Skip to main content

Tipp: Google Meta Daten immer angeben

Google-Robot

Copyright @ Shutterstock/RichartPhotos

Wie John Müller auf Twitter teilte, ist es wichtig die Meta Daten seiner Website immer selbst anzugeben, denn man selbst kennt sie natürlich am besten. Obwohl eine aktuelle Studie von Yoast zeigt, dass Google oft den Content der Website und nicht die Meta-Daten in den Google-Suchergebnis-Snippets angibt.

Hier Tweets dazu:

I’d generally recommend specifying one, you know your content best.

— 🍌 John 🍌 (@JohnMu) 29. Oktober 2018

Quelle:  Twitter.com

Copyright @ Shutterstock/RichartPhotos

Kostenloser SEO-Check der OSG

Tipp: Google Meta Daten immer angeben
Beitrag bewerten


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*