Skip to main content

Es scheint Neuigkeiten vom Medic-Update zu geben

Google

Copyright @ Shutterstock/ OpturaDesign

Nach dem im August vorgenommenen Update an Googles Kern-Algorithmus, bei dem vor allem Seiten betroffen waren, die sensible Themen behandeln – wie z.B. Your Money, Your Life – tut sich seit wenigen Tagen wieder einiges in den Google-SERPs.

Barry Schwartz taufte das Algorithmus-Update, aufgrund der Tatsache, dass so viele Seiten aus dem Gesundheitsbereich waren, auf den Namen Medic-Update. Laut Google war die Auswirkung auf Gesundheitsseiten ein Zufall und nicht das Ziel des Updates.

Einige Webseiten konnten zu Beginn des Updates deutliche Steigerungen der Sichtbarkeit vermerken, diese verloren aber vor einigen Tagen diese gewonnene Sichtbarkeit wieder.

zweites-google-medic-update

(c) Screenshot Sistrix

Das gleiche konnte bei Seiten, die am Anfang des Updates an Sichtbarkeit verloren haben beobachtet werden. –nur eben das Gegenteil, das bedeutet diese Seiten konnten in den vergangenen Tagen wieder Sichtbarkeit gewinnen.

Die Entwicklung von NetDoktor hat sich verglichen mit dem unmittelbaren Zeitraum vor dem ersten Update, fast verdoppelt.

Es scheint so, als würde Google gewissen Auswirkungen des Medic-Updates eventuell korrigieren oder Anpassungen vornehmen. Das Fazit des Medic-Updates ist, dass es sowohl Gewinner als auch Verlierer gibt.

Quelle: Sistrix.de

Copyright @ Shutterstock/ OpturaDesign

Kostenloser SEO-Check der OSG

Es scheint Neuigkeiten vom Medic-Update zu geben
Beitrag bewerten


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*