Skip to main content

Corporate Blog

Was ist ein Corporate Blog?

Der Corporate Blog ist ein Blog oder Weblog, der von einem Unternehmen oder Organisation veröffentlicht und verwendet wird, um intern Mitarbeiter zu informieren oder nach außen die Unternehmensziele zu kommunizieren oder Neuigkeiten zu verbreiten. Der Vorteil eines Corporate Blogs besteht darin, dass Beiträge und Kommentare aufgrund der zentralisierteren Verwaltung einfach zu pflegen sind.

OSG-Blog

(c) Screenshot Online Solutions Group GmbH

Interne und externe Corporate Blogs

Ein interner Blog ist ein Corporate Blog, auf den normalerweise nur über das Intranet des Unternehmens zugegriffen wird. Dieses Weblog ist in der Regel für alle Mitarbeiter zugänglich und hat einen informellen Charakter. Je nach Konzeption erfolgt die Beitragserstellung zentral oder es können alle Mitarbeiter Beiträge veröffentlichen. Der informelle Charakter dieser Corporate Blogs kann helfen, die Mitarbeiterbeteiligung zu fördern, sie ermöglichen die direkte Kommunikation zwischen verschiedenen Organisationsebenen und -abteilungen. Sie können ein Gefühl der Gemeinschaft erzeugen und das Zugehörigkeitsgefühl zum Unternehmen unter den Mitarbeitern fördern. Interne Blogs können anstelle von Besprechungen und E-Mail-Diskussionen verwendet werden und können hilfreich sein, wenn sich die beteiligten Personen an verschiedenen Standorten befinden oder widersprüchliche Zeitpläne haben.

Ein externer Corporate Blog ist ein öffentlich zugängliches Weblog, in dem Teams oder ausgewählte Einzelpersonen Informationen über ein Unternehmen veröffentlichen und teilen. Ein Corporate Blog wird häufig verwendet, um neue Produkte und Dienstleistungen oder das Produktionsende von Produktreihen oder einzelner Produkte anzukündigen. Ein extern zugänglicher Corporate Blog kann dazu verwendet werden, um Unternehmensrichtlinien zu erklären oder um auf öffentliche Kritik zu bestimmten Themen zu reagieren. Er gewährt Kunden, Partnern und Interessenten einen Einblick in die Unternehmenskultur. Einen Corporate Blog behandelt man oft informeller als traditionelle Pressemitteilungen, obwohl ein Unternehmensblog häufig versucht, ähnliche Ziele zu erreichen wie Pressemitteilungen.

In der Regel werden alle Beiträge überprüft, bevor sie im Corporate Blog veröffentlicht werden. Einige Corporate Blogs erlauben Kommentare zu den Posts, um direkt mit den Lesern kommunizieren zu können.

Tipp

Externe Unternehmensblogs sind viel beachtete Werkzeuge der Öffentlichkeitsarbeit. Sie sind zwar von Natur aus voreingenommen, können aber auch einen ehrlicheren und direkteren Blick auf ein Unternehmen bieten als herkömmliche Kommunikationskanäle.

Anwendung eines Corporate Blogs

Corporate Blogs kann man für Verbraucher (Business-to-Consumer, B2C) oder primär für andere Unternehmen (B2B) schreiben. Einige Unternehmensblogs haben eine sehr hohe Anzahl von Abonnenten. Der offizielle Google Blog befindet sich derzeit in den Top 50 der Corporate Blogs weltweit. Die Anzahl der Abonnenten, der Blog-Kommentare, Links zu Blogposts und die Häufigkeit, mit der ein Beitrag in anderen sozialen Medien geteilt wird, sind Indikatoren für die Beliebtheit, den potenziellen Einfluss und die Reichweite eines Blogs. Ein Corporate Blog, der für Verbraucher betrieben wird, kann eine hohe Anzahl von Abonnenten, Kommentare und andere Möglichkeiten zur Interaktion zwischen Lesern und Unternehmen bieten. Hierbei ist es relativ einfach, die Effektivität des Blogs zu ermitteln. Ein Corporate Blog, der auf andere Unternehmen ausgerichtet ist, insbesondere solche in Nischenbereichen, weisen dagegen in der Regel nur eine sehr begrenzte Anzahl von Abonnenten, Kommentare, Links und den Austausch über soziale Medien auf. Dementsprechend müssen bei diesen Blogs andere Metriken herangezogen und evaluiert werden, um den Erfolg und die Effektivität dieser B2B-Blogs zu bestimmen.

Nutzen des Corporate Blogs

Ein Blog kann für Unternehmen einen zusätzlichen Wert bieten. Ein Blog wird mehr als eine Webseite als zuverlässige und vertrauenswürdige Informationsquelle angesehen. Ein Corporate Blog ermöglicht es Unternehmen, eine stärkere emotionale Bindung zu schaffen und weniger sachlich zu sein. Ein tieferes emotionales Engagement ist wesentlich für Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Loyalität. Die Informalität und die erhöhte Aktualität von Informationen, die in einem Corporate Blog gepostet werden, tragen dazu bei, die Transparenz und Zugänglichkeit des Unternehmensimages zu erhöhen. Corporate Blogs können auf einer persönlicheren Ebene mit einer Zielgruppe interagieren. Vermarkter könnten erwarten, dass sich unter den Lesern eines externen Blogs Influencer befinden, die, sobald sie entdeckt wurden, wie VIPs behandelt werden können, um weithin beachtetes Feedback zu exklusiven Vorschauen, Produkttests, Marketingplänen oder Kundendienstaudits zu erhalten.

Mit Kommentaren und Feedback in ihrem Corporate Blog können Unternehmen mehrere Geschäftsziele verfolgen und Input oder Feedback zu praktisch allem, was Sie wissen möchten, einholen. Blogs können als nie endende Feedback- und Monitoringsysteme genutzt werden, idealerweise in integrierter Weise mit anderen Tools. Die Möglichkeiten von Feedback und Input von Lesern können optimal genutzt werden, indem Blogeinträge mit dem expliziten Ziel verfasst werden, Umfragen zu erstellen, Umfragen durchzuführen und an Communities und anderen Blogs teilzunehmen.

Unternehmen sollten dabei jedoch beachten, dass die meisten Menschen nur selten direkt kommentieren oder ihr Feedback direkt im Blog geben. Blogbetreiber können jedoch praktisch alles, was mit ihren Blog-Inhalten passiert, über mehrere Kanäle hinweg überwachen, einschließlich natürlich des Blogs selbst. Es sollte auch beachtet werden, dass sich die Kommentargewohnheiten der Leser mit der Zeit ändern und viele Leute Kommentare verwenden, um ihre eigenen Sachen zu bewerben.

Die Vorteile des Unternehmensblogs

Ein Blog stellt den Dialog über den Monolog. Blogs haben ihre Wurzeln in Dialogen und sind darauf ausgerichtet. Die meisten Menschen schätzen Monologe im Marketing weniger als den Dialog. Blogs sind unternehmenseigene Medien. Während soziale Medien kommen und gehen, sind Blogs die einzige soziale Plattform, die bleibt, und sie werden nicht von Dritten kontrolliert. Blogbeiträge sind ideale Wege, um auf offene und persönliche Weise über ein Unternehmen zu sprechen. Zudem ist Blogging eine kostengünstige Form der Kommunikation. Die tatsächlichen Kosten, sobald der Blog erstellt ist, setzen sich aus den Ressourcen zusammen, die für Wartung, Planung, Schreiben, Verbreitung und Nachverfolgung anfallen. Und wenn die Inhalte des Blogs mit dem übereinstimmen, was Menschen suchen und für sie relevant ist, erzielen Blogs ein hohes Ranking in den Suchergebnissen bei Google und anderen Suchmaschinen.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG

Corporate Blog
4.1 (81.18%) 17 votes