Skip to main content

Usability Evaluation

Was ist eine Usability Evaluation?

Die Usability Evaluation, zu Deutsch “Analyse der Benutzerfreundlichkeit”, beschäftigt sich damit, wie gut Benutzer ein Produkt erlernen und verwenden können, um ihre Ziele zu erreichen. Die Usability Evaluation bezieht sich auch darauf, wie zufrieden Benutzer mit diesem Prozess sind. Um diese Informationen zu sammeln, verwenden die Praktiker eine Vielzahl von Methoden, die Feedback von Benutzern über eine bestehende Website oder Pläne für eine neue Website sammeln.

Was ist Usability Evaluation?

Usability Evaluation bezieht sich auf die Qualität der Benutzererfahrung bei der Interaktion mit Produkten oder Systemen, einschließlich Websites, Software, Geräten oder Anwendungen. Es steht für Effektivität, Effizienz und die Gesamtzufriedenheit des Nutzers. Wichtig ist es zu wissen, dass Benutzerfreundlichkeit keine einzige eindimensionale Eigenschaft eines Produkts, Systems oder einer Benutzerschnittstelle ist. Es ist eine Kombination von Faktoren einschließlich:

  • Intuitives Design: Ein fast müheloses Verständnis des Aufbaus und der Navigation einer Website.
  • Leichtigkeit des Lernens: Wie schnell ein Benutzer, der die Benutzeroberfläche noch nie zuvor gesehen hat, grundlegende Aufgaben erledigen kann.
  • Effizienz der Nutzung: Wie schnell ein erfahrener Benutzer Aufgaben erledigen kann.
  • Memorability: Nach dem Besuch der Website, wenn ein Benutzer sich ausreichend erinnern kann, um das Wissen effektiv bei zukünftigen Besuchen zu verwenden.
  • Fehlerhäufigkeit und -schwere: Häufigkeit, mit der Benutzer Fehler bei der Verwendung des Systems machen, wie gravierend die Fehler sind und wie Benutzer Fehler beheben.
  • Subjektive Zufriedenheit: Wenn der Benutzer das System gerne benutzt.

Was sind die Analysemethoden?

Der Schlüssel zur Entwicklung von gut nutzbaren Websites ist die Verwendung eines benutzerzentrierten Designs. Die Tests sollten so früh wie möglich stattfinden. Zudem stellt die Vielfalt der verfügbaren Methoden eine Hilfe bei der Entwicklung von Inhalten, Informationsaufbau, visuellem Design, Interaktionsdesign und allgemeiner Benutzerzufriedenheit dar.

Möglichkeiten zum Testen beinhalten:

  • Baseline-Usability-Test auf einer bestehenden Seite.
  • Fokusgruppen, Umfragen oder Interviews zur Festlegung von Nutzerzielen.
  • Card-Sort-Tests zur Unterstützung der IA-Entwicklung.
  • Wireframe-Tests zur Auswertung der Navigation.
  • Usability-Tests, um die Benutzerinteraktion zu messen.
  • Zufriedenheitsumfragen, um zu sehen, wie die Website in der realen Welt abschneidet.

Jeder dieser Tests oder eine Kombination dieser sorgt für eine Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit einer Seite, eines Sytems oder einer Anwendung.

Auswertung der Informationen aus den Tests

Die Usability Evaluation kann zwei Arten von Daten erfassen: qualitative Daten und quantitative Daten. Quantitative Daten vermerken, was tatsächlich passiert ist. Qualitative Daten beschreiben, was die Teilnehmer dachten oder sagten.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

Usability Evaluation
Beitrag bewerten