Gmail Sponsored Promotions

gmail sponsored

Copyright ┬ę Shutterstock/ In Green

Was sind Gmail Sponsored Promotions?

Gmail Sponsored Promotions, abgek├╝rzt GSP, sind eine von Google mit dem E-Mail Dienst Gmail bereitgestellte Werbeform. Dabei handelt es sich um interaktive Anzeigen, die ganz oben in den Posteing├Ąngen der Nutzer angezeigt werden. Wenn ein Nutzer auf eine minimierte Gmail-Anzeige klickt, wird diese ├Ąhnlich wie eine E-Mail erweitert. Die erweiterte Anzeige in der Gr├Â├če einer E-Mail kann Bilder, Videos oder eingebettete Formulare enthalten. Gmail Sponsored Promotions sind in allen von Google erreichbaren L├Ąndern verf├╝gbar und bieten eine M├Âglichkeit, sich mit Personen in einem pers├Ânlicheren Format zu verbinden.

Info

Der E-Mail Dienst Gmail von Google hat sich seit seiner Ver├Âffentlichung zu einem der beliebtesten und mittlerweile weltweit von mehr als einer Milliarde Menschen genutzten E-Mail Dienste entwickelt. Bislang war es f├╝r Werbetreibende Unternehmen m├Âglich, innerhalb des Gmail Accounts Werbung zu schalten. Mit den Gmail Sponsored Promotions versucht der Suchmaschinenkonzern seit ein paar Jahren seine Werbeeinnahme im Bereich der E-Mail Werbung zu steigern und diesen Gesch├Ąftszweig weiter auszubauen. Seit 2014 ist es f├╝r Werbekunden m├Âglich, Gmail Sponsored Promotions f├╝r Werbung zu nutzen.

Die Funktionsweise der Gmail Sponsored Promotions

Der Unterschied zwischen Gmail Sponsored Promotions und anderen Werbemails ist, dass sie wie normale E-Mails im Posteingang der Google-Mail Nutzer angezeigt werden. GSP werden zuerst in ihrer komprimierten Form angezeigt. Wenn ein Nutzer auf die Anzeige klickt, wird sie auf eine normale E-Mail Gr├Â├če erweitert. Der gro├če Bereich kann f├╝r eine Vielzahl von Werbemitteln und Inhalten verwendet werden. Dazu geh├Âren beispielsweise eingebettete Formulare oder Videos.

Nutzer k├Ânnen auf unterschiedliche Weise mit der erweiterten Anzeige interagieren. Die Interaktionsm├Âglichkeiten sind abh├Ąngig vom Layout der Anzeige. Nutzer k├Ânnen Videos abspielen, ein Formular ausf├╝llen, auf eine Website weitergeleitet werden oder, wenn die Mail auf Mobilger├Ąten angezeigt wird, klicken, um direkt anzurufen oder zu einem App-Marktplatz zu gelangen.

Die Klicks auf die Anzeigen werden Werbetreibenden nach dem CPC Modell berechnet. Es erfolgt jedoch nur eine Berechnung f├╝r den ersten Klick auf die GSP. Es entstehen keine zus├Ątzlichen Kosten, wenn der Nutzer auf die erweiterte Anzeige klickt und die Website eines Werbetreibenden besucht oder eine andere Aktion innerhalb des maximierten Anzeigenblocks ausf├╝hrt.

Targeting-Optionen in Gmail Sponsored Promotions

Die Targeting-Optionen umfassen Benutzer mit bestimmten Keywords in ihren Posteing├Ąngen und Benutzer, die bestimmte Domains in ihrem Posteingang haben, die normalerweise angeben, dass sie Teil einer Mailing-Liste sind. Weitere Optionen sind demografische Daten, das Alter und Geschlecht, Ger├Ąte mit denen Mails empfangen werden mit der Unterscheidung nach Desktop-PC, Smartphone und Tablet sowie bestimmte Themen, basierend auf thematischen Keywords im Posteingang, Affinit├Ąt zu Produkten und kaufbereite Zielgruppen.

Arten von Anzeigenlayouts in Gmail Sponsored Promotions

Als Anzeigenlayouts stehen Werbetreibenden verschiedene Arten zur Verf├╝gung:

  • Einzelbildanzeigen, zum Beispiel f├╝r Produktbilder, die keine zus├Ątzlichen Informationen ben├Âtigen
  • Einzelprodukt-Aktionen, wenn einem Produkt oder einer Dienstleistung zus├Ątzliche Details hinzugef├╝gt werden sollen
  • Multi-Produkt-Aktionen f├╝r Werbung f├╝r mehrere Produkte
  • Katalogvorlagen und HTML-Uploads f├╝r benutzerdefinierte oder Form-Fill-Anzeigen

Welche Vorteile bieten Gmail Sponsored Promotions f├╝r Werbetreibende?

Bei GSP handelt es sich um ein relativ neues Anzeigenformat zur Generierung von Aufmerksamkeit, kosteng├╝nstigen Conversions und qualitativ hochwertigem Traffic. Manche Nutzer abonnieren viele Werbemails, um bei einem Verkauf oder einer Werbeaktion auf dem Laufenden zu bleiben. Bei E-Mail-Marketing ist es schwierig, E-Mails zu einem bestimmten Zeitpunkt oben in einem Posteingang zu platzieren. Mit GSP k├Ânnen Werbetreibende sicherstellen, dass sie alle Nutzer zum richtigen Zeitpunkt erreichen, indem sie Ihre Anzeige ganz oben im Posteingang platzieren.

Durch Gmail Sponsored Promotions ist es m├Âglich, Nutzer anzusprechen, die von Mitbewerbern gekauft haben. Mit dem Keyword- und Domain-Targeting von GSP k├Ânnen Unternehmen Nutzer mit bestimmten Keywords und Domains in ihrem Posteingang erreichen. Mit der Kundenanpassung k├Ânnen Nutzer anhand ihrer Gmail-IDs gezielt angesprochen werden. Der Kaufprozess eines Nutzers besteht in der Regel aus Vergleichen und Abw├Ągen. Wenn in diesem Prozess die E-Mail-IDs erfasst werden, k├Ânnen diese Nutzer mit bestimmten Werbebotschaften gezielt angesprochen werden, um die Transaktion abzuschlie├čen. Unternehmen k├Ânnen auch Upselling f├╝r Ihre bestehenden Kunden durchf├╝hren. Kundenanpassung und Domain-Targeting sind die besten Targeting-Optionen, die in GSP verf├╝gbar sind.

Gmail Sponsored Promotions eignen sich f├╝r die Lead-Generierung. Mit Formaten wie In-Build-Formularen k├Ânnen effektive Lead-Generierungskampagnen erstellt werden, die Drop-Offs und die Anzahl der Klickschritte zu einem Lead reduzieren. Hinzu kommen weitere interessante Anzeigenformate f├╝r GSP wie Einzelbild-, Multiprodukt- und Katalogvorlagen. Mit der HTML-Vorlage k├Ânnen Anzeigen flexibel gestaltet werden. Formulare, Videos, Telefonnummern und mehrere Call-To-Action k├Ânnen hier einfach hinzugef├╝gt werden.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kostenloser SEO-Check der OSG


Weitere Inhalte