


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*