Google empfiehlt absolute URLs für Canonical-Tags

Google empfiehlt absolute URLs für Canonical-Tags

Copyright © Shutterstock/Jane0606


John Müller empfiehlt einen Nutzer auf Twitter, dass es bei der Implementierung von Canonical-Tags auf einer Website ratsamer wäre absolute URLs zu verwenden. Auch wenn es in der Regel egal wäre, ob absolute oder relative URLs eingesetzt werden, würde man durch absolute URLs sichergehen, dass Google die Canonical-URLs richtig interpretiert.

Quelle: https://twitter.com

Copyright © Shutterstock/Jane0606

Kostenloser SEO-Check der OSG



Weitere Inhalte


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Kostenloses SEO Tool Performance Suite